Angebote zu "Borderline-Persönlichkeitsstörung" (8 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Beziehungsgestaltung bei Borderline-Persönlichk...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,3, Universität Kassel, Sprache: Deutsch, Abstract: Beziehungen mit Borderline-Patienten gleichen einer Achterbahnfahrt aus Krisen und Versöhnungen. Die Betroffenen scheinen weder kontinuierlich in einer Beziehung leben zu können, noch ohne sie auszukommen. Obwohl das starke Bedürfnis nach einer Bindung besteht, halten sie diese Nähe auf Dauer nicht aus und ihre Angst verletzlich zu werden, lässt sie auf Distanz gehen. Der somit gewonnene Abstand sorgt jedoch dafür, dass die Betroffenen erneut mit Ängsten konfrontiert werden - nämlich verlassen zu werden und allein zu sein. Primitive Abwehrmechanismen schützen das instabile Selbst der Borderline-Patienten zwar vorübergehend, machen aber eine gelingende Beziehungsgestaltung nahezu unmöglich. So erleben Bindungspartner die Betroffenen häufig als manipulativ, impulsiv und ausbeuterisch in Beziehungen und fühlen sich entwertet, zurückgestoßen oder verunsichert. Doch warum fällt es Borderline-Patienten so schwer, gelingende zwischenmenschliche Beziehungen aufrechtzuerhalten?

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.04.2019
Zum Angebot
Borderline-Persönlichkeitsstörung bei Kindern u...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Psychologie - Persönlichkeitspsychologie, Note: 1,0, , Sprache: Deutsch, Abstract: ´´Borderline: Grenzgänger zwischen Extremen´´ (Braunmiller, 2010), so titelt Focus online am 6. Oktober 2010. Bereits diese Überschrift verrät die Ernsthaftigkeit dieses Themas. Beim Borderline-Syndrom - kurz BPS - handelt es sich um eine Persönlichkeitsstörung. Die Borderline-Persönlichkeitsstörung ist durch die Unfähigkeit des Eingehens zwischenmenschlicher Beziehungen, das instabile emotionale Erleben, eine gestörte Affektregulation sowie das verzerrte Selbstbild des Betroffenen gekennzeichnet. Was aber können Schulen, Jugendeinrichtungen, Peers und andere mit Jugendlichen in Beziehung stehende Personen und Einrichtungen tun, um psychisch kranke Jugendliche bestmöglich zu unterstützen? Diese Arbeit klärt auf 69 Seiten (im Format DIN A4; Druckformat ggf. abweichend) kurz und informativ über die Borderline-Persönlichkeitsstörung und deren Therapie auf, gibt Lehrern, Schulen und anderen Bildungseinrichtungen Tipps zum Umgang mit Borderline-Patienten und bietet ihnen eine Auswahl von Präventionsmöglichkeiten. Auch das weitere soziale Umfeld erhält wertvolle Tipps, um besser mit dem Betroffenen umgehen zu können und gleichzeitig die Therapieerfolge des Betroffenen deutlich zu verbessern. Somit bietet diese Arbeit sowohl einen Ratgeber für Angehörige, Bildungseinrichtungen / Lehrerinnen und Lehrer, sowie Peers, die mit dem betroffenen Jugendlichen in Beziehung stehen, als auch eine ausführliche Übersicht über das Störungsbild, die Ursachen, Diagnostik, Epidemiologie, Therapiemöglichkeiten sowie viele weitere Themen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
Trauma und Entwicklung
49,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wenn das Trauma anhält ... Sie schneiden sich, trinken Alkohol, greifen zu Drogen und destruktiven ´´Selbsthilfemaßnahmen´´ - und machen die Therapeuten, die mit ihnen zu tun haben, rat- und hilflos. Annette Streeck-Fischer vermittelt zu diesen Herausforderungen ihr auf langjährigen Erfahrungen basierendes Wissen. Als Psychoanalytikerin, Kinder- und Jugendpsychiaterin sowie Chefärztin einer auf Kinder und Jugendliche spezialisierten Klinikabteilung beschäftigt sie sich intensiv mit schwierigen Entwicklungsverläufen und der Behandlung komplex traumatisierter Jugendlicher. Prägnant, anschaulich, aber auch kritisch hinterfragend beleuchtet sie unter anderem folgende Problemstellungen: - Wie unterscheiden sich noch normale von bereits pathologischen Adoleszenzverläufen, und welche neurobiologischen Umstrukturierungen liegen adoleszentem Risikoverhalten zugrunde? - Welche psychischen, kognitiven und sensomotorischen Beeinträchtigungen manifestieren sich in der Adoleszenz aus frühen ungünstigen Entwicklungen, Bindungstraumata und Mentalisierungsstörungen? - Was kennzeichnet die Psychopathologie von Traumatisierungen in der Entwicklung, und wie behandeln wir die wichtigsten Störungsbilder wie Borderline-Persönlichkeitsstörung und komplexe traumatische Belastungsstörung? - Worauf ist bei der Behandlung Jugendlicher mit chronischen und komplexen Traumatisierungen besonders zu achten, und wie können therapeutische Probleme wie z.B. maligne Verstrickungen oder traumatische Re-Inszenierungen bewältigt werden? ´´Trauma und Entwicklung´´ ist ein hochaktuelles Praxisbuch, in das in der 2. Auflage die Ergebnisse einer klinisch evaluierten, randomisiert kontrollierten Therapiestudie eingeflossen sind: Die neuen Erkenntnisse rücken die Adoleszenz mit ihren spezifischen Problemstellungen an zentrale Stelle in ihrer Bedeutung für Psychiatrie, Psychoanalyse und Sozialarbeit. KEYWORDS: Adoleszenz, Trauma, Entwicklung, Jugendliche, selbstverletzendes Verhalten, Persönlichkeitsstörung, ritzen, Drogenmissbrauch, Alkoholmissbrauch, Bindungstraumata, Mentalisierungsstörungen, Borderline-Persönlichkeitsstörung, komplexe traumatische Belastungsstörung, traumatische Re-Inszenierungen, maligne Verstrickungen

Anbieter: buecher.de
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
Diagnose Borderline
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Borderline-Persönlichkeitsstörung ist ein schillerndes Phänomen und bereitet oft diagnostische Schwierigkeiten. Das Buch bietet Hilfe bei der Diagnostik, zeichnet unter psychodynamischen Aspekten die Entwicklung von Menschen mit dieser Störung nach und zeigt auf, wie therapeutisch mit ihnen umzugehen ist. Dabei werden auch die von diesen Patienten und Therapeuten ausgelösten, oft heftigen Gefühle angesprochen und es wird dargelegt, wie damit konstruktiv umgegangen werden kann. Die theoretischen Ausführungen werden durch zahlreiche hilfreiche kasuistische Vignetten veranschaulicht.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.04.2019
Zum Angebot
Leben mit einer Borderline-Störung
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sich endlich verstehen und echte Hilfe finden Was ist nur los mit mir? Sie leiden unter extremen Stimmungsschwankungen und schwierigen Beziehungen, in denen ganz plötzlich Liebe in Hass und Wut umschlagen kann? Eine Borderline-Persönlichkeitsstörung ist durch großes inneres Leid und Spannung geprägt. Hier geben Betroffene einen bewegenden Einblick in ihre Innenwelt. Hilfe ist möglich! Borderline-Patienten haftete viele Jahre der Ruf an, ´´nicht therapierbar´´ zu sein. Heute gibt es eine Vielzahl von spezifischen und wirksamen Therapien. Detailliert stellen die Autoren erstmals alle Hilfsmöglichkeiten vor: die dialektisch-behaviorale Therapie, die übertragungsfokussierte Psychotherapie bis zu ganz aktuellen Ansätzen wie der Schematherapie. Auch Familie und Partnerschaft können gelingen Für Partner und Familienangehörige wird der Alltag oft zu einem Tanz auf dem Vulkan. Erfahren Sie, worauf es in turbulenten Zeiten ankommt und wie Betroffene und Angehörige die Schwierigkeiten einer Borderline-Beziehung meistern können.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.04.2019
Zum Angebot
Mentalisierungsbasierte Therapie
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch informiert praxisnah und anschaulich über das Mentalisierungskonzept und seine verschiedenen Anwendungen. Mentalisieren bezeichnet die Fähigkeit, sich über die eigenen mentalen Zustände, aber auch über die anderer Personen differenzierte Vorstellungen zu machen. Diese inneren Vorstellungen ermöglichen einen spielerischen Umgang mit der eigenen Realitätswahrnehmung und dem eigenen Verhaltensrepertoire. Wer nicht mentalisieren kann, profitiert nicht von vielen gängigen Therapiemethoden. MBT ist dann nötig, wenn die Mentalisierungsfähigkeit erst entwickelt werden muss, wie bei komplexen Persönlichkeits- und Traumafolgestörungen. Die MBT gehört zu den wirksamsten Therapien für z. B. Borderline-Persönlichkeitsstörungen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.04.2019
Zum Angebot
Kiesler-Kreis-Training (eBook, PDF)
40,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Kiesler-Kreis-Training (KKT) wurde zur Behandlung von Menschen mit interpersonellen Problemen entwickelt. Das Kreismodell des amerikanischen Psychologen Donald Kiesler beschreibt, wie sich zwischenmenschliche Verhaltensmuster permanent gegenseitig beeinflussen. Der Patient lernt, seine Wirkung auf andere besser einzuschätzen und neue Verhaltensweisen zu durchdenken und auszuprobieren. Der Kiesler-Kreis wird besonders in der Behandlung von chronisch depressiven Patienten (CBASP) aber auch z.B. bei Sozialer Angststörung und Borderline-Persönlichkeitsstörung angewandt. Nach einem einführendem Theorieteil und zahlreichen Fallbeispielen stellt das Buch die Durchführung des Trainings in fünf Modulen dar. Jedes Modul trainiert bestimmte Aspekte wie die nonverbale Kommunikation oder ein Konfliktraining. Zahlreiche Infoblätter, Arbeitsmaterialien, Rollenspielvorlagen bilden ein breites Angebot an Hilfsmitteln für die Praxis. Für geschlossene und offene Gruppen sowie im Einzelsetting.

Anbieter: buecher.de
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
´´Wenn lieben weh tut´´
16,90 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Wenn lieben weh tut´´ richtet sich in erster Linie an Partnerinnen und Partner, die sich in einer Beziehung mit einem Menschen mit der Borderline-Persönlichkeitsstörung befinden. Diese Verbindungen stellen für die Betroffenen immer eine große emotionale Belastung dar, da sie in einen Strudel von Idealisierung und Abwertung geraten sind und oft nicht mehr weiter wissen. 1. Begriffsklärungen und gedankliche Auseinandersetzungen mit Persönlichkeitsmerkmalen - Der Begriff Borderline (´´Grenzlinie´´)... - Was ist eigentlich eine Identitätsstörung? - Partner und Angehörige... - Einer trage des anderen Last.... - Gemeinsame Merkmale der Partner - Irrtümer, die sich für viele Partner aus diesen Merkmalen ergeben - Nach welchen Kriterien wählen wir unseren Partner? - Angst - Schwarz/Weiß - Ambivalenz - Berührungspunkte der Angst - Notwendige Merkmale der Borderline-Partner 2. Liebe als Grundbedürfnis, das verkannte Zentrum des Geschehens - Jede Menge Definitionen - Kann man lieben lernen? - Wo fängt Liebe an? 3. Co- Abhängigkeit - Begriffsklärung - Wege aus dem co-abhängigen Verhalten 4. Kommunikation, nicht alle Theorie ist grau - Was passiert da eigentlich? - Die Gewaltfreie Kommunikation nach M. B. Rosenberg - Wie funktioniert die Gewaltfreie Kommunikation? - Gefühle und Bedürfnisse - SET Kommunikation 5. Von Manipulationen und Grenzen - Emotionale Erpressung - Woran kann ich Emotionale Erpressung erkennen? - Die 4 Gesichter der Emotionalen Erpressung - Wozu brauchen wir Grenzen? - Wann müssen Grenzen gesetzt werden? 6. Was ich nicht wahrhaben will - Verdrängungsmechanismen - Primäre und sekundäre Gefühle 7. Doppelte Botschaften und wie wir sie vermeiden - Vom Umgang mit Double-Binds - Möglichkeiten einer verbesserten Kommunikation zu dem Borderline-Betroffenen 8. Konkretes - Fragen und Antworten - Wie genau kann ich reagieren, wenn ich emotional erpresst werde? - Was ist, wenn mein Partner keine professionelle Hilfe in Anspruch nehmen will? - Ehrlichkeit, Ehrlichkeit, Ehrlichkeit!!!!!!!!! (mangelnde Reflektion und inkongruentes Verhalten) - Wie gehe ich mit Selbstmitleid um? - Wie gehe ich mit Konfliktsituationen (Unstimmigkeiten) um? - Einige Regeln für das aktive Zuhören - Kommunikationsregeln für das Sprechen - Weitere Möglichkeiten ausagierendem Verhalten sinnvoll zu begegnen - Verzerrte Vergangenheit, ein ständiger Konfliktherd... - Wie gehe ich mit Wutausbrüchen, verbalen Angriffen und übergriffigem Verhalten um? - Wie reagiere ich auf Selbstverletzungen? - Wie gehe ich mit Suizidandrohungen um? - Was kann ich tun, wenn ich den Eindruck habe, dass mein Partner mit Selbstmord droht? - Wie kann ich denn konsequent sein, wenn ich weiß, dass ich dafür verurteilt und angegriffen werde? - Wie kann ich Kontaktabbrüche vermeiden? - Wie kann ich mich vor einer Beziehung zu einer Borderline-Persönlichkeit schützen? 9. Nach der Trennung - Danach...und nun...? - Warum fällt das Loslassen so unendlich schwer? - Trauern (Krisenphasen) - Möglichkeiten der bewussten Trauer und Verarbeitung - Die Konsequenzen der Idealisierung - Eigene Anteile entdecken - Abschied Rituale, (Rituale und hilfreiche Verarbeitungsanregungen) - Neubeginn 10. Interview - Interview mit Alexa, Partnerin 42 Jahre alt 11. Zum Schluss... - ...das Schlusswort - Danksagungen - Hilfreiche Internet-Adressen zur Selbsthilfe - Quellenverweis - Empfehlenswerte Literatur

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.04.2019
Zum Angebot