Angebote zu "Schule" (16 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Persönlichkeitsstörungen verstehen in der Schul...
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Konzept der Persönlichkeitsstörungen ist in der sozialpädagogischen Praxis und im Bildungsbereich in der Regel völlig unbekannt. Dies stellt heutzutage ein Manko dar. Denn in den Praxisfeldern Schule, Schulsozialarbeit und Jugendhilfe treffen wir zunehmend auf Jugendliche, die psychische Auffälligkeiten, problematische Persönlichkeitsstile oder Persönlichkeitsstörungen offenbaren. Die Betroffenen sind extrem interaktionsschwierig, zeigen wenig Kooperationsbereitschaft und stellen hohe Anforderungen an die Fachkraft, weil sie regelmäßig herausfordernde Situationen provozieren, die für ein hohes Stressniveau sorgen. Zudem fehlt gewöhnlich die Selbsteinsicht in das problematische Verhalten. Im vorliegenden ersten von drei Bänden Persönlichkeitsstörungen verstehen in der Schule, Schulsozialarbeit und Jugendhilfe geht es primär um Heranwachsende, die im Praxisalltag (a) häufig ausbeuterisch und hochmanipulativ erscheinen (sogenannte antisoziale Persönlichkeiten), (b) stets selbstzentriert auftreten (Narzissten) und (c) dauerhaft emotional instabil wirken (Borderliner); außerdem (d) dreht es sich um geschlechtsnarzisstische Selbstdarsteller (Histrioniker). Der Schwerpunkt der Darstellungen liegt sowohl auf der Vermittlung von psychologisch fundiertem Wissen über das Konzept der Persönlichkeitsstörungen als auch auf vielfach erprobten, erfolgreichen Strategien zum Umgang mit den Betreffenden. ´´Durch die gute und praxisorientierte theoretische Einführung in das Problem der Persönlichkeitsstörungen erhält der Leser ein gutes Verständnis über das ´psychische Funktionieren´ der Störung: über die Bedeutung von Schemata, manipulativem Interaktionsverhalten, Images und Appellen u.ä.´´ Prof. Dr. Rainer Sachse, Leiter des Instituts für Psychologische Psychotherapie (IPP) in Bochum Inhalt der beigelegten DVD: Vortragsmaterial, Materialpaket Schemapädagogisches Persönlichkeitstraining (SPT ©), Fragebögen, Zusatzmaterial zum Ausdrucken (u.a. Kopiervorlagen, Arbeitsblätter, Textblätter, Arbeitsaufträge, Besinnungstexte), zahlreiche Videosequenzen aus der pädagogischen Praxis, Interviews.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Persönlichkeitsstörungen verstehen in der Schul...
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Marcus Damms Praxisbuch stellt eine nützliche praktische Ergänzung zu den Theoriebänden Persönlichkeitsstörungen verstehen in der Schule, Schulsozialarbeit und Jugendhilfe 1-3 dar. Thematisiert werden Methoden und Interventionen zum Umgang mit Jugendlichen, die herausfordernde Persönlichkeitsstile offenbaren. Es geht entsprechend um antisoziale, narzisstische, paranoide, sadistische, selbstschädigende, passiv-aggressive und zwanghafte Teenager sowie um die Borderline-Struktur. Schemapädagogik® ist ein neuropädagogisches Konzept, das auf den schemafokussierten Psychotherapien basiert (Schematherapie, Klärungsorientierte Psychotherapie, Kognitive Therapie). Die ausführlichen Online-Materialien zum Buch umfassen zusätzliche Dateien zu den dargestellten Methoden zum Download und zum Ausdrucken für den Eigengebrauch (u.a. Fragebögen, Textblätter, Besinnungstexte). Außerdem werden wichtige Grundlagentexte zu den Konzepten Schemapädagogik und Persönlichkeitsstörungen bereitgestellt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Persönlichkeitsstörungen verstehen in der Schul...
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Konzept der Persönlichkeitsstörungen ist im Praxisfeld Bildung und Erziehung in der Regel völlig unbekannt. Dies stellt heutzutage ein Manko dar. Denn in den Bereichen Schule, Schulsozialarbeit und Jugendhilfe treffen wir zunehmend auf Jugendliche, die psychische Auffälligkeiten, problematische Persönlichkeitsstile oder Persönlichkeitsstörungen offenbaren. Die Betroffenen können Peergroups wie auch Teams, die aus Fachkräften bestehen, aufmischen. Sie zeigen Auffälligkeiten im Wahrnehmen, Denken und Fühlen, d.h. ungünstige Schemata und Ich-Bewusstseinszustände (sogenannte Schemamodi). Außerdem praktizieren sie destruktive Manipulationstechniken. Thematisiert werden im vorliegenden dritten von drei Bänden Persönlichkeitsstörungen verstehen in der Schule, Schulsozialarbeit und Jugendhilfe sogenannte schemapädagogische Strategien zum Umgang mit Teenagern, die (a) ständig den Tagesablauf sabotieren (sogenannte Passiv-Aggressive), (b) übertrieben rational, rechthaberisch und gefühlsgehemmt auftreten (Zwanghafte), (c) radikal hilfsbedürftig oder hilfsbereit erscheinen (Dependente), (d) übertrieben furchtsam wirken (Ängstlich-Vermeidende). Der Schwerpunkt der Darstellungen liegt sowohl auf der Vermittlung von psychologisch fundiertem Wissen über das Konzept der Persönlichkeitsstörungen als auch auf vielfach erprobten, erfolgreichen Strategien zum Umgang mit den Betroffenen. Inhalt der beigelegten DVD: Vortragsmaterial, Materialpaket Schemapädagogisches Persönlichkeitstraining (SPT ©), Fragebögen, Zusatzmaterial zum Ausdrucken (u.a. Kopiervorlagen, Arbeitsblätter, Textblätter, Arbeitsaufträge, Besinnungstexte), zahlreiche Videosequenzen aus der pädagogischen Praxis, Interviews.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Die narzisstische Persönlichkeitsstörung mit Sc...
25,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit der Schematherapie hat die Autorin einen passenden Ansatz für Menschen mit einer narzisstischen Persönlichkeitsstörung gefunden. Es zeigt in behandlungspraktischen Kapiteln und an vielen Beispielen, wie die korrigierende Beziehungserfahrung ins Werk gesetzt wird. Menschen mit einer narzisstischen Persönlichkeitsstörung suchen dann den Psychotherapeuten auf, wenn sie ihr grandioses Selbstbild in Frage gestellt sehen. Auch in der psychotherapeutischen Beziehung ist ihr Verhaltensstil geprägt von Überheblichkeit, Entwertung des Gegenübers und Ansprüchlichkeit, was wenig erfahrene Behandler schnell an die Grenzen ihrer Möglichkeiten bringt. Die Schematherapie geht davon aus, dass es für jeden Menschen bestimmte erlernte Grundschemata gibt, die sein Verhalten steuern. Entwickelt wurde die Schematherapie von Jeffrey E. Young als psychodynamische Erweiterung des kognitiv-verhaltenstherapeutischen Ansatzes. Mit der Schematherapie ist es einfacher, auch hier Mitgefühl aufzubringen und die Patienten gleichzeitig mit ihrem unangemessenen, oft grenzüberschreitend-aggressiven Beziehungsstil zu konfrontieren. Wie die korrigierende Beziehungserfahrung ins Werk gesetzt wird, zeigt das Buch in behandlungspraktischen Kapiteln und an vielen Beispielen. Zielgruppe: - PsychotherapeutInnen aller Schulen - VerhaltenstherapeutInnen

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Kinder psychisch kranker Eltern. Auswirkungen u...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Pädagogik - Pädagogische Psychologie, Note: 1,0, Katholische Hochschule für Sozialwesen Berlin, Sprache: Deutsch, Abstract: Studien zufolge haben Kinder psychisch kranker Eltern tendenziell ein erhöhtes Risiko, später selbst psychisch zu erkranken. Neben den erblichen Faktoren gibt es dabei eine Vielzahl von Risikofaktoren, die die Wahrscheinlichkeit erhöhen. Ich werde im Verlauf meiner Arbeit näher auf diese Risikofaktoren eingehen, sowie auch auf Schutzfaktoren. Ich werde mich mit dem Erleben des Kindes seiner psychischen kranken Eltern befassen, Problemen des Kindes in seiner Umwelt und seines Alltags. Mein inhaltlicher Schwerpunkt liegt auf den Erkenntnissen der Bindungs- und Entwicklungstheorie, zu denen ich konkrete Beispiele aus der Praxis heranziehen werde. Zum Abschluss zeige ich verschiedene Schutzfaktoren auf, die die Resilienz des betroffenen Kindes erhöhen können und beende meine fachlichen Ausführungen mit einer Zusammenfassung und einem Fazit. Adressen für betroffene Familien befinden sich im Anhang. Um mich nun der Frage nach den Auswirkungen und Folgen für die kindliche Entwicklung bei Erkrankung eines oder beider Elternteile widmen zu können, möchte ich zu allererst auf einige Störungsbilder von Eltern eingehen, die in der Praxis häufig vorkommen und welche mir konkret in meinem Praktikum begegnet sind. Dies soll als kleiner Einblick dienen, wie sich psychische Erkrankungen darstellen können. Ich werde im Speziellen auf drei psychische Störungen eingehen: Depression und Manie (Affektive Störungen) Das Borderline Syndrom (Persönlichkeitsstörung)) Zwangsstörung (Angststörung)

Anbieter: buecher.de
Stand: 21.09.2019
Zum Angebot
Praxisleitfaden auffällige Schüler und Schüleri...
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Leitfaden zeigt Wege, um den vielfältigen Ansprüchen von Kindern und Jugendlichen im Klassenzimmer gerecht zu werden. In einer Übersicht können sich Lehrer/innen gezielt über 40 Auffälligkeiten, Störungen und Behinderungen informieren. Sie erhalten Anregungen zum Umgang mit den Schüler/innen mit den folgenden Beeinträchtigungen: - Externalisierende Störungen - Internalisierende Störungen - Süchte und selbstgefährdendes Verhalten - Leistungs- und schulspezifische Auffälligkeiten - Zerrüttung des Umfelds - Körperliche Beeinträchtigungen und Entwicklungsstörungen - Merkmale einer Persönlichkeitsstörung Der Leitfaden in sechs Schritten hilft Ihnen schwierige pädagogische Herausforderungen zu meistern: 1. Schüler/innen beobachten 2. Gespräche führen 3. Trotzdem unterrichten 4. Hilfe aktivieren 5. Einen Förderplan erstellen 6. Bewerten und nachsteuern

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Kleine Schule des Geniessens
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Kleine Schule des Genießens ist ein verhaltenstherapeutisches Behandlungsprogramm, das in den vergangenen Jahren vielerorts Eingang in die ambulante und stationäre psychotherapeutische Versorgung gefunden hat und nun in einer überarbeiteten und ergänzten Fassung vorliegt.Der halbstandardisierte Therapieleitfaden für die Gruppen- oder Einzeltherapie vermittelt im Rahmen von 10 Sitzun-gen eine Sensibilisierung unserer fünf Sinne für positives Erleben und Handeln mit klaren Anleitungen und anschauli-chen, leicht umsetzbaren Übungen.Da es sich um ein symptomunspezifisches Vorgehen handelt, kann es bei verschiedenen Krankheitsbildern (Depressi-onen, Essstörungen, Zwangserkrankungen, Schmerzsyndromen, Tinnitus, Borderline-Persönlichkeitsstörungen, Sucht-erkrankungen, chronischen Schizophrenien etc.) Anwendung finden.Ein anregendes und bereicherndes Buch für alle Therapeuten, die die Verhaltenstherapie als kreatives und flexibles Therapieverfahren schätzen oder kennen lernen wollen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Narzissmus und Unterricht
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich BWL - Didaktik, Wirtschaftspädagogik, Note: 2,3, Georg-August-Universität Göttingen (Wirtschaftswissenschaftliches Institut), Veranstaltung: Lernen und Lehren III, Sprache: Deutsch, Abstract: 1 Einleitung Kommunikation und Interaktion in der Schule finden in der Regel zwischen Lehrern und Schülern statt und dienen einem bestimmten Zweck: Unterricht. Eine Kommunikations-störung kann dabei die Zielerreichung beeinflussen. Narzissmus ist eine Form von Kom-munikationsstörung, derer die Aufmerksamkeit dieser Arbeit gewidmet ist. Narzisstische Persönlichkeitsstörungen bei Schülern wurden bereits in der Wissenschaft analysiert. Welche Auswirkungen narzisstische Persönlichkeitsstörungen bei Lehrern für die Erfüllung ihrer Tätigkeit und die Erfüllung des Unterrichtszwecks haben, soll hier un-tersucht werden. Dazu werden zunächst Grundlagen der narzisstischen Persönlichkeits-störungen herausgestellt. Anschließend werden Kriterien guten Unterrichts bestimmt und mögliche Auswirkungen narzisstisch geprägter Kommunikation und Interaktion der Lehrer auf die Schüler und auf den Unterricht untersucht.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Störungsspezifische Konzepte in der Körperpsych...
34,90 € *
ggf. zzgl. Versand

In diesem Buch stellen namhafte Vertreter der beteiligten Körperpsychotherapie-Schulen erstmalig störungsbezogen das therapeutische Arbeiten in der Körperpsychotherapie vor. Den Autoren/-innen liegen dabei vier verschiedene Fallvignetten vor. Ausgehend von dem jeweiligen psychischen Störungsbild (Depression, Angsterkrankung, somatoforme Störung und Persönlichkeitsstörung), werden Interventionsstrategien aus der Sicht der beteiligten Körperpsychotherapie-Schulen entwickelt: Bioenergetik, Konzentrative Bewegungstherapie, Funktionelle Entspannung, Tanz- und Bewegungstherapie, Analytische Körperpsychotherapie, Integrative Biodynamik, Unitive Körperpsychotherapie. Die Unterschiede und Gemeinsamkeiten im therapeutischen Vorgehen werden vom Herausgeber gesondert für das jeweilige Störungsbild diskutiert. Mit Beiträgen von David Boadella, Jörg Clauer, Ursula Dultz, Christine Geißler, Peter Geißler, Birgit Kluck-Puttendörfer, Margit Koemeda-Lutz, Monika Leye, Gustl Marlock, Nina Papadopoulos, Frank Röhricht, Ilse Schmidt-Zimmermann und Manfred Thielen

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot