Angebote zu "Blick" (19 Treffer)

Persönlichkeitsstörungen aus systemischer Sicht...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(12,99 € / in stock)

Persönlichkeitsstörungen aus systemischer Sicht - Ein hilfreicher Blick?:1. Auflage Katharina Kurzmann

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.07.2019
Zum Angebot
Narzisstische Persönlichkeitsstörung: Wie du hi...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Narzissmus - in welchem Maße ist er gesund, wann wird er zur krankhaften Selbstverliebtheit und somit zur narzisstischen Persönlichkeitsstörung? Welche Symptome sind typisch, welche Rolle spielt das innere Kind, welche Formen des Narzissmus gibt es und wie kann Betroffenen geholfen werden?Ein gewisses Maß an Selbstliebe und Selbstbewusstsein ist durchaus gesund und wichtig - ja sogar erstrebenswert. Sein eigenes Selbstbewusstsein stärken und Selbstvertrauen gewinnen sind wichtige Faktoren, um Beruf und Alltag zu optimieren. Doch wann ist die Grenze des gesunden Maßes erreicht? Wann kann ein pathologischer Narzissmus auftreten und von einer psychischen Erkrankung die Rede sein? Egal, ob Du Narzissten in deinem Umfeld hast oder selbst gegen narzisstische Persönlichkeitszüge vorgehen möchtest, dieser Ratgeber wird dir helfen, Narzissmus besser zu verstehen und Auswege aus dem Teufelskreis der krankhaften Selbstverliebtheit zeigen. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Richard Bachmann. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/acx0/141866/bk_acx0_141866_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Klärungsorientierte Psychotherapie der dependen...
22,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Für Therapeutinnen und Therapeuten sind Klienten mit dependenter Persönlichkeitsstörung auf den ersten Blick kooperativ und ´´pflegeleicht´´; jedoch wird schnell deutlich, dass die Störung hoch ich-synton ist, die Klienten keine Änderungsmotivation zeigen und auf eine sehr spezielle Art manipulativ sind. Daher erweist sich die Initiierung von Änderungsprozessen als äußerst schwierig. Das Buch analysiert die relevanten Schemata und ´´Spielstrukturen´´ von Klienten mit dependenter Persönlichkeitsstörung und das schwierige inner-therapeutische Interaktionsverhalten und stellt therapeutische Strategien zum konstruktiven Umgang damit bereit. In ausführlich kommentierten Transkripten werden die therapeutischen Strategien illustriert, so dass diese gut nachvollziehbar und umsetzbar sind. Spezifische schwierige Interaktionen im Therapieprozess werden ebenfalls eingehend behandelt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Forensische Begutachtung bei Persönlichkeitsstö...
44,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Begutachtung von Personen mit Persönlichkeitsstörungen war, seit diese die wissenschaftliche Psychiatrie am Ende des 19. Jahrhunderts über die Degenerationslehre unter dem Begriff der Psychopathie erreicht hatten, schon immer ein Problem. Dieses Werk vermittelt die Begutachtung von Persönlichkeitsstörungen als einen methodisch in Teilschritte zerlegbaren, überprüfbaren Prozess, der die Entscheidungen auf der diagnostischen Ebene sowie auf der ersten und auf der zweiten Beurteilungsebene nachvollziehbarer macht - mit einem Ergebnis, das dem Richter für eine Entscheidung über das Für und Wider des Vorliegens verminderter Schuldfähigkeit zu überantworten ist. Darüber hinaus wird ein Blick auf die Behandlung von Patienten mit Persönlichkeitsstörungen im Maßregelvollzug und auf die kriminalprognostische Beurteilung geworfen. Die dem Gericht im Straf- und im Strafvollstreckungsverfahren für eine normative Wertung zur Verfügung gestellten Erkenntnisse des Sachverständigen über Fähigkeitsbeeinträchtigungen eines Menschen mit tatkausaler Bedeutsamkeit und über die Besserung im Ergebnis von Therapie bleiben in mehrfacher Hinsicht relativ und perspektivisch. Aber dennoch dürfen sie den Anspruch erheben, empirisch begründbar zu sein. Schließlich geht es in der Konsequenz auch um die Bestimmung von Grenzlinien von Kompetenzbereichen. Den alles umfassenden juristisch-normativen Kompetenzbereich des Richters im Strafverfahren berührt es in keiner Weise, wenn der Sachverständige seinen Kompetenzbereich ausschöpft, zugleich aber an der Grenze des methodisch geleitet Wissbaren enden lässt - unabhängig von den an ihn gerichteten (überhöhten) Erwartungen und unabhängig auch davon, in welchem Umfang dadurch normative Wertungsspielräume offen bleiben oder eingeschränkt werden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Poster Schematherapie: Das Modusmodell auf eine...
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Zu Beginn jeder verhaltenstherapeutischen Behandlung wird ein Fallkonzept erstellt, mit dem die Probleme und Symptome des jeweiligen Patienten zusammengefasst sowie Faktoren für die Entstehung und Aufrechterhaltung seiner Schwierigkeiten dargestellt werden können. In der Schematherapie bietet sich zur systematischen Fallkonzeptualisierung das Modusmodell an. Das Poster zeigt das Modusmodell in seiner allgemeinen Form als Grundlage für die schematherapeutische Arbeit. Auf einen Blick können Sie das Moduskonzept erfassen, anschließend dem Patienten erläutern und auf dieser Basis ein individuelles Fallkonzept erarbeiten. Zum direkten Einsatz in der Therapie finden Sie in dieser Sammelmappe neben einer Einführung in die Arbeit mit dem Moduskonzept Vorlagen zur Erstellung eigener Modusmodelle. Acht störungsspezifische Darstellungen erleichtern die Fallkonzeption bei Patienten mit verschiedenen Persönlichkeitsstörungen. Alle Arbeitsblätter sind auch als Download verfügbar.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Der Feind an meiner Seite (eBook, ePUB)
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Johanna Winter war zwanzig Jahre mit einem Mann mit einer narzisstischen Persönlichkeitsstörung verheiratet. Nur wenige Bücher werfen einen Blick hinter die Kulissen dieser Erkrankung, nur wenige Frauen sind mutig genug, damit an die Öffentlichkeit zu gehen: Ausgerechnet der Mensch, dem sie am meisten vertrauen, weil sie ihn am meisten lieben, manipuliert, demütigt und misshandelt sie. Wie es dazu kommen konnte, wie sie dieses Grauen ertrug und ihre Kinder rettete, beschreibt Johanna Winter fesselnd und authentisch.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Der Feind an meiner Seite
12,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Johanna Winter war zwanzig Jahre mit einem Mann mit einer narzisstischen Persönlichkeitsstörung verheiratet. Nur wenige Bücher werfen einen Blick hinter die Kulissen dieser Erkrankung, nur wenige Frauen sind mutig genug, damit an die Öffentlichkeit zu gehen: Ausgerechnet der Mensch, dem sie am meisten vertrauen, weil sie ihn am meisten lieben, manipuliert, demütigt und misshandelt sie. Wie es dazu kommen konnte, wie sie dieses Grauen ertrug und ihre Kinder rettete, beschreibt Johanna Winter fesselnd und authentisch.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Fallbuch Schematherapie
34,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit der Schematherapie ist es möglich, eine ganze Bandbreite von psychischen Störungen zu behandeln: Narzisstische oder Borderline-Persönlichkeitsstörungen, Essstörungen, Zwangsstörungen oder Depressionen. Dabei sollte der Therapeut immer die individuellen Eigenschaften, Ressourcen und Lebensumstände der Patienten im Blick behalten und so in die Behandlung integrieren, dass diese bestmöglich davon profitieren können. In 29 Beispielfällen zeigen bekannte und erfahrene Schematherapeuten, wie eine Schematherapie ablaufen kann. Dabei demonstrieren sie sowohl Gemeinsamkeiten als auch individuelle Unterschiede zwischen den Fällen und dem Vorgehen verschiedener Therapeuten. Alle Kapitel sind ähnlich aufgebaut: Neben der Darstellung der Symptome und des biographischen Hintergrunds wird ein Schwerpunkt auf das persönliche Modus-Modell des jeweiligen Patienten gelegt. Anschließend wird die Behandlung mit ihren wichtigsten Schwerpunkten sowie Erfolgen und Schwierigkeiten beschrieben.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Spielend Leben Lernen
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Zwölf AutorInnen stellen sich die Frage, wie Theaterarbeit auf bedeutungsvolle Lebenslagen und Krisen eingehen kann. Es werden dabei die Schnittstellen von Pädagogik und Therapie, von Kunst und Heilung sowie von Neurobiologie und Körpertherapie in Bezug auf Drama- und Theatertherapie in den Blick genommen. Im Zentrum der Artikel stehen Methoden biografisch zentrierter Theaterarbeit (z. B. bei Obdachlosigkeit, Migration, Sterben und Tod). Zielgruppen sind Frauen, Kinder und Jugendliche, Straftäter und Personengruppen mit Persönlichkeitsstörungen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot