Angebote zu "John" (11 Treffer)

Psychodynamische Psychotherapie der Persönlichk...
69,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Psychodynamische Psychotherapie der Persönlichkeitsstörungen:Handbuch für die klinische Praxis John F. Clarkin

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Seelische Rückzugsorte verlassen
30,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit seinem Konzept der seelischen Rückzugsorte hat John Steiner neue Wege in der Therapie von Patienten mit schweren Persönlichkeitsstörungen aufgezeigt. Hier veranschaulicht er, wie die therapeutische Arbeit gestaltet werden kann, wenn man den Patienten zum Verlassen dieser Rückzugsorte veranlassen will. John Steiner eröffnet neue Möglichkeiten zur Behandlung von stark belasteten Patienten, die sich in eine selbstgewählte Isolation gleichsam wie in ein Versteck zurückgezogen haben. Er beschreibt die Herausforderungen, die sich daraus für die therapeutische Beziehung ergeben: - wenn sich Therapeut und Patient in einen Machtkampfverwickeln, - wenn Verlustängste überhand nehmen, - wenn Trauer und Schuldgefühle unerträglich werden, - wenn Fortschritte in der Behandlung erneut mit Gefühlender Verlegenheit und Beschämung einhergehen. Mit detaillierten klinischen Beispielen bietet ´´Seelische Rückzugsorte verlassen´´ einen einzigartigen Einblick in die therapeutischen Schritte.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Narzißtische Einbrüche: Sehen und Gesehenwerden
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit seinem in den neunziger Jahren entstandenen Konzept der seelischen Rückzugsorte hat John Steiner neue Wege in der Therapie von Patienten mit schweren Persönlichkeitsstörungen aufgezeigt. Jetzt untersucht er, welchen unbewältigten Schamgefühlen sich diese Patienten ausgesetzt fühlen, sobald sie sich aus ihrem Rückzugsort herausbewegen. Steiner eröffnet klinisch arbeitenden Psychoanalytikern und praktisch tätigen Therapeuten neue Möglichkeiten zum Verständnis von sehr belasteten und belastenden Patienten, die sich in eine selbstgewählte Isolation gleichsam wie in ein Versteck zurückgezogen haben. Er ermutigt sie, sich den schwierigen Bereichen in ihrer Persönlichkeitsstruktur anzunähern, und zeigt, wie die Erfahrung von Sehen und Gesehenwerden neue Probleme aufwirft. Gleichzeitig eröffnet diese Erfahrung aber auch Wege zu einem vertieften Verstehen und zur Weiterentwicklung, sofern es gelingt, den damit verbundenen Gefühlen und Phantasien innerhalb einer therapeutischen Beziehung Raum zu geben. Detaillierte klinische Beispiele erlauben einen einzigartigen Einblick in das gesamte Spektrum der Schamaffekte. Sie zeigen, welch unerträglichen Gefühlen der Demütigung und Erniedrigung solche Patienten ausgesetzt sind und wie die therapeutische Arbeit gestaltet werden kann. Der Band enthält größtenteils bisher unveröffentlichte Arbeiten Steiners. Die Herausgeber: Prof. Dr. Heinz Weiß ist Chefarzt der Abteilung für Psychosomatische Medizin am Robert-Bosch-Krankenhaus in Stuttgart. Dr. Claudia Frank war kommissarische Leiterin der Abteilung für Psychoanalyse, Psychotherapie und Psychosomatik des Universitätsklinikums Tübingen und arbeitet in eigener Praxis in Stuttgart. Steiner eröffnet klinisch arbeitenden Psychoanalytikern und praktisch tätigen Therapeuten neue Möglichkeiten zum Verständnis von sehr belasteten und belastenden Patienten, die sich in eine selbstgewählte Isolation gleichsam wie in ein Versteck zurückgezogen haben. Er ermutigt sie, sich den schwierigen Bereichen in ihrer Persönlichkeitsstruktur anzunähern, und zeigt, wie die Erfahrung von Sehen und Gesehenwerden neue Probleme aufwirft. Gleichzeitig eröffnet diese Erfahrung aber auch Wege zu einem vertieften Verstehen und zur Weiterentwicklung, sofern es gelingt, den damit verbundenen Gefühlen und Phantasien innerhalb einer therapeutischen Beziehung Raum zu geben. Detaillierte klinische Beispiele erlauben einen einzigartigen Einblick in das gesamte Spektrum der Schamaffekte. Sie zeigen, welch unerträglichen Gefühlen der Demütigung und Erniedrigung solche Patienten ausgesetzt sind und wie die therapeutische Arbeit gestaltet werden kann. Der Band enthält größtenteils bisher unveröffentlichte Arbeiten Steiners. Die Herausgeber: Prof. Dr. Heinz Weiß ist Chefarzt der Abteilung für Psychosomatische Medizin am Robert-Bosch-Krankenhaus in Stuttgart. Dr. Claudia Frank war kommissarische Leiterin der Abteilung für Psychoanalyse, Psychotherapie und Psychosomatik des Universitätsklinikums Tübingen und arbeitet in eigener Praxis in Stuttgart.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Differentielle Psychologie, Persönlichkeit und ...
59,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die deutsche Ausgabe des Lehrbuchs Differentielle Psychologie, Persönlichkeit und Intelligenz von Maltby et al. gibt einen vollständigen Überblick über Theorien, Methoden, Forschungsergebnisse und Anwendungsgebiete im Fach Differentielle Psychologie/Persönlichkeitsforschung. Jedes Kapitel beginnt mit einer präzisen Formulierung der Lernziele. Wiederholungsfragen, Zusatzinformationen zu Hauptvertretern des Fachs und Anregungen zur kritischen Analyse von Inhalten sorgen dafür, dass der Stoff bei der Lektüre strukturiert werden kann. Am Ende jedes Kapitels steht eine Zusammenfassung, Diskussions- und Essayfragen sowie eine Liste weiterführender Quellen, die nicht nur wissenschaftliche Forschungsliteratur, sondern auch filmische und literarische Quellen berücksichtigt, die gewinnbringend im Unterricht eingesetzt werden können. Für die deutsche Ausgabe wurden weiterführende Abschnitte zum Fünf-Faktoren-Modell, zur Datenerhebung und zu den gängigsten Forschungsstrategien eingearbeitet. AUS DEM INHALT: Persönlichkeit 1.Persönlichkeitstheorien 2.Grundlagen der psychoanalytischen Persönlichkeitstheorie 3.Weiterentwicklungen der psychoanalytischen Theorie 4.Die lerntheoretische Sichtweise der Persönlichkeit 5.Kognitive Persönlichkeitstheorien 6.Humanistische Persönlichkeitstheorien 7.Der eigenschaftsorientierte Ansatz in der Persönlichkeitsforschung 8.Biologische Grundlagen der Persönlichkeit I 9.Biologische Grundlagen der Persönlichkeit II 10.Weitere Ideen und Diskussionen zur Persönlichkeit: Persönlichkeit und Kultur Intelligenz 11.Einführung in die Intelligenzforschung 12.Theorien und Messung der Intelligenz 13.Die Anwendung von Intelligenztests: Welche Fragen treten im Zusammenhang mit der Messung von Intelligenz auf? 14.Die Anwendung von Intelligenztests: Welche Fragen treten im Zusammenhang mit der Messung von Intelligenz auf? 15.Weitere Diskussionen und Debatten in der Intelligenzforschung: Geschlechtsunterschiede und Emotionale Intelligenz 16.Die Anwendungvon Persönlichkeits- und Intelligenztheorien in der Bildungs- und Arbeitswelt: Weitere Arten von Intelligenz Weitere Diskussionen und Anwendungsmöglichkeiten von Theorien individueller Unterschiede 17.Weitere Diskussionen und Anwendungsmöglichkeiten von Theorien individueller Unterschiede - Einführung 18.Psychische Gesundheit, Wohlbefinden und Persönlichkeitsstörungen 19.Individuelle Unterschiede in Gesundheit und Krankheit 20.Einführung in psychometrische Testungen ÜBER DIE AUTOREN: John Maltby lehrt am Institut für Psychologie der University of Leicester. Liz Day lehrt am Institut für Psychologie der University of Sheffield. Ann Macaskill ist Professorin für Differentielle Psychologie an der University of Sheffield. ÜBER DEN FACHLEKTOR: Denis Köhler ist Professor für Differentielle Psychologie und Persönlich-keitsforschung an der SRH Hochschule Heidelberg. AUF DER COMPANION-WEBSITE: Für Dozenten Alle Abbildungen des Buches Für Studenten Multiple-Choice-Aufgaben zu jedem Kapitel Glossar Glossar als digitale Lernkarten für Smartphones DIE ZIELGRUPPE: Studierende der Psychologie im Bachelor- und Lehramtsstudium

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.05.2019
Zum Angebot
Ihr Persönlichkeits-Portrait
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit Jahren gibt es eine von Psychiatern und Psychologen in der ganzen Welt akzeptierte Klassifikation zur Persönlichkeitspsychologie (DSM-III-R). Sie gibt Anhaltspunkte bei der Diagnose von schweren Persönlichkeitsstörungen. Aber auch die Persönlichkeitsstile gesunder Menschen setzen sich aus diesen Grundkomponenten zusammen. Nun haben sich Wissenschaftler, die diese Klassifikation mit erarbeitet haben, darangemacht, das faszinierende Material für den interessierten Laien aufzubereiten, und damit ermöglicht, dass wir unseren eigenen Persönlichkeitsstil testen und erfassen können. Er ist, so individuell wie unser Fingerabdruck, dafür verantwortlich, welche Beziehung wir zu unserem Partner, unserer Partnerin, zu unserem Chef und unseren Kindern haben, welche Arbeit uns liegt, wie wir Konflikte lösen und vieles mehr. Wir verstehen uns selber besser und lernen auch, die Persönlichkeitsstile anderer Menschen zu erkennen und mit ihnen umzugehen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 17.05.2019
Zum Angebot
Übertragungsfokussierte Psychotherapie für Bord...
69,99 € *
ggf. zzgl. Versand

TFP: Ein Meilenstein in der Psychodynamischen Psychotherapie Die Erfolge in der Behandlung von Borderline-Persönlichkeitsstörungen mit der Übertragungsfokussierten Psychotherapie (TFP) sind überzeugend und inzwischen empirisch hervorragend gesichert. Die Begründer dieser Methode fokussieren mit ihrem neuesten Werk nun auf alle Patienten mit einer moderaten bis schweren Borderline-Persönlichkeitsorganisation (BPO). Präzise und eingängig erläutern sie Grundlagen und Genese der BPO und eröffnen den praktischen Zugang zu Strategien und Techniken der TFP: - Wie setzt man den Rahmen für die Behandlung, wie sind die Phasen der Therapie aufgebaut? - Wie lassen sich die Prinzipien der TFP konkret auf die spezifische Situation des Patienten anwenden? - Wie entwickelt sich die Übertragung und wie ist sie zu analysieren? - Wie geht man mit Krisen unterschiedlichster Art und mit dem Thema Suizidalität um? Das Praxismanual verknüpft durchgängig die Analyse von Fallbeispielen mit den konkreten Behandlungsprinzipien - unverzichtbar für alle, die die TFP verstehen und anwenden möchten. Keywords: Psychodynamische Psychotherapie, Persönlichkeitsstörungen, TFP, Borderline, BPO, BPD, Krisenmanagement, Suizidalität, Planung Psychotherapie

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
STEPPS: Das Trainingsprogramm - Handlungsorient...
70,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese CD enthält alle Materialien für die STEPPS Gruppe in vereinfachter Sprache. STEPPS ist ein verhaltenstherapeutisches Programm für Menschen mit emotionaler Instabilität und Borderline Persönlichkeitsstörung. Es versetzt die Teilnehmenden in die Lage, offen und klar mit ihren Therapeuten, Familien und Freunden über ihre Erkrankung und die notwendigen Schritte zur Bewältigung zu sprechen. Die handlungsorientierte Fassung des STEPPS Arbeitsbuchs nutzt eine klare, vereinfachte Sprache um die Inhalte zielgruppengerecht zu transportieren. In konkreten Arbeitsschritten und durch wiederholtes Üben erlernen die Teilnehmenden Fertigkeiten für einen angemesseneren Umgang mit ihren Emotionen und zur Steuerung ihres Verhaltens. STEPPS bezieht Familienangehörige und Freunde mit ein. Sie bilden das »Helferteam«, das die Betroffenen dabei unterstützt, die neu erworbenen Fertigkeiten anzuwenden. Das Material auf dieser CD enthält alle Arbeitsunterlagen für Betroffene, die am STEPPS-Trainingsprogramm teilnehmen. Die Themen, die in den 20 Wochen bearbeitet werden, sind u.a.: - Distanzieren in emotionalen Krisen - Kommunizieren - Gedanken hinterfragen - Probleme bewältigen - Ziele setzen - Auf die körperliche Gesundheit achten - Die Vermeidung von Missbrauch und Selbstschädigung - Soziale Beziehungen gestalten Außerdem enthalten: Kopiervorlagen/ häufig verwendete Materialien

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Interpersonelle Psychotherapie
26,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch richtet sich an Psychotherapeuten, die eine evidenzbasierte Psychotherapiemethode erlernen wollen - die Interpersonelle Psychotherapie (IPT). Der Leitfaden vermittelt kompakt und praxisorientiert, wie die IPT zur Behandlung von affektiven und nicht affektiven Störungen eingesetzt werden kann. Die Interpersonelle Psychotherapie (IPT) der Depression hat sich im praktischen Einsatz international außerordentlich bewährt. Sie ist leicht zu erlernen, da sie nur auf wenigen, aber sehr wichtigen Grundannahmen beruht. Die IPT geht von einer Wechselwirkung von Erkrankung und aktueller Lebenssituation des Patienten aus. Die Behandlung setzt insbesondere an den zwischenmenschlichen Beziehungen an und unterscheidet sich hier von den anderen klassischen Depressionstherapien. In diesem Buch wird ein kurzer systematischer Überblick über die IPT gegeben. Der Leitfaden beschreibt, wie die einzelnen Sitzungen mit dem Patienten in den drei Phasen der Therapie gestaltet werden können und wie man in der Behandlung Schwerpunkte setzt. Welche Behandlungstechniken verwendet werden und wie man mit Schwierigkeiten umgeht, die im Behandlungssetting auftreten, wird ebenfalls erörtert. Ursprünglich für die Behandlung von schweren Depressionen entwickelt, hat die IPT inzwischen ihre Wirksamkeit auch bei einer Reihe anderer Störungen bewiesen. Der Leitfaden erläutert entsprechend das Vorgehen der IPT bei Kindern und Jugendlichen, Erwachsenen und älteren Patienten mit schwerer Depression, bei schwangeren Frauen und Frauen mit Wochenbettdepression, bei Patienten mit dysthymer und bipolarer Störung sowie bei Patienten mit körperlichen Erkrankungen. Zudem werden Adaptierungen der IPT für nicht affektive Störungen wie Angst- und Essstörungen sowie Borderline-Persönlichkeitsstörungen vorgestellt. Spezielle Anpassungen der IPT-Struktur für die Anwendung im Gruppen- und Paarsetting und auch im Gesundheitssystem von Entwicklungsländern runden den Band ab.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
STEPPS - Das Trainingsprogramm, Arbeitsbuch
40,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erfolgreiches Emotionstraining - Gruppenprogramm für Menschen mit Borderline-Persönlichkeitsstörungen Das Trainingsprogramm, das vom Borderline-Experten Dr. Ewald Rahn überSetzt wurde, will von Borderline betroffene Menschen befähigen, mit ihren Therapeuten, Familien und Freunden offen und klar über ihre Erkrankung und die notwendigen Schritte zur Bewältigung von Borderline zu sprechen. Außerdem lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in konkreten Arbeitsschritten spezifische Fertigkeiten für einen angemesseneren Umgang mit ihren Emotionen und zur Steuerung ihres Verhaltens. Die Alltagsnähe des Emotionstrainings ist das ganz große Plus dieses Ansatzes. Neben einem ProblemlöSetraining werden auch Fertigkeiten wie das Essverhalten und die Freizeitgestaltung unter die Lupe genommen und neue Verhaltensweisen eingeübt. Ein weiterer Vorteil: Das Programm kann ohne langjährige therapeutische Ausbildung eingeSetzt werden. Das Programm gliedert sich in drei Stufen: 1. Die Krankheit erkennen und annehmen: Insbesondere soll erkannt werden, welche Gefühle und Verhaltensweisen mit der Krankheit in Verbindung stehen. 2. Fertigkeitstraining zum Umgang mit Emotionen: Erlernt werden fünf Basisfertigkeiten zur Bewältigung der kognitiven und emotionalen Auswirkungen der Erkrankung. 3. Verhaltenstraining: Erlernen von Verhaltensfertigkeiten, die u.a. eine bessere Kooperation mit dem sozialen Umfeld ermöglichen. Das Programm bezieht Familienangehörige und Freunde ein. Gemeinsam bilden sie das ´´Helferteam´´, das die von der Borderline-Persönlichkeitsstörung Betroffenen dabei unterstützt, die neu erworbenen Fertigkeiten anzuwenden. In den USA wird das Programm von Nancee Blum und ihren Kollegen in Kliniken und ambulant eingeSetzt und weist sehr gute Ergebnisse auf. Dr. Ewald Rahn, stellvertr. Ärztlicher Direktor und Borderline-Experte und Oberärztin Ursula Herrmann haben das Programm überSetzt, bearbeitet und angepasst. Sie testen es seit einiger Zeit erfolgreich in der Borderline-Station in Warstein. Dort wird auch die Trainerausbildung angeboten. Wir empfehlen unbedingt, dieses Angebot zu nutzen. Nähere Informationen über Stepps und die Fortbildungstermine finden Sie demnächst auf der Stepps-Website.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot