Angebote zu "Patienten" (109 Treffer)

Unterschiede im mimisch-affektiven Verhalten zw...
29,99 €
Sale
20,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(29,99 € / in stock)

Unterschiede im mimisch-affektiven Verhalten zwischen Patienten mit Borderline-Persönlichkeitsstörung und depressiven Patienten während der Selbstbeschreibung: Kerstin Wenger

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Unterschiede im mimisch-affektiven Verhalten zw...
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Unterschiede im mimisch-affektiven Verhalten zwischen Patienten mit Borderline-Persönlichkeitsstörung und depressiven Patienten während der Selbstbeschreibung:1. Auflage. Kerstin Wenger

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Maladaptive Schemata, Emotionserleben und Emoti...
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(38,00 € / in stock)

Maladaptive Schemata, Emotionserleben und Emotionsregulierung bei Patienten mit Persönlichkeitsstörungen: Tanja Höllrigl

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Bewegungstherapie bei Patienten mit Borderline-...
37,99 €
Sale
27,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(37,99 € / in stock)

Bewegungstherapie bei Patienten mit Borderline-Persönlichkeitsstörung:1. Auflage David Vomberg

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Persönlichkeitsstörungen verstehen
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Patienten mit Persönlichkeitsstörungen gelten als schwierig und ´´nervig´´. Sie stehen im Ruf, psychiatrische Teams aufzumischen und schwer behandelbar zu sein. Sachse zeigt, wie man Verständnis und Zugang zu diesen Menschen entwickeln kann. Für ihn stellen sich Persönlichkeitsstörungen im Kern als Beziehungsstörungen dar. Anhand des von ihm entwickelten Modells der doppelten Handlungsregulation zeichnet er nach, wie diese ungünstigen Beziehungsmuster entstehen, in der Familie verstärkt werden, sich im späteren Verlauf der Biografie entwickeln und welche Probleme daraus für Klienten mit Persönlichkeitsstörungen und die Menschen, die mit ihnen umgehen, entstehen. In je eigenen Kapiteln werden diese unterschiedlichen Persönlichkeitsstörungen und die ihnen spezifischen Ausprägungen beschrieben und erklärt: - Narzisstische Persönlichkeitsstörung - Histrionische Persönlichkeitsstörung - Dependente Persönlichkeitsstörung - Selbstunsichere Persönlichkeitsstörung - Passiv-aggressive Persönlichkeitsstörung - Schizoide Persönlichkeitsstörung - Paranoide Persönlichkeitsstörung - Zwanghafte Persönlichkeitsstörung Zahlreiche Beispiele illustrieren die Beziehungsfallen und Tests, mit denen Therapeuten und psychosoziale Profis häufig konfrontiert werden, und zeigen, wie man konstruktiv damit umgehen kann. Kapitel zu den speziellen Problemen bei der Team- und Angehörigenarbeit runden das Buch ab. Die Berücksichtigung und Würdigung der Pflegekräfte, die ja oft mehr alltäglichen Kontakt mit den Klienten haben, ist ein besonderes Verdienst dieses Buches.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Persönlichkeitsstörungen im Jugendalter
37,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Beim Krankheitsbild einer Persönlichkeitsstörung im Jugend- oder Kindesalter handelt es sich um eine umstrittene Diagnose. Die Autoren liefern mit ihrem Buch aus der Reihe ´´Manuale psychischer Störungen bei Kindern und Jugendlichen´´ eine rationale Grundlage für zukünftige Diskussionen. Die Buchreihe folgt einem interdisziplinären Ansatz, bei dem der Patient im Mittelpunkt steht. Sie zeichnet sich durch Praxisrelevanz und ein didaktisches Konzept aus, mit dem das Lesen Spaß macht und die entscheidenden Informationen schnell erfasst werden können.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Schwere Persönlichkeitsstörungen
55,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Breiten Raum nimmt die Diskussion der Behandlungsstrategien ein. Hierbei steht die von Kernberg so benannte ´´expressive Psychotherapie´´ im Mittelpunkt, die er unter Einbeziehung von Behandlungsfällen darstellt und gleichzeitig gegen die psychoanalytische Standardmethode und die stützende Psychotherapie abgrenzt. Bei bestimmten Patientengruppen, wie etwa Suizidgefährdeten oder Antisozialen, sind besondere Behandlungsstrategien notwendig, die ein geändertes therapeutisches Setting erfordern. Die Behandlung von schweren Persönlichkeitsstörungen macht in vielen Fällen einen stationären Aufenthalt notwendig. Der letzte Buchabschnitt ist daher der klinischen Behandlung gewidmet. Kernberg entwirft das Modell einer therapeutischen Gemeinschaft, in das alle für den Behandlungsprozeß wichtigen Elemente integriert sind. Die psychotherapeutische Behandlung schwerer Persönlichkeitsstörungen birgt Risiken und Gefahren, die sich aus dem geänderten Umgang mit der Übertragung, der Interpretation und der technischen Neutralität ergeben. Mit der ihm eigenen Systematik und Genauigkeit werden auch diese Schwierigkeiten im Umgang mit den Patienten berücksichtigt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
S2-Leitlinien für Persönlichkeitsstörungen
37,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Leitlinien beschreiben den aktuellen Stand der Diagnostik und Behandlung von Patientinnen und Patienten mit Persönlichkeitsstörungen. Sie beantworten folgende Fragen: Was sind notwendige diagnostische Maßnahmen? Was sind empirisch begründete, d. h. wirkungsvolle Maßnahmen? Was kann aus klinischer Erfahrung nützlich sein? Die Leitlinien beruhen auf empirischer Evidenz und Expertenkonsens. Ärzten und Psychologen dienen sie dazu, Patienten mit Persönlichkeitsstörungen nach den gültigen Regeln der Kunst zu behandeln.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot