Angebote zu "Begleiten" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

Konsequent ambivalent
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

In Deutschland leiden mehr als 1,6 Millionen Menschen unter der Borderline-Persönlichkeitsstörung. Es scheint, als biete unsere Gesellschaft einen guten Nährboden für diese Störung. Ursache ist meist eine Folge von traumatischen Erlebnissen, weit hinein in die Kindheit. Seelischer oder körperlicher Missbrauch, Leistungsdruck, emotionale Vernachlässigung, unstete Familiensituationen und das Fehlen wichtiger Grundwerte spielen eine große Rolle. Eine der Folgen sind Gefühle der eigenen Wertlosigkeit, die Betroffene bis ins Erwachsenenleben begleiten und durch individuelle Erlebnisse getriggert werden können.Auch typisch sind dissoziative Zustände, in denen das Bewusstsein nicht mehr fähig ist, Erlebnisse mit entsprechenden Gefühlen zu verknüpfen. Viele beschreiben diesen Zustand als einen Verlust der eigenen Identität. Man ist sich selbst fremd. Dies kann wie aus dem Nichts oder bei subjektiv wahrgenommener Bedrohung einsetzen. Betroffene empfinden solche Momente als sehr belastend. Daraus resultiert oft das ebenso typische selbstverletzende Verhalten. Ritzen ist eine der gängigsten Methoden. Aber auch selbstschädigendes Verhalten kann eine Rolle spielen, wie etwa Kaufsucht, Essstörungen oder unverbindlicher Sex.

Anbieter: buecher
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Konsequent ambivalent
15,50 € *
ggf. zzgl. Versand

In Deutschland leiden mehr als 1,6 Millionen Menschen unter der Borderline-Persönlichkeitsstörung. Es scheint, als biete unsere Gesellschaft einen guten Nährboden für diese Störung. Ursache ist meist eine Folge von traumatischen Erlebnissen, weit hinein in die Kindheit. Seelischer oder körperlicher Missbrauch, Leistungsdruck, emotionale Vernachlässigung, unstete Familiensituationen und das Fehlen wichtiger Grundwerte spielen eine große Rolle. Eine der Folgen sind Gefühle der eigenen Wertlosigkeit, die Betroffene bis ins Erwachsenenleben begleiten und durch individuelle Erlebnisse getriggert werden können.Auch typisch sind dissoziative Zustände, in denen das Bewusstsein nicht mehr fähig ist, Erlebnisse mit entsprechenden Gefühlen zu verknüpfen. Viele beschreiben diesen Zustand als einen Verlust der eigenen Identität. Man ist sich selbst fremd. Dies kann wie aus dem Nichts oder bei subjektiv wahrgenommener Bedrohung einsetzen. Betroffene empfinden solche Momente als sehr belastend. Daraus resultiert oft das ebenso typische selbstverletzende Verhalten. Ritzen ist eine der gängigsten Methoden. Aber auch selbstschädigendes Verhalten kann eine Rolle spielen, wie etwa Kaufsucht, Essstörungen oder unverbindlicher Sex.

Anbieter: buecher
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Konsequent ambivalent
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

In Deutschland leiden mehr als 1,6 Millionen Menschen unter der Borderline-Persönlichkeitsstörung. Es scheint, als biete unsere Gesellschaft einen guten Nährboden für diese Störung. Ursache ist meist eine Folge von traumatischen Erlebnissen, weit hinein in die Kindheit. Seelischer oder körperlicher Missbrauch, Leistungsdruck, emotionale Vernachlässigung, unstete Familiensituationen und das Fehlen wichtiger Grundwerte spielen eine große Rolle. Eine der Folgen sind Gefühle der eigenen Wertlosigkeit, die Betroffene bis ins Erwachsenenleben begleiten und durch individuelle Erlebnisse getriggert werden können.Auch typisch sind dissoziative Zustände, in denen das Bewusstsein nicht mehr fähig ist, Erlebnisse mit entsprechenden Gefühlen zu verknüpfen. Viele beschreiben diesen Zustand als einen Verlust der eigenen Identität. Man ist sich selbst fremd. Dies kann wie aus dem Nichts oder bei subjektiv wahrgenommener Bedrohung einsetzen. Betroffene empfinden solche Momente als sehr belastend. Daraus resultiert oft das ebenso typische selbstverletzende Verhalten. Ritzen ist eine der gängigsten Methoden. Aber auch selbstschädigendes Verhalten kann eine Rolle spielen, wie etwa Kaufsucht, Essstörungen oder unverbindlicher Sex.

Anbieter: Dodax
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Anne und die Macht der anderen
17,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Anne war noch nie allein, denn in ihrem Kopf hausen mehrere Ichs: Die Endzwanzigerin leidet unter einer multiplen Persönlichkeitsstörung. Wenn früher einer der Charaktere unter ihrer Schädeldecke das Zepter übernommen hatte, bekamen die anderen nichts davon mit – sie pausierten derweil in einem Zeitloch. Der Wechsel zwischen den unterschiedlichen Ichs passierte stets plötzlich, sprunghaft eignete sich jemand anders die Macht über Annes Gedanken und Körper an, ohne dass sie es merkte oder sich anschliessend daran erinnern konnte. Spannend wie in einem Krimi beschreibt Christa Windmüller, wie sich Anne selbst auf der Spur ist. Sie lernt die verschiedenen Persönlichkeiten in ihrem Kopf mitsamt ihrer jeweiligen Geschichte immer besser kennen, um sich mit Hilfe eines Therapeuten aus deren Fängen zu befreien. Rückschritte, Ängste und Depressionen begleiten Anne auf dem Weg zu ihrem ureigenen Ich. Mit „Anne und die Macht der anderen“ gelingt es der Autorin den Alltag einer multiplen Persönlichkeit nachvollziehbar zu machen – in all seinen Facetten. So sind nicht nur die Krankheitssymptome beschrieben, sondern auch die konkreten Probleme Annes mit der Liebe, der Arbeit, dem Wohnen – ja sogar scheinbar Banales wie Kleidung ist ein Thema, denn die eine Persönlichkeit kauft, was die andere niemals tragen würde. Im Vorwort spricht Traumaforscher und Facharzt Martin Sack über die besonderen Schwierigkeiten von Menschen mit dissoziativen Persönlichkeitsstörungen. Die Autorin war viele Jahre als Heilpraktikerin mit psychosozialen Schwerpunkten tätig. In ihren Büchern macht sie einer breiten Leserschaft auch schwierige und unbequeme Themen verständlich und verleiht ihnen eine Stimme.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Konsequent ambivalent
21,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

In Deutschland leiden mehr als 1,6 Millionen Menschen unter der Borderline-Persönlichkeitsstörung. Es scheint, als biete unsere Gesellschaft einen guten Nährboden für diese Störung. Ursache ist meist eine Folge von traumatischen Erlebnissen, weit hinein in die Kindheit. Seelischer oder körperlicher Missbrauch, Leistungsdruck, emotionale Vernachlässigung, unstete Familiensituationen und das Fehlen wichtiger Grundwerte spielen eine grosse Rolle. Eine der Folgen sind Gefühle der eigenen Wertlosigkeit, die Betroffene bis ins Erwachsenenleben begleiten und durch individuelle Erlebnisse getriggert werden können. Auch typisch sind dissoziative Zustände, in denen das Bewusstsein nicht mehr fähig ist, Erlebnisse mit entsprechenden Gefühlen zu verknüpfen. Viele beschreiben diesen Zustand als einen Verlust der eigenen Identität. Man ist sich selbst fremd. Dies kann wie aus dem Nichts oder bei subjektiv wahrgenommener Bedrohung einsetzen. Betroffene empfinden solche Momente als sehr belastend. Daraus resultiert oft das ebenso typische selbstverletzende Verhalten. Ritzen ist eine der gängigsten Methoden. Aber auch selbstschädigendes Verhalten kann eine Rolle spielen, wie etwa Kaufsucht, Essstörungen oder unverbindlicher Sex.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Anne und die Macht der anderen
12,30 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Anne war noch nie allein, denn in ihrem Kopf hausen mehrere Ichs: Die Endzwanzigerin leidet unter einer multiplen Persönlichkeitsstörung. Wenn früher einer der Charaktere unter ihrer Schädeldecke das Zepter übernommen hatte, bekamen die anderen nichts davon mit – sie pausierten derweil in einem Zeitloch. Der Wechsel zwischen den unterschiedlichen Ichs passierte stets plötzlich, sprunghaft eignete sich jemand anders die Macht über Annes Gedanken und Körper an, ohne dass sie es merkte oder sich anschließend daran erinnern konnte. Spannend wie in einem Krimi beschreibt Christa Windmüller, wie sich Anne selbst auf der Spur ist. Sie lernt die verschiedenen Persönlichkeiten in ihrem Kopf mitsamt ihrer jeweiligen Geschichte immer besser kennen, um sich mit Hilfe eines Therapeuten aus deren Fängen zu befreien. Rückschritte, Ängste und Depressionen begleiten Anne auf dem Weg zu ihrem ureigenen Ich. Mit „Anne und die Macht der anderen“ gelingt es der Autorin den Alltag einer multiplen Persönlichkeit nachvollziehbar zu machen – in all seinen Facetten. So sind nicht nur die Krankheitssymptome beschrieben, sondern auch die konkreten Probleme Annes mit der Liebe, der Arbeit, dem Wohnen – ja sogar scheinbar Banales wie Kleidung ist ein Thema, denn die eine Persönlichkeit kauft, was die andere niemals tragen würde. Im Vorwort spricht Traumaforscher und Facharzt Martin Sack über die besonderen Schwierigkeiten von Menschen mit dissoziativen Persönlichkeitsstörungen. Die Autorin war viele Jahre als Heilpraktikerin mit psychosozialen Schwerpunkten tätig. In ihren Büchern macht sie einer breiten Leserschaft auch schwierige und unbequeme Themen verständlich und verleiht ihnen eine Stimme.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Konsequent ambivalent
15,50 € *
zzgl. 3,00 € Versand

In Deutschland leiden mehr als 1,6 Millionen Menschen unter der Borderline-Persönlichkeitsstörung. Es scheint, als biete unsere Gesellschaft einen guten Nährboden für diese Störung. Ursache ist meist eine Folge von traumatischen Erlebnissen, weit hinein in die Kindheit. Seelischer oder körperlicher Missbrauch, Leistungsdruck, emotionale Vernachlässigung, unstete Familiensituationen und das Fehlen wichtiger Grundwerte spielen eine große Rolle. Eine der Folgen sind Gefühle der eigenen Wertlosigkeit, die Betroffene bis ins Erwachsenenleben begleiten und durch individuelle Erlebnisse getriggert werden können. Auch typisch sind dissoziative Zustände, in denen das Bewusstsein nicht mehr fähig ist, Erlebnisse mit entsprechenden Gefühlen zu verknüpfen. Viele beschreiben diesen Zustand als einen Verlust der eigenen Identität. Man ist sich selbst fremd. Dies kann wie aus dem Nichts oder bei subjektiv wahrgenommener Bedrohung einsetzen. Betroffene empfinden solche Momente als sehr belastend. Daraus resultiert oft das ebenso typische selbstverletzende Verhalten. Ritzen ist eine der gängigsten Methoden. Aber auch selbstschädigendes Verhalten kann eine Rolle spielen, wie etwa Kaufsucht, Essstörungen oder unverbindlicher Sex.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe