Angebote zu "Über" (387 Treffer)

Kategorien

Shops

Die Borderline-Persönlichkeitsstörung im Handlu...
44,98 € *
ggf. zzgl. Versand

In zahlreichen Tätigkeitsfeldern haben Sozialarbeiter/-pädagogen mit Personen zu tun, die unter der Borderline-Persönlichkeitsstörung leiden. Dieses Buch möchte einen umfassenden Überblick über das Störungsbild vermitteln und damit zu einem verbesserten Verständnis für diejenigen, die von der Störung betroffen sind, beitragen. Es informiert sowohl über Ursachen als auch über Äußerungs- und Verlaufsformen der Störung, zudem geht es auf unterschiedliche Interventionsmöglichkeiten ein, die Sozialarbeitern und anderen sozialen Berufsgruppen zur Verfügung stehen. Da von der Störung betroffene Personen häufig als schwierige Klienten gelten und die Prognosen oftmals recht negativ sind, enthält es zudem mutmachende Informationen bezüglich der Effizienz der Borderline-Therapie.

Anbieter: Dodax
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Handbuch der Antisozialen Persönlichkeitsstörung
100,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit vorsichtiger Zuversicht zwischen Klinik und Gefängnis.Menschen mit einer Antisozialen Persönlichkeitsstörung (APS) gelten als besonders herausfordernde und schwierige Patienten. Ihre Therapeuten stehen vor der Herausforderung, ihnen helfen zu wollen, aber gleichzeitig die mögliche Gefährdung anderer Personen im Blick zu behalten. Erstmalig für den deutschsprachigen Raum stellt das Handbuch internationaler Experten das gesamte Spektrum der Antisozialen Persönlichkeitsstörung und die unterschiedlichen Kontexte dar, in denen Betroffene auffallen: Die Bandbreite reicht von der Führungskraft über den Politiker bis hin zum Gewalttäter. Sie werden in der Therapie vorstellig, weil sie entweder straffällig geworden sind oder sich auf Druck ihres Arbeitgebers in Behandlung begeben - und vermehrt, weil sie unter psychischen Problemen wie Ängsten oder Depressionen leiden und aktiv Hilfe suchen.Das Handbuch will dazu beitragen, den Zugang zu dieser Patientengruppe zu erleichtern. Die Beiträge stellen das Wissen zusammen, das für die Balanceakte der Therapie essenziell ist: Wie kann an Eigenschaften gearbeitet werden, die beim Patienten zu Aggressivität bis hin zu gewalttätigen Handlungen führen? Wie kann er seine eigenen Bedürfnisse verwirklichen, ohne dabei anderen zu schaden? Ziel ist eine offene, zugewandte Grundhaltung in der Therapie!KEYWORDS: Antisoziale Persönlichkeitsstörung, APS, Antisoziale Persönlichkeit, Borderline-Persönlichkeitsstörung, Dissoziale Persönlichkeit, Dissoziale Persönlichkeitsstörung, Psychopathie, Psychopathen, Psychopathy, Psychiatrie, Forensische Psychiatrie, Psychotherapie, Straftäter, Strafvollzug

Anbieter: Dodax
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Der künstlerische Ausdruck von Menschen mit ein...
49,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Pädagogik - Medienpädagogik, Note: 1,0, Pädagogische Hochschule Ludwigsburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Es kursieren einige Gerüchte über das Krankheitsbild der Borderline-Persönlichkeitsstörung. Die Darstellung der Medien reduziert die Erkrankung oftmals auf die Selbstverletzung durchRitzen oder bringt sie wie selbstverständlich mit Gewalttaten in Verbindung. Dass einige Anteile der Erkrankung jedoch in den meisten Individuen bestehen und was die gesellschaftlichen Folgen davon sind, welche Symptomatik sich daraus ergibt, weiß kaum jemand.Die Meinung, dass ausschließlich pubertierende Heranwachsende, die schwarze Kleidung tragen, (borderline-) gestört sind, ist so weitverbreitet wie der Mythos, dass die Borderline-Störung eine Verlegenheits- oder Modediagnose ist oder sogar überhaupt nicht existiert. Dies wird mittlerweile durch über dreihundert Studien und dreitausend Berichte überBetroffene wiederlegt. Die Tatsache, dass einige der "Neurosen"-Fälle von Sigmund Freud um die Jahrhundertwende, heutzutage den "Borderlinern" zugeordnet werden, belegt dieszudem. Die Mythen über die Borderline-Erkrankung und die Stigmatisierung der Betroffenen mit einem falschen und negativen Krankheitsbild von Seiten der Allgemeinheit kann für die Erkrankten oftmals sehr verletzend sein und den Umgang mit der Krankheit noch zusätzlich erschweren.Durch eigene Erfahrungen mit dem Krankheitsbild der Borderline-Persönlichkeitsstörung setze ich mich schon seit längerer Zeit mit der Thematik der BPS auseinander und war zuBeginn auch durch die gesellschaftlichen Annahmen vorgeprägt. Mittlerweile bin ich aus diversen Gründen heraus der Meinung, dass es nicht nur für die Betroffenen, sondern auch für die Angehörigen und vielleicht für die gesamte heutige Gesellschaft enorm wichtig ist, über diese Art von Persönlichkeitsstörung, aufgeklärt zu werden, nicht nur weil 2-4 Prozent der Bevölke

Anbieter: Dodax
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Borderline-Störungen im Jugendalter
37,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Borderline-Persönlichkeitsstörung ist eine schwere psychische Erkrankung mit weitreichenden Folgen. Lange Zeit war die Diagnose dieser Erkrankung im Jugendalter obsolet, aktuelle Evidenz zur Borderline-Persönlichkeitsstörung zeigt jedoch, dass eine Früherkennung möglich und eine Frühbehandlung effektiv ist. Dieses Buch gibt einen Überblick über aktuelle Forschungsergebnisse, zusätzlich werden verschiedene Diagnostik- und Behandlungsansätze klinisch und wissenschaftlich beleuchtet, um ein Bewusstsein für den Stellwert dieser Erkrankung zu schaffen, sowie auch optimistisch ihre Behandelbarkeit, vor allem bei früher Intervention, aufzuzeigen.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Der künstlerische Ausdruck von Menschen mit ein...
51,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Pädagogik - Medienpädagogik, Note: 1,0, Pädagogische Hochschule Ludwigsburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Es kursieren einige Gerüchte über das Krankheitsbild der Borderline-Persönlichkeitsstörung. Die Darstellung der Medien reduziert die Erkrankung oftmals auf die Selbstverletzung durchRitzen oder bringt sie wie selbstverständlich mit Gewalttaten in Verbindung. Dass einige Anteile der Erkrankung jedoch in den meisten Individuen bestehen und was die gesellschaftlichen Folgen davon sind, welche Symptomatik sich daraus ergibt, weiß kaum jemand.Die Meinung, dass ausschließlich pubertierende Heranwachsende, die schwarze Kleidung tragen, (borderline-) gestört sind, ist so weitverbreitet wie der Mythos, dass die Borderline-Störung eine Verlegenheits- oder Modediagnose ist oder sogar überhaupt nicht existiert. Dies wird mittlerweile durch über dreihundert Studien und dreitausend Berichte überBetroffene wiederlegt. Die Tatsache, dass einige der "Neurosen"-Fälle von Sigmund Freud um die Jahrhundertwende, heutzutage den "Borderlinern" zugeordnet werden, belegt dieszudem. Die Mythen über die Borderline-Erkrankung und die Stigmatisierung der Betroffenen mit einem falschen und negativen Krankheitsbild von Seiten der Allgemeinheit kann für die Erkrankten oftmals sehr verletzend sein und den Umgang mit der Krankheit noch zusätzlich erschweren.Durch eigene Erfahrungen mit dem Krankheitsbild der Borderline-Persönlichkeitsstörung setze ich mich schon seit längerer Zeit mit der Thematik der BPS auseinander und war zuBeginn auch durch die gesellschaftlichen Annahmen vorgeprägt. Mittlerweile bin ich aus diversen Gründen heraus der Meinung, dass es nicht nur für die Betroffenen, sondern auch für die Angehörigen und vielleicht für die gesamte heutige Gesellschaft enorm wichtig ist, über diese Art von Persönlichkeitsstörung, aufgeklärt zu werden, nicht nur weil 2-4 Prozent der Bevölke

Anbieter: Dodax AT
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Borderline-Störungen im Jugendalter
36,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Borderline-Persönlichkeitsstörung ist eine schwere psychische Erkrankung mit weitreichenden Folgen. Lange Zeit war die Diagnose dieser Erkrankung im Jugendalter obsolet, aktuelle Evidenz zur Borderline-Persönlichkeitsstörung zeigt jedoch, dass eine Früherkennung möglich und eine Frühbehandlung effektiv ist. Dieses Buch gibt einen Überblick über aktuelle Forschungsergebnisse, zusätzlich werden verschiedene Diagnostik- und Behandlungsansätze klinisch und wissenschaftlich beleuchtet, um ein Bewusstsein für den Stellwert dieser Erkrankung zu schaffen, sowie auch optimistisch ihre Behandelbarkeit, vor allem bei früher Intervention, aufzuzeigen.

Anbieter: Dodax
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Handbuch der Antisozialen Persönlichkeitsstörung
102,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit vorsichtiger Zuversicht zwischen Klinik und Gefängnis.Menschen mit einer Antisozialen Persönlichkeitsstörung (APS) gelten als besonders herausfordernde und schwierige Patienten. Ihre Therapeuten stehen vor der Herausforderung, ihnen helfen zu wollen, aber gleichzeitig die mögliche Gefährdung anderer Personen im Blick zu behalten. Erstmalig für den deutschsprachigen Raum stellt das Handbuch internationaler Experten das gesamte Spektrum der Antisozialen Persönlichkeitsstörung und die unterschiedlichen Kontexte dar, in denen Betroffene auffallen: Die Bandbreite reicht von der Führungskraft über den Politiker bis hin zum Gewalttäter. Sie werden in der Therapie vorstellig, weil sie entweder straffällig geworden sind oder sich auf Druck ihres Arbeitgebers in Behandlung begeben - und vermehrt, weil sie unter psychischen Problemen wie Ängsten oder Depressionen leiden und aktiv Hilfe suchen.Das Handbuch will dazu beitragen, den Zugang zu dieser Patientengruppe zu erleichtern. Die Beiträge stellen das Wissen zusammen, das für die Balanceakte der Therapie essenziell ist: Wie kann an Eigenschaften gearbeitet werden, die beim Patienten zu Aggressivität bis hin zu gewalttätigen Handlungen führen? Wie kann er seine eigenen Bedürfnisse verwirklichen, ohne dabei anderen zu schaden? Ziel ist eine offene, zugewandte Grundhaltung in der Therapie!KEYWORDS: Antisoziale Persönlichkeitsstörung, APS, Antisoziale Persönlichkeit, Borderline-Persönlichkeitsstörung, Dissoziale Persönlichkeit, Dissoziale Persönlichkeitsstörung, Psychopathie, Psychopathen, Psychopathy, Psychiatrie, Forensische Psychiatrie, Psychotherapie, Straftäter, Strafvollzug

Anbieter: Dodax AT
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Engelsang und Höllentanz
43,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Geschichte einer unglücklichen Liebe zwischen einem jungen Mann mit einer narzisstischem Persönlichkeitsstörung und einer Frau mit zu viel Gefühl und schwerer Bulimie. Es geht um die Frage, wer Täter und Opfer in einem psychischem Martyrium ist, und um die Wahrnehmung von Realität im Gegensatz zu pathologischer Projektion. Tatjana ist Musikerin und als alleinerziehende gemobbte Mama in einer schwierigen Lebenslage als sie auf David trifft, der komplett den Bereich der Realität verlassen hat.. Beide glauben anfänglich an eine göttliche Fügung, bis die Realität beide wieder auf den Boden der Tatschen holt. Während David sich in neue Affären und Scheinwelten flüchtet, steht Tatjana vor der Trümmern ihres Lebens. Sie ist schwanger, mittellos, krank, und alle Bekannten und Verwandten wenden sich von ihr ab. Nur ein Funken Humor und die Heilkraft der Musik halten sie am Leben. Das Buch enthält tiefschürfende Einblicke in die Problematik der narzisstischen Persönlichkeitsstörung und der Bulimie als Symptom einer Borderline Störung. Darüber hinaus gibt es zahlreiche spirituelle Impulse, über die Nachzudenken es sich lohnt.

Anbieter: Dodax
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Emotionsausdruck bei Borderline Persönlichkeits...
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Borderline Persönlichkeitsstörung (BPS) ist durchein tiefgreifendes Muster von Instabilität inverschiedenen Bereichen, u. a. in der Affektivität,gekennzeichnet. Gesichtsausdrücke liefernInformationen über emotionale Zustände und sind daherein wichtiges Kommunikationsmittel und einzentraler Aspekt von Emotionsregulationsprozessen.Ziel derStudie, die in diesem Buch beschrieben wird, war es,Aussagen über die Stabilität des beobachtetenEmotionsausdrucks bei Patientinnen mit BPS zutreffen. Dazu wurden die mimischen Reaktionen aufemotionsauslösendes Filmmaterial zu zweiMesszeitpunkten im Abstand von durchschnittlich achtMonaten untersucht. Als Vergleichsgruppen dienteneine Gruppe depressiver Patientinnen sowie eineklinisch unauffällige Kontrollgruppe. Das Buchrichtet sich an alle klinisch-psychologisch undpsychiatrisch Tätigen in Wissenschaft und Praxis, diemehr über das nonverbale Verhalten ihrer Patientinnenwissen möchten. Darüber hinaus informiert esdetailreich über die wissenschaftliche Methode derMimikanalyse.

Anbieter: Dodax
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot