Angebote zu "Behandlung" (110 Treffer)

Dialektisch-Behaviorale Therapie (DBT) zur Beha...
€ 49.95
Angebot
€ 42.99 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 49.95 / in stock)

Dialektisch-Behaviorale Therapie (DBT) zur Behandlung der Borderline-Persönlichkeitsstörung:Ein Manual für die ambulante Therapie Christian Stiglmayr, Hans Gunia

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 17, 2018
Zum Angebot
Dialektisch-Behaviorale Therapie (DBT) zur Beha...
€ 49.95 *
ggf. zzgl. Versand

Dialektisch-Behaviorale Therapie (DBT) zur Behandlung der Borderline-Persönlichkeitsstörung:Ein Manual für die ambulante Therapie Therapeutische Praxis. 1. Auflage 2017 Christian Stiglmayr, Hans Gunia

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 19, 2018
Zum Angebot
Schwere Persönlichkeitsstörungen
€ 55.00 *
ggf. zzgl. Versand

Breiten Raum nimmt die Diskussion der Behandlungsstrategien ein. Hierbei steht die von Kernberg so benannte ´´expressive Psychotherapie´´ im Mittelpunkt, die er unter Einbeziehung von Behandlungsfällen darstellt und gleichzeitig gegen die psychoanalytische Standardmethode und die stützende Psychotherapie abgrenzt. Bei bestimmten Patientengruppen, wie etwa Suizidgefährdeten oder Antisozialen, sind besondere Behandlungsstrategien notwendig, die ein geändertes therapeutisches Setting erfordern. Die Behandlung von schweren Persönlichkeitsstörungen macht in vielen Fällen einen stationären Aufenthalt notwendig. Der letzte Buchabschnitt ist daher der klinischen Behandlung gewidmet. Kernberg entwirft das Modell einer therapeutischen Gemeinschaft, in das alle für den Behandlungsprozeß wichtigen Elemente integriert sind. Die psychotherapeutische Behandlung schwerer Persönlichkeitsstörungen birgt Risiken und Gefahren, die sich aus dem geänderten Umgang mit der Übertragung, der Interpretation und der technischen Neutralität ergeben. Mit der ihm eigenen Systematik und Genauigkeit werden auch diese Schwierigkeiten im Umgang mit den Patienten berücksichtigt.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
Trauma und Persönlichkeitsstörungen
€ 69.99 *
ggf. zzgl. Versand

Wie führen traumatische Ereignisse zu Persönlichkeitsstörungen? Wolfgang Wöller erläutert die Zusammenhänge zwischen der Persönlichkeitsstörung eines Menschen und seinen traumatischen Erlebnissen in Kindheit und Jugend. Der Fokus liegt dabei auf chronischen Bindungs- und Beziehungstraumatisierungen. Diese traumabedingte Schädigung anzuerkennen und daraus entsprechende Konsequenzen für die Behandlung zu ziehen, ist die GrundvorausSetzung für eine gelingende Intervention bei schweren Verhaltensauffälligkeiten. Die Ressourcenbasierte Psychodynamische Therapie (RPT) traumabedingter Persönlichkeitsstörungen, die verschiedene therapeutische Ansätze mit einbezieht, Setzt genau dort an: Sie leuchtet die Folgen von Beziehung und pathologischer Bindung detailliert aus und versucht, sie durch neue Erfahrungen in der therapeutischen Beziehung auszubalancieren. Zahlreiche Interventionsbeispiele helfen, die RPT in den therapeutischen Alltag zu integrieren. Wissenschaftlich fundiert und gut lesbar: Für alle, die sich mit frühen Traumatisierungen auseinanderSetzen. Die wichtigsten Neuerungen in der 2., vollständig überarbeiteten und erweiterten Auflage: - Aktuelle Forschungsergebnisse aus Neurobiologie und Psychotraumatologie - Neueste Resultate der Psychotherapieforschung zu traumabedingten Persönlichkeitsstörungen - Weiterentwicklung therapeutischer Techniken der Ressourcenaktivierung und der schonenden Traumabearbeitung

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
Krisenintervention bei Persönlichkeitsstörung
€ 30.00 *
ggf. zzgl. Versand

Suizidalität, selbst- und fremdschädigendes Verhalten sowie Panikattacken und dissoziative Störungen können die Folge sein, wenn Menschen mit Persönlichkeitsstörungen in akute Lebenskrisen geraten. Die Autoren vermitteln Techniken einer kompetenten Krisenintervention, spezifisch abgestimmt auf die verschiedenen Äußerungsformen. Menschen, die unter Persönlichkeitsstörungen leiden, sind in besonderem Maße der Gefahr ausgesetzt, durch akute Lebenskrisen oder Traumata aus dem mühsam aufrechterhaltenen Gleichgewicht zu fallen. Suizidalität, fremd- und selbstschädigendes Verhalten, schwere Angststörungen und Dissoziationen sind die dann häufig auftretenden Reaktionsweisen. Sowohl im ambulanten als auch im stationären Bereich ist in solchen Fällen daher eine kompetente Krisenintervention - mittels psychotherapeutischer Techniken oder zusätzlicher pharmakologischer Behandlung - von größter Bedeutung.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
Psychodrama-Psychotherapie bei Persönlichkeitss...
€ 26.20 *
ggf. zzgl. Versand

In diesem Handbuch verbindet die Autorin ihre jahrelange praktische Erfahrung in der Behandlung von Persönlichkeitsstörungen mit aktuellen Erkenntnissen und Modellen aus störungsspezifischer und Psychodrama-Literatur zu einem Modell einer störungsspezifischen, strukturbezogenen Psychodrama-Psychotherapie. Psychodrama wird als erlebnisorientiertes, humanistisches Therapieverfahren vorgestellt, welches das Wiedererlangen von (blockierter) Spontaneität und Kreativität zum Ziel hat. Diese werden als Voraussetzung gelingender zwischenmenschlicher Begegnung und sozialer Integration betrachtet, welche bei Persönlichkeitsstörungen in typischer Weise beeinträchtigt sind. Persönlichkeitsstörungen gelten als schwierige Störungen, ihre Behandlung als fachliche Herausforderung. Anhand von Falldarstellungen wird deutlich, wie die Gestaltung der therapeutischen Beziehung(en) und der flexible Einsatz der umfangreichen Methoden in Psychodrama-Psychotherapie eine Verbesserung der Symptomatik fördern können. So ist dieses Buch nicht nur für PsychodramatikerInnen interessant, sondern auch für VertreterInnen anderer Fachrichtungen und Professionen, die sich über psychodramatische Behandlungsmöglichkeiten bei Persönlichkeitsstörungen informieren möchten.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
S2-Leitlinien für Persönlichkeitsstörungen
€ 32.99 *
ggf. zzgl. Versand

Die Leitlinien beschreiben den aktuellen Stand der Diagnostik und Behandlung von Patientinnen und Patienten mit Persönlichkeitsstörungen. Sie beantworten folgende Fragen: Was sind notwendige diagnostische Maßnahmen? Was sind empirisch begründete, d. h. wirkungsvolle Maßnahmen? Was kann aus klinischer Erfahrung nützlich sein? Die Leitlinien beruhen auf empirischer Evidenz und Expertenkonsens. Ärzten und Psychologen dienen sie dazu, Patienten mit Persönlichkeitsstörungen nach den gültigen Regeln der Kunst zu behandeln.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot