Angebote zu "Schwere" (12 Treffer)

Objektbeziehungstheorie, Affekt, Aggression und...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(12,99 € / in stock)

Objektbeziehungstheorie, Affekt, Aggression und schwere Persönlichkeitsstörung:1. Auflage Lars Tischler

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Schwere Personlichkeitsstorungen als eBook Down...
99,99 €
Angebot
83,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(99,99 € / in stock)

Schwere Personlichkeitsstorungen:Transaktionsanalytische Behandlung nach dem Cathexis-Ansatz Ulrich Elbing, Rolf R. Kiltz, Maarten Kouwenhoven

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
Persönlichkeitsstörung. Welche Auswirkungen hab...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Pädagogik - Pädagogische Psychologie, Note: 1,0, Christian-Albrechts-Universität Kiel (Pädagogik), Veranstaltung: Begleitseminar zum Professionsfeld Soziale Arbeit - Jugendhilfe: Psychoanalytische Elemen-te in der sozialpädagogischen Praxis: Übertragung und Gegenübertragung, Sprache: Deutsch, Abstract: Persönlichkeitsstörungen sind ein aktuelles Thema der heutigen Zeit, da mit Fortschritt der Forschung immer mehr Fälle zutage treten. Aufgelistet werden die unterschiedlichen Störungen mit den dazugehörigen Symptomen im DSM-IV. DSM steht für Diagnostic and Statistical Manual of Mental Disorders und wurde von der American Psychiatric Association (APA) herausgegeben. In diesem Manual finden sich auch die beiden schweren Persönlichkeitsstörungen Borderline und Narzissmus. Da diese eng miteinander verbunden, aber dennoch unterschiedlich sind, liegt es nahe, sie in einem Vergleich genauer zu untersuchen. Was genau kennzeichnet eigentlich eine Persönlichkeitsstörung? Welche Auswirkungen haben Borderline und Narzissmus auf das menschliche Verhalten? Einen besonderen Schwerpunkt soll in dieser Hausarbeit auch das Kapitel über abweichendes Verhalten einnehmen. Da Persönlichkeitsstörungen oft mit dem Symptom der Aggression einhergehen, können auch abweichendes Verhalten und Kriminalität Folgen einer Persönlichkeitsstörung sein.

Anbieter: buecher.de
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
Persönlichkeitsstörungen: Vorlesung für Heilpra...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

In diesem Hörbuch zur Prüfungsvorbereitung für Heilpraktiker Psychotherapie werden die Persönlichkeitsstörungen angesprochen. Hierzu gehören die ängstlich-vermeidende-, abhängige-, zwanghafte-, dissoziale-, emotional instabile (Borderline-Störung), histrionische-, narzisstische-, paranoide-, schizoide- und schizotype Persönlichkeitsstörung. Außerdem werden abnorme Gewohnheiten und Störungen der Impulskontrolle wie pathologisches Glücksspiel, Brandstiftung und Stehlen angesprochen. Ebenfalls werden die Diagnose und Therapiemöglichkeiten besprochen. Damit unterstützt es Sie optimal bei Ihrer Prüfungsvorbereitung zum Heilpraktiker und zur Heilpraktikerin für Psychotherapie. Es richtet sich aber auch genauso an alle an der klinischen Psychologie interessierten Menschen, Betroffene und Angehörige, die sich einen Überblick verschaffen wollen. Vor allem Menschen aus beratenden und sozialen Berufen, die immer wieder Kontakt zu Menschen haben, die teilweise an mehr oder weniger schweren psychischen Störungen leiden, profitieren auch von diesem Wissen. Denn auch hier gilt es einerseits, eventuelle Störungen zu erkennen und entsprechende Maßnahmen in die Wege zu leiten, zum anderen sind oftmals die Grenzen rein beratender und therapeutischer Arbeit fließend. Daraus können sich u. U. rechtliche Probleme ergeben, da therapeutisches Arbeiten erlaubnispflichtig ist, d. h. es dürfen nur Ärzte, Psychologische Psychotherapeuten und Heilpraktiker therapeutisch tätig sein. Diese rechtliche und fachliche Lücke zu schließen ist eines der Ziele dieser Hörbuchreihe. Ihr Referent ist Joachim Letschert. Er ist selbst Heilpraktiker für Psychotherapie und bildet seit 10 Jahren Menschen für diesen Beruf aus. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Joachim Letschert. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/kolt/000008/bk_kolt_000008_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 29.03.2019
Zum Angebot
Waking Madison - Jeder hütet ein Geheimnis...
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Madison leidet unter einer schweren Persönlichkeitsstörung. Nach einem gescheiterten Suizidversuch begibt sie sich in die Obhut der Psychologin Dr. Barnes, die mit Madison anfangs auch Fortschritte erzielt.

Anbieter: Maxdome
Stand: 02.04.2019
Zum Angebot
Handbuch psychoanalytisch-interaktionelle Thera...
30,00 €
Angebot
21,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(30,00 € / in stock)

Handbuch psychoanalytisch-interaktionelle Therapie:Behandlung von Patienten mit strukturellen Störungen und schweren Persönlichkeitsstörungen Ulrich Streeck, Falk Leichsenring

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Richterin Barbara Salesch - Leiden ohne Ende
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Pascal wird beschuldigt, seine im Koma liegende Frau Laura im Krankenhaus ermordet zu haben, indem er den Schlauch ihres Beatmungsgeräts gelöst hat. Die Frau lag im Koma, weil sie von einer Autobahnbrücke gestürzt ist. Oder war ihr Sturz schon der erste Mordversuch von Pascal? Der Ehemann bestreitet beide Taten, schließlich habe er seiner Frau sogar während ihrer schweren Tumorerkrankung und der damit verbundenen Persönlichkeitsstörung stets zur Seite gestanden.

Anbieter: Maxdome
Stand: 02.04.2019
Zum Angebot
Täterverhalten und Persönlichkeit
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die kriminalpsychologische Methode der Tathergangsanalyse wurde bislang vorwiegend im Bereich der Polizeiarbeit angewendet. Seit Ende der 1990er Jahre findet sie nun auch zunehmend im forensisch psychologischen und psychiatrischen Bereich Verwendung, eine empirische Überprüfung fand bisher jedoch kaum statt. In der vorliegenden Untersuchung werden diese vernachlässigten Forschungslücken aufgegriffen und die Grundannahmen der Tathergangsanalyse erstmalig wissenschaftlich überprüft. Der Beitrag bietet zugleich einen umfangreichen Überblick über den Gegenstand der Tathergangsanalyse, der sowohl den theoretischen Hintergrund als auch die Methodik selber in einen historischen Zusammenhang stellt. Hierbei legen die Autoren den Fokus besonders auf die interdisziplinären Zugänge zur Thematik und arbeiten den primären Nutzen für die forensische Psychologie und Psychiatrie heraus. In einer Pilot- und einer Hauptstudie wurden schwere Gewalt- und Sexualverbrecher hinsichtlich der Persönlichkeit und des Täterverhaltens untersucht. Wichtige Variablen bildeten dabei neben den Persönlichkeitseigenschaften und den Persönlichkeitsstörungen, Psychopathy und Planungsgrad, Kontaktaufnahmestrategien sowie Personifizierungsformen. Zum ersten Mal wurde damit eine empirische Arbeit vorgelegt, die hypothesengeleitet die Grundannahmen der Tathergangsanalyse untersucht und die Ergebnisse in Bezug zur forensischen Psychologie und Psychiatrie setzt. Abschließend gehen die Autoren auf die Anwendbarkeit der Tathergangsanalyse in der forensischen Psychotherapie ein und hinterfragen ihren Einsatz in der forensischen Begutachtung von Schulfähigkeit und Prognose.

Anbieter: buecher.de
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot