Angebote zu "Psychopathie" (36 Treffer)

Kategorien

Shops

Strauch Krankhafte Narzissten enttarnen
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 15.04.2019, Einband: Kartoniert, Titelzusatz: Wie Sie sich vor Liebes- und Energieräubern schützen können, Auflage: 1/2019, Autor: Strauch, Silvia Christine, Verlag: dielus edition, Sprache: Deutsch, Schlagworte: antisozial // Extraversion // Gaslighting // Ghosting // Heiratsschwindler // Hoovering // krankhaftes Lügen // Liebe // Manipulation // Narzissmus // Narzissten // Partnerschaft // Persönlichkeitsstörung // Pseudologia Phantastica // Psychische Gewalt // Psychopathie // Psychoterror // Selbstverliebtheit // Stalking // Untreue, Produktform: Kartoniert, Umfang: 240 S., Seiten: 240, Format: 1.5 x 21 x 13 cm, Gewicht: 313 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
Psychopathie und antisoziale Persönlichkeitsstö...
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Psychopathie und antisoziale Persönlichkeitsstörung ab 49 € als Taschenbuch: Ideengeschichtliche Entwicklung der Konzepte in der deutschen und angloamerikanischen Psychiatrie und ihr Bezug zu modernen Diagnosesystemen. Aus dem Bereich: Bücher, Ratgeber, Lebenshilfe,

Anbieter: hugendubel
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
Gewissenlos
39,05 € *
ggf. zzgl. Versand

Psychopathie ist eine Persönlichkeitsstörung, die durch eine ausgeprägte Kombination von Verhaltensweisen und daraus gefolgerten Charaktereigenschaften definiert wird. Die meisten dieser Eigenschaften werden von der Gesellschaft als negativ angesehen; daher ist es keine Bagatelle, jemanden als Psychopathen zu diagnostizieren. Wie bei jeder psychiatrischen Störung basiert die Diagnose auf zusammengetragenen Indizien dafür, dass eine Person zumindest die Minimalkriterien der Persönlichkeitsstörung erfüllt. Bei Fällen aus meinen eigenen Akten sind die jeweiligen Personen sorgfältig auf der Basis umfangreicher Informationen aus Interviews und den Akten diagnostiziert worden. Allerdings habe ich diese Personen durch die Veränderung von Einzelheiten und das Entfernen von Identifikationsmerkmalen unkenntlich gemacht, ohne jedoch die zu treffende Aussage zu verfälschen. Wenn auch das Thema dieses Buches Psychopathie ist, so sind doch nicht alle hier beschriebenen Personen Psychopathen. Viele der verwendeten Beispiele stammen aus öffentlich zugänglichen Berichten, den Nachrichtenmedien und persönlichen Gesprächen, und ich kann nicht sicher sein, dass die jeweils in Frage stehenden Personen Psychopathen sind, selbst wenn sie von anderen so bezeichnet worden sind. In jedem Falle stehen aber die belegten Aussagen über einen Verhaltensaspekt der jeweiligen Person mit dem Konzept der Psychopathie in Einklang, oder sie illustrieren einen für die Persönlichkeitsstörung zentralen Charakterzug oder ein typisches Verhalten. Solche Personen könnten Psychopathen sein oder auch nicht. Aber die Berichte über ihr Verhalten sind ein nützliches Vehikel, um die verschiedenen Eigenschaften und Verhaltensweisen zu erörtern, die Psychopathie definieren.

Anbieter: buecher
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
Gewissenlos
37,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Psychopathie ist eine Persönlichkeitsstörung, die durch eine ausgeprägte Kombination von Verhaltensweisen und daraus gefolgerten Charaktereigenschaften definiert wird. Die meisten dieser Eigenschaften werden von der Gesellschaft als negativ angesehen; daher ist es keine Bagatelle, jemanden als Psychopathen zu diagnostizieren. Wie bei jeder psychiatrischen Störung basiert die Diagnose auf zusammengetragenen Indizien dafür, dass eine Person zumindest die Minimalkriterien der Persönlichkeitsstörung erfüllt. Bei Fällen aus meinen eigenen Akten sind die jeweiligen Personen sorgfältig auf der Basis umfangreicher Informationen aus Interviews und den Akten diagnostiziert worden. Allerdings habe ich diese Personen durch die Veränderung von Einzelheiten und das Entfernen von Identifikationsmerkmalen unkenntlich gemacht, ohne jedoch die zu treffende Aussage zu verfälschen. Wenn auch das Thema dieses Buches Psychopathie ist, so sind doch nicht alle hier beschriebenen Personen Psychopathen. Viele der verwendeten Beispiele stammen aus öffentlich zugänglichen Berichten, den Nachrichtenmedien und persönlichen Gesprächen, und ich kann nicht sicher sein, dass die jeweils in Frage stehenden Personen Psychopathen sind, selbst wenn sie von anderen so bezeichnet worden sind. In jedem Falle stehen aber die belegten Aussagen über einen Verhaltensaspekt der jeweiligen Person mit dem Konzept der Psychopathie in Einklang, oder sie illustrieren einen für die Persönlichkeitsstörung zentralen Charakterzug oder ein typisches Verhalten. Solche Personen könnten Psychopathen sein oder auch nicht. Aber die Berichte über ihr Verhalten sind ein nützliches Vehikel, um die verschiedenen Eigenschaften und Verhaltensweisen zu erörtern, die Psychopathie definieren.

Anbieter: buecher
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
Schizoidie und schizoide Persönlichkeitsstörung
37,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die schizoide Persönlichkeitsstörung ist eine der interessantesten, aber auch unbekanntesten Störungen der Persönlichkeit. Das Konzept der Schizoidie hat eine wechselhafte Geschichte, die mit der Schizophrenie beginnt und andere klinische Problemfelder, etwa die Schizotypie, die Autismus-Spektrum-Störungen, den vermeidenden Bindungsstil oder den Mangel an Empathie der Psychopathie, berührt. Menschen mit Schizoidie sind sehr zurückhaltend bei intensiven interpersonellen Beziehungen und dem Erleben-Wollen stärkerer Gefühlswelten und besetzen dafür ihre Unabhängigkeit, Rationalität und Ich-Funktionen hoch.Neben der Darstellung der Entstehung des Konzepts und Befunden aus der empirischen Forschung fokussiert dieses Buch auf die Differentialdiagnosen, fallbezogen auf die Psychodynamik der schizoiden Patienten und ihre oft eindrückliche Kreativität sowie auf die psychotherapeutischen Möglichkeiten und Behandlungsschwierigkeiten.

Anbieter: buecher
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
Schizoidie und schizoide Persönlichkeitsstörung
36,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die schizoide Persönlichkeitsstörung ist eine der interessantesten, aber auch unbekanntesten Störungen der Persönlichkeit. Das Konzept der Schizoidie hat eine wechselhafte Geschichte, die mit der Schizophrenie beginnt und andere klinische Problemfelder, etwa die Schizotypie, die Autismus-Spektrum-Störungen, den vermeidenden Bindungsstil oder den Mangel an Empathie der Psychopathie, berührt. Menschen mit Schizoidie sind sehr zurückhaltend bei intensiven interpersonellen Beziehungen und dem Erleben-Wollen stärkerer Gefühlswelten und besetzen dafür ihre Unabhängigkeit, Rationalität und Ich-Funktionen hoch.Neben der Darstellung der Entstehung des Konzepts und Befunden aus der empirischen Forschung fokussiert dieses Buch auf die Differentialdiagnosen, fallbezogen auf die Psychodynamik der schizoiden Patienten und ihre oft eindrückliche Kreativität sowie auf die psychotherapeutischen Möglichkeiten und Behandlungsschwierigkeiten.

Anbieter: buecher
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
Schizoidie und schizoide Persönlichkeitsstörung...
31,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die schizoide Persönlichkeitsstörung ist eine der interessantesten, aber auch unbekanntesten Störungen der Persönlichkeit. Das Konzept der Schizoidie hat eine wechselhafte Geschichte, die mit der Schizophrenie beginnt und andere klinische Problemfelder, etwa die Schizotypie, die Autismus-Spektrum-Störungen, den vermeidenden Bindungsstil oder den Mangel an Empathie der Psychopathie, berührt. Menschen mit Schizoidie sind sehr zurückhaltend bei intensiven interpersonellen Beziehungen und dem Erleben-Wollen stärkerer Gefühlswelten und besetzen dafür ihre Unabhängigkeit, Rationalität und Ich-Funktionen hoch. Neben der Darstellung der Entstehung des Konzepts und Befunden aus der empirischen Forschung fokussiert dieses Buch auf die Differentialdiagnosen, fallbezogen auf die Psychodynamik der schizoiden Patienten und ihre oft eindrückliche Kreativität sowie auf die psychotherapeutischen Möglichkeiten und Behandlungsschwierigkeiten.

Anbieter: buecher
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
Schizoidie und schizoide Persönlichkeitsstörung...
31,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die schizoide Persönlichkeitsstörung ist eine der interessantesten, aber auch unbekanntesten Störungen der Persönlichkeit. Das Konzept der Schizoidie hat eine wechselhafte Geschichte, die mit der Schizophrenie beginnt und andere klinische Problemfelder, etwa die Schizotypie, die Autismus-Spektrum-Störungen, den vermeidenden Bindungsstil oder den Mangel an Empathie der Psychopathie, berührt. Menschen mit Schizoidie sind sehr zurückhaltend bei intensiven interpersonellen Beziehungen und dem Erleben-Wollen stärkerer Gefühlswelten und besetzen dafür ihre Unabhängigkeit, Rationalität und Ich-Funktionen hoch. Neben der Darstellung der Entstehung des Konzepts und Befunden aus der empirischen Forschung fokussiert dieses Buch auf die Differentialdiagnosen, fallbezogen auf die Psychodynamik der schizoiden Patienten und ihre oft eindrückliche Kreativität sowie auf die psychotherapeutischen Möglichkeiten und Behandlungsschwierigkeiten.

Anbieter: buecher
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot
Interaktionsspiele bei Psychopathie
30,83 € *
ggf. zzgl. Versand

Im vorliegenden Buch wird beschrieben, wie manipulatives Handeln von Personen mit Psychopathie erkannt und bewältigt werden kann. Die psychopathische Persönlichkeitsstörung (engl.: Psychopathy) ist definiert durch eine Kombination aus interaktionellen, affektiven, antisozialen und sich im Lebensstil ausdrückenden Besonderheiten, zu denen Egozentrizität, manipulierendes Verhalten, ein Mangel an Mitgefühl, Schuld und Reue, pathologisches Lügen, Verantwortungslosigkeit sowie die kontinuierliche Verletzung sozialer Normen und Erwartungen zählen. Fachleute haben vor allem Schwierigkeiten, mit den interpersonellen Merkmalen dieser Störung umzugehen. Dieses Buch bietet hierfür konkrete Unterstützung.Geschrieben für ... Psychotherapeuten, Coaches, Diagnostiker, Psychiater, forensische Psychologen und alle, die beruflich mit Psychopathen zu tun haben.Die Autoren: Prof. Dr. Rainer Sachse ist Psychologischer Psychotherapeut, Begründer der "Klärungsorientierten Psychotherapie" und Leiter des Instituts für Psychologische Psychotherapie (IPP) in Bochum. Fritjof von Franqué ist sexualforensischer Psychotherapeut und leitender Psychologe am Institut für Sexualforschung und Forensische Psychiatrie des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE).

Anbieter: buecher
Stand: 22.02.2020
Zum Angebot