Angebote zu "Rückzug" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

Fiebriges Drängen erstarrender Rückzug
103,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Fiebriges Drängen erstarrender Rückzug ab 103.95 € als Taschenbuch: Emotionen Fantasien und Beziehungen bei Borderline-Persönlichkeitsstörung und Depression. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Psychologie,

Anbieter: hugendubel
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Schizoide Persönlichkeitsstörung - Einblicke in...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mindestens einer von hundert Erwachsenen hat eine schizoide Persönlichkeitsstörung Menschen mit schizoider Tendenz wirken oft einzelgängerisch, in sich gekehrt und wenig emotional. Bei vielen ist das Interesse am zwischenmenschlichen Kontakt reduziert, soziale Begegnungen erleben sie als anstrengend. Der oft weitgehende soziale Rückzug schränkt die Gestaltungsmöglichkeiten im Privat- und Berufsleben erheblich ein. Mittelfristig können psychische Folgen wie Depression, Ängste und Sucht aus der schizoiden Persönlichkeitsstörung entstehen. Etwas vereinfachend gilt: Liegen bei einem Betroffenen mehrere schizoiden Tendenzen in einer gewissen Stärke vor und resultieren daraus belastende Einschränkungen im Berufs- und/oder Privatleben, spricht man von einer schizoiden Persönlichkeitsstörung. Das vorliegende Buch ist weder ein Fachbuch, das wissenschaftlichen Ansprüchen genügt noch ein Ratgeber, der explizite Ratschläge zum Umgang mit der Störung unterbreitet. Vielmehr bietet es eine Sammlung von kompakten Informationen zu unterschiedlichen Aspekten der schizoiden Persönlichkeitsstörung selbst, aber auch darüber, wie diese Störung Einfluss auf bestimmte Lebensbereiche - z. B. Berufsleben, Partnerschaft und Freundschaft - nimmt. Diese Texte sollen einen Einblick in das subjektive Erleben und Verhalten von Menschen mit schizoider Persönlichkeitsstörung vermitteln. Dabei versuche ich typische Besonderheiten der Störung herauszuarbeiten, die bei Betroffenen auftreten können, ohne dabei stark vereinfachende "Stereotypen" zu entwickeln. Im Idealfall haben Menschen mit schizoider Persönlichkeitsstörung bei der Lektüre häufige "Genau wie bei mir!"-Momente, stellen aber immer wieder auch "Das ist bei mir anders!" fest. Diese Einblicke sollen Betroffenen und Angehörigen ein besseres (Selbst-)Verständnis ermöglichen. Bitte beachten Sie vor dem Kauf folgende Hinweise: Die Inhalte des Buches finden Sie in ähnlicher Form auch auf meiner Website. Aus folgenden Gründen habe ich mich für eine Veröffentlichung als E-Book entschieden: Die Aufbereitung als E-Book bietet erheblich mehr Lesekomfort. Durch das E-Book erhoffe ich, künftig mehr Menschen über die schizoide Persönlichkeitsstörung informieren zu können. Der Betrieb der Website und meine Beratungsarbeit sind nicht kostendeckend. Mit dem Kauf meines E-Books leisten Sie einen Beitrag zur Weiterentwicklung der Website und meines Beratungsangebotes.

Anbieter: buecher
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Schizoide Persönlichkeitsstörung - Einblicke in...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mindestens einer von hundert Erwachsenen hat eine schizoide Persönlichkeitsstörung Menschen mit schizoider Tendenz wirken oft einzelgängerisch, in sich gekehrt und wenig emotional. Bei vielen ist das Interesse am zwischenmenschlichen Kontakt reduziert, soziale Begegnungen erleben sie als anstrengend. Der oft weitgehende soziale Rückzug schränkt die Gestaltungsmöglichkeiten im Privat- und Berufsleben erheblich ein. Mittelfristig können psychische Folgen wie Depression, Ängste und Sucht aus der schizoiden Persönlichkeitsstörung entstehen. Etwas vereinfachend gilt: Liegen bei einem Betroffenen mehrere schizoiden Tendenzen in einer gewissen Stärke vor und resultieren daraus belastende Einschränkungen im Berufs- und/oder Privatleben, spricht man von einer schizoiden Persönlichkeitsstörung. Das vorliegende Buch ist weder ein Fachbuch, das wissenschaftlichen Ansprüchen genügt noch ein Ratgeber, der explizite Ratschläge zum Umgang mit der Störung unterbreitet. Vielmehr bietet es eine Sammlung von kompakten Informationen zu unterschiedlichen Aspekten der schizoiden Persönlichkeitsstörung selbst, aber auch darüber, wie diese Störung Einfluss auf bestimmte Lebensbereiche - z. B. Berufsleben, Partnerschaft und Freundschaft - nimmt. Diese Texte sollen einen Einblick in das subjektive Erleben und Verhalten von Menschen mit schizoider Persönlichkeitsstörung vermitteln. Dabei versuche ich typische Besonderheiten der Störung herauszuarbeiten, die bei Betroffenen auftreten können, ohne dabei stark vereinfachende "Stereotypen" zu entwickeln. Im Idealfall haben Menschen mit schizoider Persönlichkeitsstörung bei der Lektüre häufige "Genau wie bei mir!"-Momente, stellen aber immer wieder auch "Das ist bei mir anders!" fest. Diese Einblicke sollen Betroffenen und Angehörigen ein besseres (Selbst-)Verständnis ermöglichen. Bitte beachten Sie vor dem Kauf folgende Hinweise: Die Inhalte des Buches finden Sie in ähnlicher Form auch auf meiner Website. Aus folgenden Gründen habe ich mich für eine Veröffentlichung als E-Book entschieden: Die Aufbereitung als E-Book bietet erheblich mehr Lesekomfort. Durch das E-Book erhoffe ich, künftig mehr Menschen über die schizoide Persönlichkeitsstörung informieren zu können. Der Betrieb der Website und meine Beratungsarbeit sind nicht kostendeckend. Mit dem Kauf meines E-Books leisten Sie einen Beitrag zur Weiterentwicklung der Website und meines Beratungsangebotes.

Anbieter: buecher
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Fiebriges Drängen erstarrender Rückzug
103,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Fiebriges Drängen erstarrender Rückzug ab 103.95 EURO Emotionen Fantasien und Beziehungen bei Borderline-Persönlichkeitsstörung und Depression

Anbieter: ebook.de
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Hochsensibilität und soziale Ängste
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Hochsensibilität, die erhöhte Sensitivität für so heterogene Reize wie Geräusche und emotionale Stimmungen, soll als angeborene Temperamentseigenschaft ungefähr 20 % der Bevölkerung betreffen und kann so unterschiedliche Folgen haben wie Rückzug oder erhöhte Empathie. Da soziale Reize zu den komplexesten und relevantesten überhaupt zählen, liegt eine Untersuchung von Überschneidungen mit sozialen Ängsten nahe, aber auch von Unterschieden. Im vorliegenden Buch wird Hochsensibilität dazu einführend in der Forschungsgeschichte verortet und von verwandten Konstrukten wie Introversion abgegrenzt, inklusive Vorstellung von Messmethoden. Dann wird die theoretische Relevanz für die Klinische Psychologie im Allgemeinen und für soziale Ängste im Besonderen beleuchtet, bevor die bisherige Forschung zum Thema ausgewertet und zu einem neuen Modell integriert wird, das mögliche Entwicklungspfade von Hochsensibilität zu Schüchternheit, Sozialer Phobie und ängstlich-vermeidender Persönlichkeitsstörung aufzeigt. Abschließend wird vorgeschlagen, wie zukünftige Forschung das große Potenzial von Hochsensibilität für das Verständnis und die Behandlung sozialer Ängste weiter erschließen könnte.

Anbieter: Dodax
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot