Angebote zu "Buch" (28 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Histrionische und Narzisstische Persönlichkeits...
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Arbeit mit Klientinnen und Klienten mit Histrionischer oder Narzisstischer Persönlichkeitsstörung stellt für viele Therapeuten eine besondere Herausforderung dar. Die Erwartungen der Klienten an die Therapeuten sind hoch, und dennoch werden therapeutische Angebote oft nicht angenommen. Zudem lassen sich häufig intransparente Interaktionsformen feststellen. Im vorliegenden Buch werden Histrionische und Narzisstische Persönlichkeitsstörungen als Beziehungs- oder Interaktionsstörungen aufgefasst. Theoretisch fundiert werden die besonderen Interaktionseigenheiten, Erlebens- und Verarbeitungsweisen dieser Klientinnen und Klienten dargestellt. Aus den spezifischen Modellen für die Störungen werden unter anderem therapeutische Strategien für die differentielle Beziehungsgestaltung und die Bearbeitung intransparenter Interaktionsformen abgeleitet. Darüber hinaus werden für eine Vielzahl schwieriger therapeutischer Situationen praxisorientierte Vorgehensweisen beschrieben.

Anbieter: buecher.de
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
Zwanghafte Persönlichkeitsstörung und Zwangserk...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

In der Gesamtbevölkerung leiden 2 bis 3 % unter verschiedenen Formen von Zwangserkrankungen. Viele andere Menschen leiden an diversen Ausprägungen der sogenannten zwanghaften Persönlichkeitsstörung (mit Merkmalen wie Perfektionismus, Hypermoralität, Detailfixiertheit). In diesem Buch werden zum ersten Mal beide Formen dargestellt. Psychotherapeutische Hilfen wie auch Selbsthilfe sind möglich und wirksam. Die Autoren haben für beide Störungen Konzepte entwickelt, die sich als wirksam erwiesen haben. Diese stellen sie nun in diesem Buch dar. Der Schwerpunkt der Darstellung liegt auf lebendigen und lehrreichen Fallbeispielen, mit denen das jeweilige Problem illustriert wird und Hilfsmöglichkeiten aufgezeigt werden. Ein Fachbuch für den Fachmann, das so anschaulich und verständlich ist, dass auch Patienten und Angehörige es mit Gewinn lesen können.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.04.2019
Zum Angebot
Schizoidie und schizoide Persönlichkeitsstörung
36,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die schizoide Persönlichkeitsstörung ist eine der interessantesten, aber auch unbekanntesten Störungen der Persönlichkeit. Das Konzept der Schizoidie hat eine wechselhafte Geschichte, die mit der Schizophrenie beginnt und andere klinische Problemfelder, etwa die Schizotypie, die Autismus-Spektrum-Störungen, den vermeidenden Bindungsstil oder den Mangel an Empathie der Psychopathie, berührt. Menschen mit Schizoidie sind sehr zurückhaltend bei intensiven interpersonellen Beziehungen und dem Erleben-Wollen stärkerer Gefühlswelten und besetzen dafür ihre Unabhängigkeit, Rationalität und Ich-Funktionen hoch. Neben der Darstellung der Entstehung des Konzepts und Befunden aus der empirischen Forschung fokussiert dieses Buch auf die Differentialdiagnosen, fallbezogen auf die Psychodynamik der schizoiden Patienten und ihre oft eindrückliche Kreativität sowie auf die psychotherapeutischen Möglichkeiten und Behandlungsschwierigkeiten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.04.2019
Zum Angebot
Beziehungsgestaltung bei Borderline-Persönlichk...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,3, Universität Kassel, Sprache: Deutsch, Abstract: Beziehungen mit Borderline-Patienten gleichen einer Achterbahnfahrt aus Krisen und Versöhnungen. Die Betroffenen scheinen weder kontinuierlich in einer Beziehung leben zu können, noch ohne sie auszukommen. Obwohl das starke Bedürfnis nach einer Bindung besteht, halten sie diese Nähe auf Dauer nicht aus und ihre Angst verletzlich zu werden, lässt sie auf Distanz gehen. Der somit gewonnene Abstand sorgt jedoch dafür, dass die Betroffenen erneut mit Ängsten konfrontiert werden - nämlich verlassen zu werden und allein zu sein. Primitive Abwehrmechanismen schützen das instabile Selbst der Borderline-Patienten zwar vorübergehend, machen aber eine gelingende Beziehungsgestaltung nahezu unmöglich. So erleben Bindungspartner die Betroffenen häufig als manipulativ, impulsiv und ausbeuterisch in Beziehungen und fühlen sich entwertet, zurückgestoßen oder verunsichert. Doch warum fällt es Borderline-Patienten so schwer, gelingende zwischenmenschliche Beziehungen aufrechtzuerhalten?

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.04.2019
Zum Angebot
Kognitive Therapie für Persönlichkeitsstörungen
17,80 € *
ggf. zzgl. Versand
Anbieter: buecher.de
Stand: 16.04.2019
Zum Angebot
Borderline-Persönlichkeitsstörung bei Kindern u...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Psychologie - Persönlichkeitspsychologie, Note: 1,0, , Sprache: Deutsch, Abstract: ´´Borderline: Grenzgänger zwischen Extremen´´ (Braunmiller, 2010), so titelt Focus online am 6. Oktober 2010. Bereits diese Überschrift verrät die Ernsthaftigkeit dieses Themas. Beim Borderline-Syndrom - kurz BPS - handelt es sich um eine Persönlichkeitsstörung. Die Borderline-Persönlichkeitsstörung ist durch die Unfähigkeit des Eingehens zwischenmenschlicher Beziehungen, das instabile emotionale Erleben, eine gestörte Affektregulation sowie das verzerrte Selbstbild des Betroffenen gekennzeichnet. Was aber können Schulen, Jugendeinrichtungen, Peers und andere mit Jugendlichen in Beziehung stehende Personen und Einrichtungen tun, um psychisch kranke Jugendliche bestmöglich zu unterstützen? Diese Arbeit klärt auf 69 Seiten (im Format DIN A4; Druckformat ggf. abweichend) kurz und informativ über die Borderline-Persönlichkeitsstörung und deren Therapie auf, gibt Lehrern, Schulen und anderen Bildungseinrichtungen Tipps zum Umgang mit Borderline-Patienten und bietet ihnen eine Auswahl von Präventionsmöglichkeiten. Auch das weitere soziale Umfeld erhält wertvolle Tipps, um besser mit dem Betroffenen umgehen zu können und gleichzeitig die Therapieerfolge des Betroffenen deutlich zu verbessern. Somit bietet diese Arbeit sowohl einen Ratgeber für Angehörige, Bildungseinrichtungen / Lehrerinnen und Lehrer, sowie Peers, die mit dem betroffenen Jugendlichen in Beziehung stehen, als auch eine ausführliche Übersicht über das Störungsbild, die Ursachen, Diagnostik, Epidemiologie, Therapiemöglichkeiten sowie viele weitere Themen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
Persönlichkeitsstörung. Welche Auswirkungen hab...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Pädagogik - Pädagogische Psychologie, Note: 1,0, Christian-Albrechts-Universität Kiel (Pädagogik), Veranstaltung: Begleitseminar zum Professionsfeld Soziale Arbeit - Jugendhilfe: Psychoanalytische Elemen-te in der sozialpädagogischen Praxis: Übertragung und Gegenübertragung, Sprache: Deutsch, Abstract: Persönlichkeitsstörungen sind ein aktuelles Thema der heutigen Zeit, da mit Fortschritt der Forschung immer mehr Fälle zutage treten. Aufgelistet werden die unterschiedlichen Störungen mit den dazugehörigen Symptomen im DSM-IV. DSM steht für Diagnostic and Statistical Manual of Mental Disorders und wurde von der American Psychiatric Association (APA) herausgegeben. In diesem Manual finden sich auch die beiden schweren Persönlichkeitsstörungen Borderline und Narzissmus. Da diese eng miteinander verbunden, aber dennoch unterschiedlich sind, liegt es nahe, sie in einem Vergleich genauer zu untersuchen. Was genau kennzeichnet eigentlich eine Persönlichkeitsstörung? Welche Auswirkungen haben Borderline und Narzissmus auf das menschliche Verhalten? Einen besonderen Schwerpunkt soll in dieser Hausarbeit auch das Kapitel über abweichendes Verhalten einnehmen. Da Persönlichkeitsstörungen oft mit dem Symptom der Aggression einhergehen, können auch abweichendes Verhalten und Kriminalität Folgen einer Persönlichkeitsstörung sein.

Anbieter: buecher.de
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
Mentalisierungsbasierte Therapie
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch informiert praxisnah und anschaulich über das Mentalisierungskonzept und seine verschiedenen Anwendungen. Mentalisieren bezeichnet die Fähigkeit, sich über die eigenen mentalen Zustände, aber auch über die anderer Personen differenzierte Vorstellungen zu machen. Diese inneren Vorstellungen ermöglichen einen spielerischen Umgang mit der eigenen Realitätswahrnehmung und dem eigenen Verhaltensrepertoire. Wer nicht mentalisieren kann, profitiert nicht von vielen gängigen Therapiemethoden. MBT ist dann nötig, wenn die Mentalisierungsfähigkeit erst entwickelt werden muss, wie bei komplexen Persönlichkeits- und Traumafolgestörungen. Die MBT gehört zu den wirksamsten Therapien für z. B. Borderline-Persönlichkeitsstörungen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.04.2019
Zum Angebot
Diagnose Borderline
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Borderline-Persönlichkeitsstörung ist ein schillerndes Phänomen und bereitet oft diagnostische Schwierigkeiten. Das Buch bietet Hilfe bei der Diagnostik, zeichnet unter psychodynamischen Aspekten die Entwicklung von Menschen mit dieser Störung nach und zeigt auf, wie therapeutisch mit ihnen umzugehen ist. Dabei werden auch die von diesen Patienten und Therapeuten ausgelösten, oft heftigen Gefühle angesprochen und es wird dargelegt, wie damit konstruktiv umgegangen werden kann. Die theoretischen Ausführungen werden durch zahlreiche hilfreiche kasuistische Vignetten veranschaulicht.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.04.2019
Zum Angebot
Hass, Wut, Gewalt und Narzissmus
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In diesem Buch werden Ursprung und Bedeutung primitiver Aggressionen in der psychodynamischen Psychotherapie von Patienten mit schweren Persönlichkeitsstörungen erörtert. Die klinischen Manifestationen dieser Entwicklungen und ihre prognostische Bedeutung, die wirkungsvollen psychotherapeutischen Techniken und ihre Grenzen werden in einem Überblick dargestellt. Der wichtige Einfluss von Grenzsetzungen, Gegenübertragungsanalyse und Toleranz werden diskutiert. Abschließend wird das Behandlungskonzept, das die systematische Analyse der primitiven Übertragungsreaktionen ermöglicht, vorgestellt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.04.2019
Zum Angebot