Angebote zu "Fortschritte" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

Psychotherapie der Borderline-Persönlichkeit
79,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Übertragungsfokussierte Psychotherapie (TFP) ist ein in jüngster Zeit zunehmend etabliertes Verfahren, das sich bei Menschen mit einer Borderline-Störung als sehr erfolgreich erwiesen hat. TFP behandelt nicht nur Symptome, sondern eröffnet Chancen zur Veränderung der Persönlichkeit und Verbesserung der Lebensqualität. Diese völlig überarbeitete zweite Auflage verknüpft die mehr als 25-jährige Forschungsarbeit zur TFP mit neuen Erkenntnissen der Objektbeziehungs- und Bindungstheorie: * Manual mit spezifischen Aufgaben des Therapeuten für jede Behandlungsphase * Variabler Einstieg in die unterschiedlichen Borderline-Strukturniveaus * Zahlreiche Fallbeispiele mit konkreten Interventionsempfehlungen Psychotherapie der Borderline-Persönlichkeit bietet Neueinsteigern eine systematische und verständliche Einführung in einen bahnbrechenden Therapieansatz und versierten TFP-Therapeuten eine Möglichkeit zur Verbesserung ihrer Behandlungstechnik und -strategie. Pressestimmen zur ersten Auflage '... ein Paradebeispiel für eine gelungene Ehe zwischen Klinik und Forschung ... mit Abstand das beste Buch zur psychodynamisch orientierten Psychotherapie ... der Borderline-Persönlichkeitsstörung' (Th. Bronisch in Psychotherapie). '... in der gewohnt klaren und präzisen Art ... ein wertvoller Ratgeber für die therapeutische Praxis' (W. Wöller in Fortschritte der Neurologie - Psychiatrie). John F. Clarkin, Ph.D., Co-Direktor des Instituts für Persönlichkeitsstörungen und Professor für klinische Psychologie und Psychiatrie der Cornell Universität, New York; ehemaliger Präsident der International Society for Psychotherapy Research. Frank E. Yeomans, M.D., Ph.D., Professor für Psychiatrie der Cornell Universität und Mitarbeiter am Institut für Persönlichkeitsstörungen, New York; niedergelassener Psychiater. Otto F. Kernberg, M.D., Direktor des Instituts für Persönlichkeitsstörungen und Professor für Psychiatrie der Cornell Universität, New York, Supervisor für Psychoanalyse an der Columbia-Universität und ehemaliger Präsident der International Psychoanalytic Association.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 09.12.2019
Zum Angebot
Akzeptanz und Achtsamkeit Kinder-/Jugendlichenp...
59,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Akzeptanz- und achtsamkeitsbasierte Verfahren haben sich in der therapeutischen Behandlung von Stress, Ängsten oder Depressionen als äusserst wirksam erwiesen. Bis heute sind nur vereinzelt Untersuchungen und Darstellungen zur Behandlung von Kindern und Jugendlichen etwa mit der Akzeptanz- und Commitmenttherapie (ACT) oder der dialektisch-behavioralen Therapie (DBT) vorhanden. In 12 Beiträgen werden die verschiedenen Ansätze in der Anwendung mit Kindern und Jugendlichen näher beschrieben und schliessen damit diese Lücke. Der direkte Praxisbezug wird dabei immer wieder hergestellt. Aus dem Inhalt Teil I: Allgemeines, z. B. Akzeptanz und Achtsamkeit für Kinder und Jugendliche: Die Zeit ist reif; Die dritte Welle der Verhaltenstherapie für Kinder und Jugendliche: Fortschritte, Herausforderungen und Perspektiven Teil II: Akzeptanz und Achtsamkeit mit spezifischen Zielgruppen, z. B. Behandlung von Angststörungen durch Achtsamkeit; Akzeptanz- und Commitmenttherapie bei Kindern und Jugendlichen mit chronischen Schmerzen, Dialektisch-behaviorale Therapie für Jugendliche mit Merkmalen einer Borderline-Persönlichkeitsstörung Teil III: Integration von Akzeptanz und Achtsamkeit in weitere Kontexte, z. B. Achtsame Elternkompetenz; 12 Förderung der Akzeptanz in Schulen: Die Rolle der Schulpsychologen und psychologischen Berater an Schulen

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 09.12.2019
Zum Angebot
Akzeptanz und Achtsamkeit Kinder-/Jugendlichenp...
46,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Akzeptanz- und achtsamkeitsbasierte Verfahren haben sich in der therapeutischen Behandlung von Stress, Ängsten oder Depressionen als äußerst wirksam erwiesen. Bis heute sind nur vereinzelt Untersuchungen und Darstellungen zur Behandlung von Kindern und Jugendlichen etwa mit der Akzeptanz- und Commitmenttherapie (ACT) oder der dialektisch-behavioralen Therapie (DBT) vorhanden. In 12 Beiträgen werden die verschiedenen Ansätze in der Anwendung mit Kindern und Jugendlichen näher beschrieben und schließen damit diese Lücke. Der direkte Praxisbezug wird dabei immer wieder hergestellt. Aus dem Inhalt Teil I: Allgemeines, z. B. Akzeptanz und Achtsamkeit für Kinder und Jugendliche: Die Zeit ist reif; Die dritte Welle der Verhaltenstherapie für Kinder und Jugendliche: Fortschritte, Herausforderungen und Perspektiven Teil II: Akzeptanz und Achtsamkeit mit spezifischen Zielgruppen, z. B. Behandlung von Angststörungen durch Achtsamkeit; Akzeptanz- und Commitmenttherapie bei Kindern und Jugendlichen mit chronischen Schmerzen, Dialektisch-behaviorale Therapie für Jugendliche mit Merkmalen einer Borderline-Persönlichkeitsstörung Teil III: Integration von Akzeptanz und Achtsamkeit in weitere Kontexte, z. B. Achtsame Elternkompetenz; 12 Förderung der Akzeptanz in Schulen: Die Rolle der Schulpsychologen und psychologischen Berater an Schulen

Anbieter: Thalia AT
Stand: 09.12.2019
Zum Angebot
Psychotherapie der Borderline-Persönlichkeit
61,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Übertragungsfokussierte Psychotherapie (TFP) ist ein in jüngster Zeit zunehmend etabliertes Verfahren, das sich bei Menschen mit einer Borderline-Störung als sehr erfolgreich erwiesen hat. TFP behandelt nicht nur Symptome, sondern eröffnet Chancen zur Veränderung der Persönlichkeit und Verbesserung der Lebensqualität. Diese völlig überarbeitete zweite Auflage verknüpft die mehr als 25-jährige Forschungsarbeit zur TFP mit neuen Erkenntnissen der Objektbeziehungs- und Bindungstheorie: * Manual mit spezifischen Aufgaben des Therapeuten für jede Behandlungsphase * Variabler Einstieg in die unterschiedlichen Borderline-Strukturniveaus * Zahlreiche Fallbeispiele mit konkreten Interventionsempfehlungen Psychotherapie der Borderline-Persönlichkeit bietet Neueinsteigern eine systematische und verständliche Einführung in einen bahnbrechenden Therapieansatz und versierten TFP-Therapeuten eine Möglichkeit zur Verbesserung ihrer Behandlungstechnik und -strategie. Pressestimmen zur ersten Auflage '... ein Paradebeispiel für eine gelungene Ehe zwischen Klinik und Forschung ... mit Abstand das beste Buch zur psychodynamisch orientierten Psychotherapie ... der Borderline-Persönlichkeitsstörung' (Th. Bronisch in Psychotherapie). '... in der gewohnt klaren und präzisen Art ... ein wertvoller Ratgeber für die therapeutische Praxis' (W. Wöller in Fortschritte der Neurologie - Psychiatrie). John F. Clarkin, Ph.D., Co-Direktor des Instituts für Persönlichkeitsstörungen und Professor für klinische Psychologie und Psychiatrie der Cornell Universität, New York; ehemaliger Präsident der International Society for Psychotherapy Research. Frank E. Yeomans, M.D., Ph.D., Professor für Psychiatrie der Cornell Universität und Mitarbeiter am Institut für Persönlichkeitsstörungen, New York; niedergelassener Psychiater. Otto F. Kernberg, M.D., Direktor des Instituts für Persönlichkeitsstörungen und Professor für Psychiatrie der Cornell Universität, New York, Supervisor für Psychoanalyse an der Columbia-Universität und ehemaliger Präsident der International Psychoanalytic Association.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 09.12.2019
Zum Angebot
Akzeptanz und Achtsamkeit Kinder-/Jugendlichenp...
59,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Akzeptanz- und achtsamkeitsbasierte Verfahren haben sich in der therapeutischen Behandlung von Stress, Ängsten oder Depressionen als äusserst wirksam erwiesen. Bis heute sind nur vereinzelt Untersuchungen und Darstellungen zur Behandlung von Kindern und Jugendlichen etwa mit der Akzeptanz- und Commitmenttherapie (ACT) oder der dialektisch-behavioralen Therapie (DBT) vorhanden. In 12 Beiträgen werden die verschiedenen Ansätze in der Anwendung mit Kindern und Jugendlichen näher beschrieben und schliessen damit diese Lücke. Der direkte Praxisbezug wird dabei immer wieder hergestellt. Aus dem Inhalt Teil I: Allgemeines, z. B. Akzeptanz und Achtsamkeit für Kinder und Jugendliche: Die Zeit ist reif; Die dritte Welle der Verhaltenstherapie für Kinder und Jugendliche: Fortschritte, Herausforderungen und Perspektiven Teil II: Akzeptanz und Achtsamkeit mit spezifischen Zielgruppen, z. B. Behandlung von Angststörungen durch Achtsamkeit; Akzeptanz- und Commitmenttherapie bei Kindern und Jugendlichen mit chronischen Schmerzen, Dialektisch-behaviorale Therapie für Jugendliche mit Merkmalen einer Borderline-Persönlichkeitsstörung Teil III: Integration von Akzeptanz und Achtsamkeit in weitere Kontexte, z. B. Achtsame Elternkompetenz; 12 Förderung der Akzeptanz in Schulen: Die Rolle der Schulpsychologen und psychologischen Berater an Schulen

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 09.12.2019
Zum Angebot