Angebote zu "Persönlichkeit" (96 Treffer)

Persönlichkeit und Persönlichkeitsstörungen als...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Persönlichkeit und Persönlichkeitsstörungen:Ein Überblick Jakob Landolt

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 02.04.2019
Zum Angebot
Persönlichkeit und Persönlichkeitsstörungen als...
14,99 €
Angebot
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(14,99 € / in stock)

Persönlichkeit und Persönlichkeitsstörungen:Ein Überblick. 1. Auflage Jakob Landolt

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Persönlichkeit und Gesundheit. Güterkriterien f...
7,99 €
Angebot
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(7,99 € / in stock)

Persönlichkeit und Gesundheit. Güterkriterien für Testverfahren, Antisoziale Persönlichkeitsstörung, Intelligenz und emotionale Intelligenz: Vanessa Biki

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Persönlichkeitsstörungen und Sucht
35,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Individuelle Persönlichkeitseigenschaften sind an der Entwicklung einer Suchtstörung beteiligt. Gefährdet sind besonders Personen mit Selbstwertproblemen und Schwierigkeiten in der Emotionsregulation. Probleme in diesen Bereichen gehen häufig mit einer Persönlichkeitsstörung einher. Die Diagnose einer Komorbidität von Persönlichkeitsstörung und einer Suchterkrankung hat Auswirkungen auf die Therapie. Dieses Buch stellt verschiedene Modelle der Persönlichkeitsstörungen und die Ausprägungen der Suchterkrankungen vor und ordnet beide Störungsbilder einander zu. Anschließend werden Therapieindikation und Möglichkeiten der fallbezogenen Psychotherapie für diese Doppeldiagnose entwickelt und diskutiert.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Psychologische Psychotherapie der Persönlichkei...
32,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das in diesem Buch vorgestellte psychologische Erklärungsmodell soll dazu dienen, das zum Teil schwer verständliche, intransparente, paradoxe Handeln von Personen mit ´´Persönlichkeitsstörungen´´ verständlich zu machen. Aus dem Modell können Prinzipien für eine differentielle Beziehungsgestaltung sowie konkrete therapeutische Handlungsmöglichkeiten abgeleitet werden, die eine Bearbeitung der Interaktionsschwierigkeiten innerhalb der Therapie ermöglichen. In diesem Buch werden für zahlreiche schwierige therapeutische Situationen konkrete Vorgehensweisen praxisnah beschrieben.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Persönlichkeitsstörungen: Ursachen und Behandlung
39,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch mit dem aktuellsten Wissensstand zum Thema ´´Persönlichkeitsstörungen´´: Was versteht man unter einer Persönlichkeitsstörung? Wo ist die Grenze zwischen normaler und abnormaler Persönlichkeit? Wie entsteht eine Persönlichkeitsstörung und welche Bedeutung haben neurowissenschaftliche Befunde? Wie lassen sich Persönlichkeitsstörungen behandeln? Zudem wird ein neuropsychosoziales Ätiologiemodell vorgestellt, das als Grundlage für eine allgemeine Psychotherapie von Persönlichkeitsstörungen dienen kann. Fünf Fallbeispiele aus der Praxis illustrieren anschaulich diese Fragestellungen und lassen ein lebhaftes Bild der Persönlichkeitsstörungen und ihrer spezifischen Therapieabläufe und verwendeten Techniken entstehen. Das Buch richtet sich an einen breiten Leserkreis: Wissenschaftler, Studierende der Medizin und Psychologie finden das geltende Wissen zu empirisch fundierten Theorien und Studienergebnissen. Psychologische und ärztliche Psychotherapeuten, Psychiater und Berufstätigein anderen Heilberufen sowie Allgemeinmediziner erhalten vielfältige Anregungen zur Gestaltung ihrer Interventionen und effizienten Behandlung ihrer Patienten. Aber auch Personen, die selbst an einer Persönlichkeitsstörung erkrankt sind, ebenso wie ihre Angehörigen, können sich aufgrund der verständlichen Sprache leicht in das komplexe Thema einfinden. ´´Das Buch bietet einen fulminanten Überblick über den aktuellen Forschungsstand zu allen Facetten der Persönlichkeitsstörungen.´´ KRIMINALISTIK

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Klärungsorientierte Psychotherapie der selbstun...
22,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Personen mit selbstunsicherer Persönlichkeitsstörung sind sozial stark verunsichert, vor allem im Hinblick auf ihre Wirkung als potenzielle Partner. Ihre Befürchtungen sind tiefgreifender und generalisierter als bei sozialen Phobien, und ihre Schemata sind stärker affektiv geprägt und äußerst resistent gegen Änderungen. Das Buch entwickelt ein psychologisches Modell der selbstunsicheren Persönlichkeitsstörung und geht auf die therapeutischen Ansatzmöglichkeiten ein. Insbesondere wird das Herausarbeiten ungünstiger Selbstschemata und deren Implikationsstrukturen (´´verdeckte Schemata´´), die Bearbeitung dysfunktionaler Schemata und affektiver Schemaanteile sowie die Motivierung von Klienten im Hinblick auf die Ausführung konkreten Verhaltens dargestellt. Therapeutische Vorgehensweisen werden an Therapie-Transkripten illustriert, so dass der Leser einen konkreten Eindruck vom therapeutischen Vorgehen erhält. Insbesondere wird das Vorgehen des Ein-Personen-Rollenspiels ausführlich illustriert.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Forensische Begutachtung bei Persönlichkeitsstö...
44,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Begutachtung von Personen mit Persönlichkeitsstörungen war, seit diese die wissenschaftliche Psychiatrie am Ende des 19. Jahrhunderts über die Degenerationslehre unter dem Begriff der Psychopathie erreicht hatten, schon immer ein Problem. Dieses Werk vermittelt die Begutachtung von Persönlichkeitsstörungen als einen methodisch in Teilschritte zerlegbaren, überprüfbaren Prozess, der die Entscheidungen auf der diagnostischen Ebene sowie auf der ersten und auf der zweiten Beurteilungsebene nachvollziehbarer macht - mit einem Ergebnis, das dem Richter für eine Entscheidung über das Für und Wider des Vorliegens verminderter Schuldfähigkeit zu überantworten ist. Darüber hinaus wird ein Blick auf die Behandlung von Patienten mit Persönlichkeitsstörungen im Maßregelvollzug und auf die kriminalprognostische Beurteilung geworfen. Die dem Gericht im Straf- und im Strafvollstreckungsverfahren für eine normative Wertung zur Verfügung gestellten Erkenntnisse des Sachverständigen über Fähigkeitsbeeinträchtigungen eines Menschen mit tatkausaler Bedeutsamkeit und über die Besserung im Ergebnis von Therapie bleiben in mehrfacher Hinsicht relativ und perspektivisch. Aber dennoch dürfen sie den Anspruch erheben, empirisch begründbar zu sein. Schließlich geht es in der Konsequenz auch um die Bestimmung von Grenzlinien von Kompetenzbereichen. Den alles umfassenden juristisch-normativen Kompetenzbereich des Richters im Strafverfahren berührt es in keiner Weise, wenn der Sachverständige seinen Kompetenzbereich ausschöpft, zugleich aber an der Grenze des methodisch geleitet Wissbaren enden lässt - unabhängig von den an ihn gerichteten (überhöhten) Erwartungen und unabhängig auch davon, in welchem Umfang dadurch normative Wertungsspielräume offen bleiben oder eingeschränkt werden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Schizoidie und schizoide Persönlichkeitsstörung
36,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die schizoide Persönlichkeitsstörung ist eine der interessantesten, aber auch unbekanntesten Störungen der Persönlichkeit. Das Konzept der Schizoidie hat eine wechselhafte Geschichte, die mit der Schizophrenie beginnt und andere klinische Problemfelder, etwa die Schizotypie, die Autismus-Spektrum-Störungen, den vermeidenden Bindungsstil oder den Mangel an Empathie der Psychopathie, berührt. Menschen mit Schizoidie sind sehr zurückhaltend bei intensiven interpersonellen Beziehungen und dem Erleben-Wollen stärkerer Gefühlswelten und besetzen dafür ihre Unabhängigkeit, Rationalität und Ich-Funktionen hoch. Neben der Darstellung der Entstehung des Konzepts und Befunden aus der empirischen Forschung fokussiert dieses Buch auf die Differentialdiagnosen, fallbezogen auf die Psychodynamik der schizoiden Patienten und ihre oft eindrückliche Kreativität sowie auf die psychotherapeutischen Möglichkeiten und Behandlungsschwierigkeiten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.04.2019
Zum Angebot
Klärungsorientierte Psychotherapie der histrion...
22,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die histrionische Persönlichkeitsstörung stellt besondere Anforderungen an die Expertise des Therapeuten. Die Störung ist hoch ich-synton, so dass die Personen oft keine Veranlassung zu einer konstruktiven therapeutischen Mitarbeit sehen. Dieses Buch vermittelt vielfach erprobte, erfolgreiche Strategien zum Umgang mit dieser Herausforderung. Ausgehend von einem psychologischen Funktionsmodell der histrionischen Störung werden zwei Arten unterschieden: Die erfolgreichen und die erfolglosen Histrioniker. Für beide wird beschrieben, welche Charakteristika die Störung aufweist und welche therapeutischen Probleme zu erwarten sind. Es werden therapeutische Prinzipien beschrieben wie ´´komplementäre Beziehungsgestaltung´´, Konfrontation, Klärung relevanter Schemata, Bearbeitung von Alienation. Es wird aber auch auf spezifische therapeutische Strategien für erfolgreiche und erfolglose Histrioniker eingegangen. Mögliche schwierige Interaktions-situationen werden dargestellt und therapeutische Bewältigungsstrategien dafür werden erörtert. Die therapeutische Vorgehensweise und die resultierenden Klienten-Reaktionen werden praxisnah anhand von Transkripten illustriert, wobei auch auf den Umgang mit Interaktionstests eingegangen wird.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot