Angebote zu "Schwere" (64 Treffer)

Schwere Persönlichkeitsstörungen als Buch von O...
58,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Schwere Persönlichkeitsstörungen:Theorie Diagnose Behandlungsstrategien. 10. Auflage Otto F Kernberg

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.08.2019
Zum Angebot
Objektbeziehungstheorie Affekt Aggression und s...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(12,99 € / in stock)

Objektbeziehungstheorie Affekt Aggression und schwere Persönlichkeitsstörung:1. Auflage Lars Tischler

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 08.08.2019
Zum Angebot
Schwere Persönlichkeitsstörungen als Buch von U...
99,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Schwere Persönlichkeitsstörungen:Transaktionsanalytische Behandlung nach dem Cathexis-Ansatz. Auflage 2002 Ulrich Elbing/ Rolf R. Kiltz/ Maarten Kouwenhoven/ Nol de Jong

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 08.08.2019
Zum Angebot
Persönlichkeitsstörungen verstehen
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Patienten mit Persönlichkeitsstörungen gelten als schwierig und ´´nervig´´. Sie stehen im Ruf, psychiatrische Teams aufzumischen und schwer behandelbar zu sein. Sachse zeigt, wie man Verständnis und Zugang zu diesen Menschen entwickeln kann. Für ihn stellen sich Persönlichkeitsstörungen im Kern als Beziehungsstörungen dar. Anhand des von ihm entwickelten Modells der doppelten Handlungsregulation zeichnet er nach, wie diese ungünstigen Beziehungsmuster entstehen, in der Familie verstärkt werden, sich im späteren Verlauf der Biografie entwickeln und welche Probleme daraus für Klienten mit Persönlichkeitsstörungen und die Menschen, die mit ihnen umgehen, entstehen. In je eigenen Kapiteln werden diese unterschiedlichen Persönlichkeitsstörungen und die ihnen spezifischen Ausprägungen beschrieben und erklärt: - Narzisstische Persönlichkeitsstörung - Histrionische Persönlichkeitsstörung - Dependente Persönlichkeitsstörung - Selbstunsichere Persönlichkeitsstörung - Passiv-aggressive Persönlichkeitsstörung - Schizoide Persönlichkeitsstörung - Paranoide Persönlichkeitsstörung - Zwanghafte Persönlichkeitsstörung Zahlreiche Beispiele illustrieren die Beziehungsfallen und Tests, mit denen Therapeuten und psychosoziale Profis häufig konfrontiert werden, und zeigen, wie man konstruktiv damit umgehen kann. Kapitel zu den speziellen Problemen bei der Team- und Angehörigenarbeit runden das Buch ab. Die Berücksichtigung und Würdigung der Pflegekräfte, die ja oft mehr alltäglichen Kontakt mit den Klienten haben, ist ein besonderes Verdienst dieses Buches.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Trauma und Persönlichkeitsstörungen
72,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie führen traumatische Ereignisse zu Persönlichkeitsstörungen? Wolfgang Wöller erläutert die Zusammenhänge zwischen der Persönlichkeitsstörung eines Menschen und seinen traumatischen Erlebnissen in Kindheit und Jugend. Der Fokus liegt dabei auf chronischen Bindungs- und Beziehungstraumatisierungen. Diese traumabedingte Schädigung anzuerkennen und daraus entsprechende Konsequenzen für die Behandlung zu ziehen, ist die GrundvorausSetzung für eine gelingende Intervention bei schweren Verhaltensauffälligkeiten. Die Ressourcenbasierte Psychodynamische Therapie (RPT) traumabedingter Persönlichkeitsstörungen, die verschiedene therapeutische Ansätze mit einbezieht, Setzt genau dort an: Sie leuchtet die Folgen von Beziehung und pathologischer Bindung detailliert aus und versucht, sie durch neue Erfahrungen in der therapeutischen Beziehung auszubalancieren. Zahlreiche Interventionsbeispiele helfen, die RPT in den therapeutischen Alltag zu integrieren. Wissenschaftlich fundiert und gut lesbar: Für alle, die sich mit frühen Traumatisierungen auseinanderSetzen. Die wichtigsten Neuerungen in der 2., vollständig überarbeiteten und erweiterten Auflage: - Aktuelle Forschungsergebnisse aus Neurobiologie und Psychotraumatologie - Neueste Resultate der Psychotherapieforschung zu traumabedingten Persönlichkeitsstörungen - Weiterentwicklung therapeutischer Techniken der Ressourcenaktivierung und der schonenden Traumabearbeitung

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Krisenintervention bei Persönlichkeitsstörung
30,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Suizidalität, selbst- und fremdschädigendes Verhalten sowie Panikattacken und dissoziative Störungen können die Folge sein, wenn Menschen mit Persönlichkeitsstörungen in akute Lebenskrisen geraten. Die Autoren vermitteln Techniken einer kompetenten Krisenintervention, spezifisch abgestimmt auf die verschiedenen Äußerungsformen. Menschen, die unter Persönlichkeitsstörungen leiden, sind in besonderem Maße der Gefahr ausgesetzt, durch akute Lebenskrisen oder Traumata aus dem mühsam aufrechterhaltenen Gleichgewicht zu fallen. Suizidalität, fremd- und selbstschädigendes Verhalten, schwere Angststörungen und Dissoziationen sind die dann häufig auftretenden Reaktionsweisen. Sowohl im ambulanten als auch im stationären Bereich ist in solchen Fällen daher eine kompetente Krisenintervention - mittels psychotherapeutischer Techniken oder zusätzlicher pharmakologischer Behandlung - von größter Bedeutung.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Psychologische Psychotherapie der Persönlichkei...
32,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das in diesem Buch vorgestellte psychologische Erklärungsmodell soll dazu dienen, das zum Teil schwer verständliche, intransparente, paradoxe Handeln von Personen mit ´´Persönlichkeitsstörungen´´ verständlich zu machen. Aus dem Modell können Prinzipien für eine differentielle Beziehungsgestaltung sowie konkrete therapeutische Handlungsmöglichkeiten abgeleitet werden, die eine Bearbeitung der Interaktionsschwierigkeiten innerhalb der Therapie ermöglichen. In diesem Buch werden für zahlreiche schwierige therapeutische Situationen konkrete Vorgehensweisen praxisnah beschrieben.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Persönlichkeitsstörungen verstehen (eBook, PDF)
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Patienten mit Persönlichkeitsstörungen gelten als schwierig und ´´nervig´´. Sie stehen im Ruf, psychiatrische Teams aufzumischen und schwer behandelbar zu sein. Sachse zeigt, wie man Verständnis und Zugang zu diesen Menschen entwickeln kann. Für ihn stellen sich Persönlichkeitsstörungen im Kern als Beziehungsstörungen dar. Anhand des von ihm entwickelten Modells der doppelten Handlungsregulation zeichnet er nach, wie diese ungünstigen Beziehungsmuster entstehen, in der Familie verstärkt werden, sich im späteren Verlauf der Biografie entwickeln und welche Probleme daraus für Klienten mit Persönlichkeitsstörungen und die Menschen, die mit ihnen umgehen, entstehen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot