Angebote zu "Suizidalität" (23 Treffer)

Kategorien

Shops

Mery Heilpraktiker Psychotherapie KTEN
149,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 14.10.2009, Titelzusatz: Mein Weg zum Heilpraktiker in 6 Teilen, Prüfungsvorbereitung, Autor: Mery, Marcus, Verlag: Ausbildungspark Verlag GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Abhängigkeit // Affektive Störungen // Anamnese // Angststörung // Belastungsstörung // Depression // Drogen // Essstörung // Gesetzeskunde // Heilpraktiker // Heilpraktikergesetz // Heilpraktikerprüfung // ICD // Jugendpsychiatrie // Kinderpsychologie // kleiner Heilpraktiker // Notfälle // Persönlichkeitsstörung // Prüfungsfragen // Psychologie // Psychopharmaka // psychoreaktive Störungen // Psychotherapie // Schizophrenie // Schlafstörung // Sexualstörungen // Suizidalität // Traumata // Zwangsstörung, Produktform: Lehr-, Lern-, Bildkarten, Umfang: 2400 S., 1200 Karten, Seiten: 2400, Format: 6.5 x 32.4 x 10 cm, Gewicht: 1696 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Interaktives Skillstraining für Jugendliche mit...
31,89 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 10.05.2017, Titelzusatz: Die Software für Betroffene - Akkreditiert vom Deutschen Dachverband DBT, Keycard für die Download-Version, Für Windows XP SP2, Vista SP1, 7, Auflage: 1/2017, Herausgeber: Anne Kristin von Auer/Martin Bohus, Verlag: Schattauer, Co-Verlag: im Klett-Cotta Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Borderline-Persönlichkeitsstörung // DBT-A // Dialektisch-Behaviorale Therapie für Adoleszente // Emotionsregulationsstörung // Kinder- und Jugendpsychiatrie // selbstverletzendes Verhalten // Skillsgruppe // Skillstraining // Suizidalität // Umgang mit Gefühlen, Produktform: Digitaler Produktschlüssel, Umfang: 30 S., 120 Min., Keycard in Softbox mit 8-seitigem Booklet, Seiten: 30, Format: 1.5 x 19 x 13.5 cm, Gewicht: 80 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Suizidalität
41,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Psychodynamik und die innerer Welt des Suizidenten, des Menschen in einer suizidalen Krise, verstehbarer, nachvollziehbarer, damit auch behandel¬barer zu machen, ist ein vorrangiges Anliegen der Herausgeber. Nach einer Begriffsbestimmung von Suizidalität überhaupt mit einem kurzen Exkurs in die Geschichte wird Suizidalität in einem ersten Teil in verschie¬denen besonderen Erscheinungsformen vorgestellt. Im zweiten Teil werden wesentliche Bedingungsfaktoren für Suizidalität dargestellt. Es schließt sich ein dritter Teil an, der therapeutischen und suizidprophy¬laktischen Überlegungen gewidmet ist. Ein Abschnitt über die ethischen Aspekte der Suizidprävention bildet den Abschluss. Damit sind 20 Beiträge in diesem Buch zusammengefasst, die einen Blick auf die wichtigsten Themen der Suizidologie erlauben, in deren Rahmen sich die Suizidforschung und Suizidprävention heute bewegt. Aus dem Inhalt: Begriffsbestimmung, Formen und Diagnostik / Doppelsuizid und erweiterter Suizid / Amok / Transkulturelle Aspekte von Suizidalität / Migranten / Männer und Suizidalität / Risikofaktoren für Suizid / Alte Menschen und Suizidalität, Therapeutische Strategien, Prävention / Körperliche Krankheit und Suizidalität / Neurobiologie und Neuropsychologie von Suizidalität / Krisenkonzept von Suizidalität/ Psychoanalytisch-tiefenpsychologische Konzepte von Suizidalität /Narzisstische Persönlichkeitsstörungen und chronische Suizidalität / Psychotherapeutische Krisenintervention /Borderline-Persönlichkeitsstörung / Umgang mit suizidalen Patienten / Psychotische Patienten und wiederholte bzw. anhaltende Suizidgefahr / Übertragungs-Gegenübertragungsprobleme bei suizidalen Patienten / Suizidprävention und Psychopharmako-therapie: Antidepressiva, Stimmungsstabilisatoren, Neuroleptika / Ethische Aspekte der Suizidprävention

Anbieter: buecher
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Suizidalität
43,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Psychodynamik und die innerer Welt des Suizidenten, des Menschen in einer suizidalen Krise, verstehbarer, nachvollziehbarer, damit auch behandel¬barer zu machen, ist ein vorrangiges Anliegen der Herausgeber. Nach einer Begriffsbestimmung von Suizidalität überhaupt mit einem kurzen Exkurs in die Geschichte wird Suizidalität in einem ersten Teil in verschie¬denen besonderen Erscheinungsformen vorgestellt. Im zweiten Teil werden wesentliche Bedingungsfaktoren für Suizidalität dargestellt. Es schließt sich ein dritter Teil an, der therapeutischen und suizidprophy¬laktischen Überlegungen gewidmet ist. Ein Abschnitt über die ethischen Aspekte der Suizidprävention bildet den Abschluss. Damit sind 20 Beiträge in diesem Buch zusammengefasst, die einen Blick auf die wichtigsten Themen der Suizidologie erlauben, in deren Rahmen sich die Suizidforschung und Suizidprävention heute bewegt. Aus dem Inhalt: Begriffsbestimmung, Formen und Diagnostik / Doppelsuizid und erweiterter Suizid / Amok / Transkulturelle Aspekte von Suizidalität / Migranten / Männer und Suizidalität / Risikofaktoren für Suizid / Alte Menschen und Suizidalität, Therapeutische Strategien, Prävention / Körperliche Krankheit und Suizidalität / Neurobiologie und Neuropsychologie von Suizidalität / Krisenkonzept von Suizidalität/ Psychoanalytisch-tiefenpsychologische Konzepte von Suizidalität /Narzisstische Persönlichkeitsstörungen und chronische Suizidalität / Psychotherapeutische Krisenintervention /Borderline-Persönlichkeitsstörung / Umgang mit suizidalen Patienten / Psychotische Patienten und wiederholte bzw. anhaltende Suizidgefahr / Übertragungs-Gegenübertragungsprobleme bei suizidalen Patienten / Suizidprävention und Psychopharmako-therapie: Antidepressiva, Stimmungsstabilisatoren, Neuroleptika / Ethische Aspekte der Suizidprävention

Anbieter: buecher
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Stationäre Krisenintervention bei Borderline-Pe...
22,95 € *
ggf. zzgl. Versand

In diesem Band wird die stationäre Krisenintervention bei Patienten mit einer Borderline-Persönlichkeitsstörung aus der Sicht von Ärzten und Psychologinnen mit langjährigen Erfahrungen auf diesem Gebiet beschrieben. Das Buch enthält viele schulenübergreifende und pragmatische Behandlungsempfehlungen mit konkreten Fallbeispielen. Beschrieben werden erstmals Indikationen und typische Problemeder stationären Krisenintervention bei Patienten mit Borderline-Persönlichkeitsstörung.Zu den behandelten Themen gehören Epidemiologie von Suizid und Selbstverletzungen, Probleme der Diagnose, Umgang mit Suizidalität und manipulativer Suizidalität, Indikationsstellung für und gegen stationäre Behandlungen, vielfältige Aspekte des therapeutischen Vorgehens, Besonderheiten der therapeutischen Beziehung, Umgang mit Medikamenten und Implikationen für niedergelassene Psychotherapeuten.

Anbieter: buecher
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Stationäre Krisenintervention bei Borderline-Pe...
23,60 € *
ggf. zzgl. Versand

In diesem Band wird die stationäre Krisenintervention bei Patienten mit einer Borderline-Persönlichkeitsstörung aus der Sicht von Ärzten und Psychologinnen mit langjährigen Erfahrungen auf diesem Gebiet beschrieben. Das Buch enthält viele schulenübergreifende und pragmatische Behandlungsempfehlungen mit konkreten Fallbeispielen. Beschrieben werden erstmals Indikationen und typische Problemeder stationären Krisenintervention bei Patienten mit Borderline-Persönlichkeitsstörung.Zu den behandelten Themen gehören Epidemiologie von Suizid und Selbstverletzungen, Probleme der Diagnose, Umgang mit Suizidalität und manipulativer Suizidalität, Indikationsstellung für und gegen stationäre Behandlungen, vielfältige Aspekte des therapeutischen Vorgehens, Besonderheiten der therapeutischen Beziehung, Umgang mit Medikamenten und Implikationen für niedergelassene Psychotherapeuten.

Anbieter: buecher
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Krisenintervention bei Persönlichkeitsstörung
30,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Krisenintervention bei Persönlichkeitsstörung ab 30 € als Taschenbuch: Therapeutische Hilfe bei Suizidalität Selbstschädigung Impulsivität Angst und Dissoziation. 5. durchgesehene Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Psychologie,

Anbieter: hugendubel
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Psychotherapie der Borderline-Persönlichkeitsst...
41,10 € *
ggf. zzgl. Versand

"Dieses Buch ist ein echter Happen. Es nimmt den Leser mit auf die Reise durch die psychoanalytische Entwicklungspsychologie, durch die Borderline-Theorien und die verschiedenen Therapieformen. Jeder, der verstehen möchte, wie ein Kind sein eigenes "Selbst" begreift und warum manche Menschen nur ausgeglichen leben können, wenn andere sie schlecht behandeln, dem sei dieses Buch wärmstens empfohlen."Dunja Voos, www.medizin-im-text.de"Dieses Buch wurde sehnsüchtig erwartet." Glen O. Gabbard, führender Borderline-Experte und Herausgeber des Psychoanalytic Quarterly und International Journal of PsychoanalysisDie Borderline-Persönlichkeitsstörung ist eine schwere Charakterpathologie, deren Krankheitsbild sich durch Impulsivität, Identitätsstörungen, Suizidalität, Selbstverletzungen, Gefühle innerer Leere sowie durch affektintensive und gleichermaßen instabile Beziehungen auszeichnet. Anthony W. Bateman und Peter Fonagy haben ein erfolgreiches, psychoanalytisch orientiertes Behandlungsverfahren die "mentalisierungsgestützte Therapie" entwickelt und in randomisierten kontrollierten Studien nachgewiesen, dass diese Methode anderen therapeutischen Verfahren deutlich überlegen ist.In ihrem ersten gemeinsamen Buch dokumentieren Bateman und Fonagy zu Beginn die aktuelle interdisziplinäre Forschung zur Borderline-Thematik und beschreiben anschließend ihre Therapie. Im Kontext der psychoanalytischen und psychotherapeutischen Literatur gilt das Buch, das sich an Psychoanalytiker und Psychotherapeuten, Psychiater und Vertreter anderer psychosozialer Berufe richtet, bereits jetzt als Standardwerk.

Anbieter: buecher
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Liebe und Aggression
53,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Liebe, Lust und destruktive Neigung - untrennbare Antagonisten der PsycheDer Nestor der Persönlichkeitsforschung Otto F. Kernberg legt in diesem neuen Buch als ein Resümee seines Lebenswerks eine ebenso nuancierte wie brillante Analyse der sexuellen Liebesbeziehung vor. Dabei geht der international renommierte Psychoanalytiker vor allem auf die Pathologien und Hemmnisse bei Patienten mit schweren Persönlichkeitsstörungen ein und untersucht, wie sie ihr destruktives Verhalten überwinden und eine reife Liebesbeziehung aufbauen können.Als Behandlungsmethode schwerer Persönlichkeitsstörungen vertieft er die Übertragungsfokussierte Psychotherapie (TFP): Durch dieses empirisch gut belegte und manualisierte Verfahren kann eine bedeutsame Reduzierung der aggressiven Affekte sowie der Suizidalität und Parasuizidalität erreicht werden. Dabei zeigt Kernberg aber auch die Grenzen der Psychotherapie bei der Behandlung von so genannten "unmöglichen", antisozialen Patienten auf.Auch die institutionellen Rahmenbedingungen der Psychoanalyse - von der Lehranalyse bis hin zur schwierigen Rolle des Supervisors - werden auf den Prüfstand gestellt. Scharfsinnig legt Kernberg seine Überzeugung dar, dass Psychoanalyse und Neurobiologie zwei tragende Wissenschaften sind, die in ihrem Zusammenwirken zu einem tieferen Verständnis der gesunden wie der kranken Psyche führen können.KEYWORDS: Psychoanalyse, psychoanalytische Psychotherapie, Psychiatrie, Persönlichkeitsstörungen, Borderline-Persönlichkeitsstörung, Narzissmus, Übertragungsfokussierte Psychotherapie, TFP, Objektbeziehungstheorie, Liebe, Sexualität, Aggression, destruktives Verhalten, Trauer, Spiritualität

Anbieter: buecher
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot