Angebote zu "Modusmodell" (4 Treffer)

Kategorien

Shops

Poster Schematherapie: Das Modusmodell auf eine...
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Zu Beginn jeder verhaltenstherapeutischen Behandlung wird ein Fallkonzept erstellt, mit dem die Probleme und Symptome des jeweiligen Patienten zusammengefasst sowie Faktoren für die Entstehung und Aufrechterhaltung seiner Schwierigkeiten dargestellt werden können. In der Schematherapie bietet sich zur systematischen Fallkonzeptualisierung das Modusmodell an. Das Poster zeigt das Modusmodell in seiner allgemeinen Form als Grundlage für die schematherapeutische Arbeit. Auf einen Blick können Sie das Moduskonzept erfassen, anschließend dem Patienten erläutern und auf dieser Basis ein individuelles Fallkonzept erarbeiten. Zum direkten Einsatz in der Therapie finden Sie in dieser Sammelmappe neben einer Einführung in die Arbeit mit dem Moduskonzept Vorlagen zur Erstellung eigener Modusmodelle. Acht störungsspezifische Darstellungen erleichtern die Fallkonzeption bei Patienten mit verschiedenen Persönlichkeitsstörungen. Alle Arbeitsblätter sind auch als Download verfügbar.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Schematherapie
59,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Alles andere als Schema F. Das Standardwerk zur Schematherapie von Eckhard Roediger besticht durch eine detaillierte, praxisnahe Schilderung aller Techniken sowie eine anschauliche Erklärung der zugrunde liegenden Konzepte. Auch in der komplett überarbeiteten 3. Auflage verfolgt der Autor diesen bewährten Ansatz. Die Schematherapie ist eine der vielversprechendsten und innovativsten therapeutischen Entwicklungen der letzten Jahre. Ihr Ansatz beruht auf der Verknüpfung verhaltenstherapeutischer und psychodynamischer Techniken, ergänzt um Aspekte aus der Neurobiologie und der Bindungsforschung. KEYWORDS: Schematherapie, Kognitive Verhaltenstherapie, Psychodynamische Psychotherapie, Persönlichkeitsstörungen, Neurobiologie, Neurowissenschaften, Epigenetik, Mentalisierung, Relational Frame Theory, Bezugsrahmentheorie, Bindungsforschung, Achtsamkeit, Akzeptanz, Therapieprozess, Therapeut-Patient-Beziehung, Schema-Modell, Modus-Modell, Fallkonzeption, Imaginationsübungen, Stühle-Dialoge, Fragebögen, Suizidalität

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Schematherapie
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Schematherapie ist eine wichtige aktuelle Weiterentwicklung der kognitiven Verhaltenstherapie (KVT) für Patienten mit Persönlichkeitsstörungen und anderen chronischen psychischen Problemen. In Studien hat sich insbesondere die Arbeit mit dem Schemamodus-Ansatz als hoch wirksam erwiesen. In diesem Buch wird die Behandlung mit dem Modusmodell praxisnah dargestellt. Zahlreiche Fallbeispiele illustrieren das Vorgehen. Nach einer kurzen Einführung in die Kernkonzepte der Schematherapie wird auf die Diagnostik und Fallkonzeptualisierung eingegangen. Im Anschluss wird das therapeutische Vorgehen für jeden Modus-Typ erläutert. Wichtige Schwerpunkte bilden dabei die therapeutische Beziehung, die als begrenztes Nachbeeltern konzipiert ist, sowie emotionsfokussierende Techniken, wie z.B. Stuhldialoge und imaginative Techniken. In diesen beiden Punkten unterscheidet sich die Schematherapie besonders von der klassischen KVT. Typische Fallstricke und Probleme in einer Schematherapie sowie mögliche Variationen des Vorgehens werden ebenfalls beschrieben. Insgesamt bietet der Band eine kompakte Darstellung der Arbeit mit dem Schemamodus-Ansatz bei Persönlichkeitsstörungen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Fallbuch Schematherapie
34,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit der Schematherapie ist es möglich, eine ganze Bandbreite von psychischen Störungen zu behandeln: Narzisstische oder Borderline-Persönlichkeitsstörungen, Essstörungen, Zwangsstörungen oder Depressionen. Dabei sollte der Therapeut immer die individuellen Eigenschaften, Ressourcen und Lebensumstände der Patienten im Blick behalten und so in die Behandlung integrieren, dass diese bestmöglich davon profitieren können. In 29 Beispielfällen zeigen bekannte und erfahrene Schematherapeuten, wie eine Schematherapie ablaufen kann. Dabei demonstrieren sie sowohl Gemeinsamkeiten als auch individuelle Unterschiede zwischen den Fällen und dem Vorgehen verschiedener Therapeuten. Alle Kapitel sind ähnlich aufgebaut: Neben der Darstellung der Symptome und des biographischen Hintergrunds wird ein Schwerpunkt auf das persönliche Modus-Modell des jeweiligen Patienten gelegt. Anschließend wird die Behandlung mit ihren wichtigsten Schwerpunkten sowie Erfolgen und Schwierigkeiten beschrieben.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe