Angebote zu "Impulsivität" (15 Treffer)

Kategorien

Shops

Krause:Impulsivität.Borderline-Persönl.
68,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 17.10.2013, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Impulsivität im Rahmen der Borderline-Persönlichkeitsstörung, Titelzusatz: Zur Auswirkung aversiver innerer Anspannung auf Impulsivität bei Patienten mit Borderline-Persönlichkeitsstörung und psychisch gesunden Probanden, Autor: Krause, Annegret, Verlag: VDM Verlag Dr. Müller e.K., Sprache: Deutsch, Rubrik: Angewandte Psychologie, Seiten: 164, Informationen: Paperback, Gewicht: 261 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Impulsivität im Rahmen der Borderline-Persönlic...
68,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Impulsivität im Rahmen der Borderline-Persönlichkeitsstörung ab 68 € als Taschenbuch: Zur Auswirkung aversiver innerer Anspannung auf Impulsivität bei Patienten mit Borderline-Persönlichkeitsstörung und psychisch gesunden Probanden. Aus dem Bereich: Bücher, Ratgeber, Lebenshilfe,

Anbieter: hugendubel
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Borderline besser verstehen
7,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Bei der Borderline-Störung (BPS) handelt es sich um eine Persönlichkeitsstörung (psychische Erkrankung).Die Krankheit wird durch Impulsivität, instabile zwischenmenschliche Beziehungen, schnelle Stimmungswechsel und ein schwankendes Selbstbild (wegen gestörter Selbstwahrnehmung) charakterisiert.Es handelt sich um ein schwerwiegendes psychiatrisches Krankheitsbild.Für Menschen mit dieser Erkrankung ist das Leben wie eine unkontrollierbare Achterbahnfahrt.Angehörige, Arbeitskollegen und Freunde können nur schwer nachempfinden, was Menschen mit Borderline-Persönlichkeitsstörung durchmachen.Wegen des selbstgefährdenden Verhaltens gilt die Persönlichkeitsstörung als erstzunehmende und schwerwiegende Erkrankung.Die Diagnoseschlüssel (nach ICD) für Borderline lauten: F 60.3 Emotional-instabile Persönlichkeitsstörung und F 60.30 Impulsiver-Typus.

Anbieter: buecher
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Borderline besser verstehen
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bei der Borderline-Störung (BPS) handelt es sich um eine Persönlichkeitsstörung (psychische Erkrankung).Die Krankheit wird durch Impulsivität, instabile zwischenmenschliche Beziehungen, schnelle Stimmungswechsel und ein schwankendes Selbstbild (wegen gestörter Selbstwahrnehmung) charakterisiert.Es handelt sich um ein schwerwiegendes psychiatrisches Krankheitsbild.Für Menschen mit dieser Erkrankung ist das Leben wie eine unkontrollierbare Achterbahnfahrt.Angehörige, Arbeitskollegen und Freunde können nur schwer nachempfinden, was Menschen mit Borderline-Persönlichkeitsstörung durchmachen.Wegen des selbstgefährdenden Verhaltens gilt die Persönlichkeitsstörung als erstzunehmende und schwerwiegende Erkrankung.Die Diagnoseschlüssel (nach ICD) für Borderline lauten: F 60.3 Emotional-instabile Persönlichkeitsstörung und F 60.30 Impulsiver-Typus.

Anbieter: buecher
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Krisenintervention bei Persönlichkeitsstörung
30,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Krisenintervention bei Persönlichkeitsstörung ab 30 € als Taschenbuch: Therapeutische Hilfe bei Suizidalität Selbstschädigung Impulsivität Angst und Dissoziation Leben lernen (LL). 5. durchgesehene Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Psychologie,

Anbieter: hugendubel
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Psychotherapie der Borderline-Persönlichkeitsst...
41,10 € *
ggf. zzgl. Versand

"Dieses Buch ist ein echter Happen. Es nimmt den Leser mit auf die Reise durch die psychoanalytische Entwicklungspsychologie, durch die Borderline-Theorien und die verschiedenen Therapieformen. Jeder, der verstehen möchte, wie ein Kind sein eigenes "Selbst" begreift und warum manche Menschen nur ausgeglichen leben können, wenn andere sie schlecht behandeln, dem sei dieses Buch wärmstens empfohlen."Dunja Voos, www.medizin-im-text.de"Dieses Buch wurde sehnsüchtig erwartet." Glen O. Gabbard, führender Borderline-Experte und Herausgeber des Psychoanalytic Quarterly und International Journal of PsychoanalysisDie Borderline-Persönlichkeitsstörung ist eine schwere Charakterpathologie, deren Krankheitsbild sich durch Impulsivität, Identitätsstörungen, Suizidalität, Selbstverletzungen, Gefühle innerer Leere sowie durch affektintensive und gleichermaßen instabile Beziehungen auszeichnet. Anthony W. Bateman und Peter Fonagy haben ein erfolgreiches, psychoanalytisch orientiertes Behandlungsverfahren die "mentalisierungsgestützte Therapie" entwickelt und in randomisierten kontrollierten Studien nachgewiesen, dass diese Methode anderen therapeutischen Verfahren deutlich überlegen ist.In ihrem ersten gemeinsamen Buch dokumentieren Bateman und Fonagy zu Beginn die aktuelle interdisziplinäre Forschung zur Borderline-Thematik und beschreiben anschließend ihre Therapie. Im Kontext der psychoanalytischen und psychotherapeutischen Literatur gilt das Buch, das sich an Psychoanalytiker und Psychotherapeuten, Psychiater und Vertreter anderer psychosozialer Berufe richtet, bereits jetzt als Standardwerk.

Anbieter: buecher
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Psychotherapie der Borderline-Persönlichkeitsst...
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

"Dieses Buch ist ein echter Happen. Es nimmt den Leser mit auf die Reise durch die psychoanalytische Entwicklungspsychologie, durch die Borderline-Theorien und die verschiedenen Therapieformen. Jeder, der verstehen möchte, wie ein Kind sein eigenes "Selbst" begreift und warum manche Menschen nur ausgeglichen leben können, wenn andere sie schlecht behandeln, dem sei dieses Buch wärmstens empfohlen."Dunja Voos, www.medizin-im-text.de"Dieses Buch wurde sehnsüchtig erwartet." Glen O. Gabbard, führender Borderline-Experte und Herausgeber des Psychoanalytic Quarterly und International Journal of PsychoanalysisDie Borderline-Persönlichkeitsstörung ist eine schwere Charakterpathologie, deren Krankheitsbild sich durch Impulsivität, Identitätsstörungen, Suizidalität, Selbstverletzungen, Gefühle innerer Leere sowie durch affektintensive und gleichermaßen instabile Beziehungen auszeichnet. Anthony W. Bateman und Peter Fonagy haben ein erfolgreiches, psychoanalytisch orientiertes Behandlungsverfahren die "mentalisierungsgestützte Therapie" entwickelt und in randomisierten kontrollierten Studien nachgewiesen, dass diese Methode anderen therapeutischen Verfahren deutlich überlegen ist.In ihrem ersten gemeinsamen Buch dokumentieren Bateman und Fonagy zu Beginn die aktuelle interdisziplinäre Forschung zur Borderline-Thematik und beschreiben anschließend ihre Therapie. Im Kontext der psychoanalytischen und psychotherapeutischen Literatur gilt das Buch, das sich an Psychoanalytiker und Psychotherapeuten, Psychiater und Vertreter anderer psychosozialer Berufe richtet, bereits jetzt als Standardwerk.

Anbieter: buecher
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Krisenintervention bei Persönlichkeitsstörung
30,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Krisenintervention bei Persönlichkeitsstörung ab 30 EURO Therapeutische Hilfe bei Suizidalität Selbstschädigung Impulsivität Angst und Dissoziation Leben lernen (LL). 5. durchgesehene Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Diagnostik und Testverfahren Borderline
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Psychologie - Diagnostik, , Sprache: Deutsch, Abstract: Bei der Borderline-Persönlichkeitsstörung handelt es sich um eine Form der emotional instabilen Persönlichkeitsstörung, die von der Weltgesundheits-organisation durch die ICD-10 (Internationale statistische Klassifikation der Krankheiten und verwandter Gesundheitsprobleme) unter der Abkürzung F60.31 eingestuft wird. Gekennzeichnet ist diese besonders durch Instabilität und Impulsivität in Bezug auf das Selbstbild, die Stimmung und zwischenmenschliche Beziehungen. Probleme im letzteren Bereich seien am präsentesten und jene die am besten die Borderline-Persönlichkeitsstörung identifizieren können. Ebenso sind instabile Gefühle, Überempfindlichkeit gegenüber möglichen Bedrohungen, geringer Erfolg bei Verständigung nach Konflikten, häufige Missverständnisse, (Selbst)-Aggressionen und Vermischung von Selbst- und Fremdeinschätzungen sehr charakteristisch. Die wohl markantesten Schwierigkeiten, mit denen Borderline-Patienten zu kämpfen haben, sind die "Fehleinschätzung gefühlsmäßig neutraler Situationen", das "Gefühl der Zurückweisung in Situationen normaler sozialer Beteiligung" und "Probleme bei der Wiederherstellung von sozialem Umgang nach einer Enttäuschung" (Lis & Bohus, 2013, S. 338).In dieser Arbeit wird ein Fallbeispiel von Frau A. aufgeführt, die unter den bereits genannten Schwierigkeiten leidet. Anhand dessen werden nicht nur eine Fragestellung und Hypothesen gebildet, sondern es werden auch drei verschiedene Testverfahren beschrieben, durch die eine Borderline-Persönlichkeitsstörung diagnostiziert werden kann.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot