Angebote zu "Destruktive" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

Liebe und Aggression
52,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Liebe, Lust und destruktive Neigung - untrennbare Antagonisten der PsycheDer Nestor der Persönlichkeitsforschung Otto F. Kernberg legt in diesem neuen Buch als ein Resümee seines Lebenswerks eine ebenso nuancierte wie brillante Analyse der sexuellen Liebesbeziehung vor. Dabei geht der international renommierte Psychoanalytiker vor allem auf die Pathologien und Hemmnisse bei Patienten mit schweren Persönlichkeitsstörungen ein und untersucht, wie sie ihr destruktives Verhalten überwinden und eine reife Liebesbeziehung aufbauen können.Als Behandlungsmethode schwerer Persönlichkeitsstörungen vertieft er die Übertragungsfokussierte Psychotherapie (TFP): Durch dieses empirisch gut belegte und manualisierte Verfahren kann eine bedeutsame Reduzierung der aggressiven Affekte sowie der Suizidalität und Parasuizidalität erreicht werden. Dabei zeigt Kernberg aber auch die Grenzen der Psychotherapie bei der Behandlung von so genannten "unmöglichen", antisozialen Patienten auf.Auch die institutionellen Rahmenbedingungen der Psychoanalyse - von der Lehranalyse bis hin zur schwierigen Rolle des Supervisors - werden auf den Prüfstand gestellt. Scharfsinnig legt Kernberg seine Überzeugung dar, dass Psychoanalyse und Neurobiologie zwei tragende Wissenschaften sind, die in ihrem Zusammenwirken zu einem tieferen Verständnis der gesunden wie der kranken Psyche führen können.KEYWORDS: Psychoanalyse, psychoanalytische Psychotherapie, Psychiatrie, Persönlichkeitsstörungen, Borderline-Persönlichkeitsstörung, Narzissmus, Übertragungsfokussierte Psychotherapie, TFP, Objektbeziehungstheorie, Liebe, Sexualität, Aggression, destruktives Verhalten, Trauer, Spiritualität

Anbieter: buecher
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Liebe und Aggression
53,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Liebe, Lust und destruktive Neigung - untrennbare Antagonisten der PsycheDer Nestor der Persönlichkeitsforschung Otto F. Kernberg legt in diesem neuen Buch als ein Resümee seines Lebenswerks eine ebenso nuancierte wie brillante Analyse der sexuellen Liebesbeziehung vor. Dabei geht der international renommierte Psychoanalytiker vor allem auf die Pathologien und Hemmnisse bei Patienten mit schweren Persönlichkeitsstörungen ein und untersucht, wie sie ihr destruktives Verhalten überwinden und eine reife Liebesbeziehung aufbauen können.Als Behandlungsmethode schwerer Persönlichkeitsstörungen vertieft er die Übertragungsfokussierte Psychotherapie (TFP): Durch dieses empirisch gut belegte und manualisierte Verfahren kann eine bedeutsame Reduzierung der aggressiven Affekte sowie der Suizidalität und Parasuizidalität erreicht werden. Dabei zeigt Kernberg aber auch die Grenzen der Psychotherapie bei der Behandlung von so genannten "unmöglichen", antisozialen Patienten auf.Auch die institutionellen Rahmenbedingungen der Psychoanalyse - von der Lehranalyse bis hin zur schwierigen Rolle des Supervisors - werden auf den Prüfstand gestellt. Scharfsinnig legt Kernberg seine Überzeugung dar, dass Psychoanalyse und Neurobiologie zwei tragende Wissenschaften sind, die in ihrem Zusammenwirken zu einem tieferen Verständnis der gesunden wie der kranken Psyche führen können.KEYWORDS: Psychoanalyse, psychoanalytische Psychotherapie, Psychiatrie, Persönlichkeitsstörungen, Borderline-Persönlichkeitsstörung, Narzissmus, Übertragungsfokussierte Psychotherapie, TFP, Objektbeziehungstheorie, Liebe, Sexualität, Aggression, destruktives Verhalten, Trauer, Spiritualität

Anbieter: buecher
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Liebe und Aggression
52,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Liebe, Lust und destruktive Neigung - untrennbare Antagonisten der PsycheDer Nestor der Persönlichkeitsforschung Otto F. Kernberg legt in diesem neuen Buch als ein Resümee seines Lebenswerks eine ebenso nuancierte wie brillante Analyse der sexuellen Liebesbeziehung vor. Dabei geht der international renommierte Psychoanalytiker vor allem auf die Pathologien und Hemmnisse bei Patienten mit schweren Persönlichkeitsstörungen ein und untersucht, wie sie ihr destruktives Verhalten überwinden und eine reife Liebesbeziehung aufbauen können.Als Behandlungsmethode schwerer Persönlichkeitsstörungen vertieft er die Übertragungsfokussierte Psychotherapie (TFP): Durch dieses empirisch gut belegte und manualisierte Verfahren kann eine bedeutsame Reduzierung der aggressiven Affekte sowie der Suizidalität und Parasuizidalität erreicht werden. Dabei zeigt Kernberg aber auch die Grenzen der Psychotherapie bei der Behandlung von so genannten "unmöglichen", antisozialen Patienten auf.Auch die institutionellen Rahmenbedingungen der Psychoanalyse - von der Lehranalyse bis hin zur schwierigen Rolle des Supervisors - werden auf den Prüfstand gestellt. Scharfsinnig legt Kernberg seine Überzeugung dar, dass Psychoanalyse und Neurobiologie zwei tragende Wissenschaften sind, die in ihrem Zusammenwirken zu einem tieferen Verständnis der gesunden wie der kranken Psyche führen können.KEYWORDS: Psychoanalyse, psychoanalytische Psychotherapie, Psychiatrie, Persönlichkeitsstörungen, Borderline-Persönlichkeitsstörung, Narzissmus, Übertragungsfokussierte Psychotherapie, TFP, Objektbeziehungstheorie, Liebe, Sexualität, Aggression, destruktives Verhalten, Trauer, Spiritualität

Anbieter: Dodax
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Destruktive Beziehungen
19,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Destruktive Beziehungen. Anzeichen und die Auswirkungen seelischer Beziehungsgewalt auf Partner, Kinder, Freunde oder Kollegen. Der Begriff der häuslichen Gewalt ist längst in unserer Gesellschaft in Deutschland angekommen; doch nicht immer schreitet die Polizei ein. Es wird Zeit, dass auch die Auswirkungen psychischer und verbaler Gewalt (z. B. Stalking) in einer Beziehung daneben ihre berechtigte Aufmerksamkeit und damit auch Hilfestellungen für Betroffene bekommen, denn: nicht jede destruktive Beziehungsstruktur endet mit körperlicher Gewalt, was ihre zerstörerischen Auswirkungen auf die Beziehungspartner und Kinder aber nicht schmälert. Dieses Buch zeigt als Fachbuch auf, welche Hintergründe eine Destruktive Beziehung haben kann (in mehrheitlichen Fällen Persönlichkeitsstörungen mit ihren sogenannten Komorbiditäten, d.h. dazugehörige eigenständige Krankheitsbilder - wie z.B. eine weitere Persönlichkeitsstörung, Depressionen, Substanzmittelmissbrauch u.a.). Ausserdem wird der Verlauf einer solchen Beziehung im Detail erklärt. Alle diese Angaben dienen den Betroffenen dazu, einzuschätzen, ob sie selber betroffen sind. Viele glauben bis heute, dass sie nur im Falle von körperlicher Gewalt einer Destruktiven Beziehung ausgesetzt sind 'er/sie hat mich ja nicht geschlagen'.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Destruktive Beziehungen
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Destruktive Beziehungen. Anzeichen und die Auswirkungen seelischer Beziehungsgewalt auf Partner, Kinder, Freunde oder Kollegen. Der Begriff der häuslichen Gewalt ist längst in unserer Gesellschaft in Deutschland angekommen; doch nicht immer schreitet die Polizei ein. Es wird Zeit, dass auch die Auswirkungen psychischer und verbaler Gewalt (z. B. Stalking) in einer Beziehung daneben ihre berechtigte Aufmerksamkeit und damit auch Hilfestellungen für Betroffene bekommen, denn: nicht jede destruktive Beziehungsstruktur endet mit körperlicher Gewalt, was ihre zerstörerischen Auswirkungen auf die Beziehungspartner und Kinder aber nicht schmälert. Dieses Buch zeigt als Fachbuch auf, welche Hintergründe eine Destruktive Beziehung haben kann (in mehrheitlichen Fällen Persönlichkeitsstörungen mit ihren sogenannten Komorbiditäten, d.h. dazugehörige eigenständige Krankheitsbilder - wie z.B. eine weitere Persönlichkeitsstörung, Depressionen, Substanzmittelmissbrauch u.a.). Außerdem wird der Verlauf einer solchen Beziehung im Detail erklärt. Alle diese Angaben dienen den Betroffenen dazu, einzuschätzen, ob sie selber betroffen sind. Viele glauben bis heute, dass sie nur im Falle von körperlicher Gewalt einer Destruktiven Beziehung ausgesetzt sind 'er/sie hat mich ja nicht geschlagen'.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe