Angebote zu "Wissenschaft" (30 Treffer)

Trauma und Persönlichkeitsstörungen
€ 69.99 *
ggf. zzgl. Versand

Wie führen traumatische Ereignisse zu Persönlichkeitsstörungen? Wolfgang Wöller erläutert die Zusammenhänge zwischen der Persönlichkeitsstörung eines Menschen und seinen traumatischen Erlebnissen in Kindheit und Jugend. Der Fokus liegt dabei auf chronischen Bindungs- und Beziehungstraumatisierungen. Diese traumabedingte Schädigung anzuerkennen und daraus entsprechende Konsequenzen für die Behandlung zu ziehen, ist die GrundvorausSetzung für eine gelingende Intervention bei schweren Verhaltensauffälligkeiten. Die Ressourcenbasierte Psychodynamische Therapie (RPT) traumabedingter Persönlichkeitsstörungen, die verschiedene therapeutische Ansätze mit einbezieht, Setzt genau dort an: Sie leuchtet die Folgen von Beziehung und pathologischer Bindung detailliert aus und versucht, sie durch neue Erfahrungen in der therapeutischen Beziehung auszubalancieren. Zahlreiche Interventionsbeispiele helfen, die RPT in den therapeutischen Alltag zu integrieren. Wissenschaftlich fundiert und gut lesbar: Für alle, die sich mit frühen Traumatisierungen auseinanderSetzen. Die wichtigsten Neuerungen in der 2., vollständig überarbeiteten und erweiterten Auflage: - Aktuelle Forschungsergebnisse aus Neurobiologie und Psychotraumatologie - Neueste Resultate der Psychotherapieforschung zu traumabedingten Persönlichkeitsstörungen - Weiterentwicklung therapeutischer Techniken der Ressourcenaktivierung und der schonenden Traumabearbeitung

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
Forensische Begutachtung bei Persönlichkeitsstö...
€ 44.95 *
ggf. zzgl. Versand

Die Begutachtung von Personen mit Persönlichkeitsstörungen war, seit diese die wissenschaftliche Psychiatrie am Ende des 19. Jahrhunderts über die Degenerationslehre unter dem Begriff der Psychopathie erreicht hatten, schon immer ein Problem. Dieses Werk vermittelt die Begutachtung von Persönlichkeitsstörungen als einen methodisch in Teilschritte zerlegbaren, überprüfbaren Prozess, der die Entscheidungen auf der diagnostischen Ebene sowie auf der ersten und auf der zweiten Beurteilungsebene nachvollziehbarer macht - mit einem Ergebnis, das dem Richter für eine Entscheidung über das Für und Wider des Vorliegens verminderter Schuldfähigkeit zu überantworten ist. Darüber hinaus wird ein Blick auf die Behandlung von Patienten mit Persönlichkeitsstörungen im Maßregelvollzug und auf die kriminalprognostische Beurteilung geworfen. Die dem Gericht im Straf- und im Strafvollstreckungsverfahren für eine normative Wertung zur Verfügung gestellten Erkenntnisse des Sachverständigen über Fähigkeitsbeeinträchtigungen eines Menschen mit tatkausaler Bedeutsamkeit und über die Besserung im Ergebnis von Therapie bleiben in mehrfacher Hinsicht relativ und perspektivisch. Aber dennoch dürfen sie den Anspruch erheben, empirisch begründbar zu sein. Schließlich geht es in der Konsequenz auch um die Bestimmung von Grenzlinien von Kompetenzbereichen. Den alles umfassenden juristisch-normativen Kompetenzbereich des Richters im Strafverfahren berührt es in keiner Weise, wenn der Sachverständige seinen Kompetenzbereich ausschöpft, zugleich aber an der Grenze des methodisch geleitet Wissbaren enden lässt - unabhängig von den an ihn gerichteten (überhöhten) Erwartungen und unabhängig auch davon, in welchem Umfang dadurch normative Wertungsspielräume offen bleiben oder eingeschränkt werden.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
Forensische Begutachtung bei Persönlichkeitsstö...
€ 44.99 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 44.99 / in stock)

Forensische Begutachtung bei Persönlichkeitsstörungen:

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 17, 2018
Zum Angebot
Impulsivität im Rahmen der Borderline-Persönlic...
€ 68.00 *
ggf. zzgl. Versand

Impulsive selbstschädigende Handlungen und Gefühlsausbrüchevon extremer Intensität sind charakteristische Kennzeichen einerBorderline-Persönlichkeitsstörung (BPS). Auf Außenstehende wirkensolche Reaktionen meist irritierend und unverständlich, da sie inkeinem erkennbaren Verhältnis zur auslösenden Situation stehen.Klinische Beobachtungen und wissenschaftliche Theorien legen nahe,dass Menschen mit BPS häufig unter extremer innerer Anspannungleiden und starke Anspannung die Bereitschaft zu impulsivem Handelnerhöht. Dieser Zusammenhang wurde zuvor jedoch noch nichtuntersucht. Die Autorin A. Krause erfasste die Impulsivität von 24BPS-Patienten und 24 gesunden Probanden als stabilesPersönlichkeitsmerkmal (Trait) und vorübergehenden Zustand (State)in Abhängigkeit innerer Anspannung. Dabei wurden in einemLaborexperiment Anspannung durch Leistungsdruck erzeugt undImpulsivität im Ruhe- und Stresszustand erhoben. Die Befunde derArbeit belegen, dass erhöhte Impulsivität ein wesentliches Merkmalder BPS ist und Anspannung eine Auswirkung auf den impulsivenAntrieb hat. Die Arbeit richtet sich an Psychologen, Therapeuten,Psychiater und andere, die mit der BPS konfrontiert sind.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
Der in die tiefste Tiefe schaute
€ 19.80 *
ggf. zzgl. Versand

Einer der größten Dichter deutscher Sprache, ETA Hoffmann, war zugleich ein bedeutender Psychopathologe. Im Anfang des 19. Jahrhunderts beschrieb er psychische Störungen und psychodynamische Zusammenhänge, die größtenteils noch unerkannt waren. Er muss als Erstbeschreiber der Konversionsreaktion, der dissoziativen Persönlichkeitsstörung (Doppelleben) und der Nebenrealität gewürdigt werden. Verschiedene psychopathologische Themen durchziehen das ganze Werk Hoffmanns, z.B. Wahn und Wahnsinn, Doppelgänger und Idealbild. Der Leser erfährt, dass auch in der fiktionalen Welt der Dichtung bedeutsame psychopathologische Erkenntnisse entstanden sind. In diesem Buch wird Hoffmann ausgiebig zitiert, er kann als der eigentliche Autor gelten. Dem Verfasser kommt dabei vergleichsweise die Rolle eines Kunstsachverständigen zu, der in einer Ausstellung Objekte, deren Sinn nicht ohne weiteres erkennbar ist, erläutert. Das Buch ist geeignet, dem Leser den Zugang zu den psychopathologischen Stoffen ETA Hoffmanns zu erleichtern.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
Schizoide Persönlichkeitsstörung ? Einblicke in...
€ 9.99 *
ggf. zzgl. Versand

Mindestens einer von hundert Erwachsenen hat eine schizoide PersönlichkeitsstörungMenschen mit schizoider Tendenz wirken oft einzelgängerisch, in sich gekehrt und wenig emotional. Bei vielen ist das Interesse am zwischenmenschlichen Kontakt reduziert, soziale Begegnungen erleben sie als anstrengend. Der oft weitgehende soziale Rückzug schränkt die Gestaltungsmöglichkeiten im Privat- und Berufsleben erheblich ein. Mittelfristig können psychische Folgen wie Depression, Ängste und Sucht aus der schizoiden Persönlichkeitsstörung entstehen. Etwas vereinfachend gilt: Liegen bei einem Betroffenen mehrere schizoiden Tendenzen in einer gewissen Stärke vor und resultieren daraus belastende Einschränkungen im Berufs- und/oder Privatleben, spricht man von einer schizoiden Persönlichkeitsstörung.Das vorliegende Buch ist weder ein Fachbuch, das wissenschaftlichen Ansprüchen genügt noch ein Ratgeber, der explizite Ratschläge zum Umgang mit der Störung unterbreitet. Vielmehr bietet es eine Sammlung von kompakten Informationen zu unterschiedlichen Aspekten der schizoiden Persönlichkeitsstörung selbst, aber auch darüber, wie diese Störung Einfluss auf bestimmte Lebensbereiche ? z. B. Berufsleben, Partnerschaft und Freundschaft ? nimmt.Diese Texte sollen einen Einblick in das subjektive Erleben und Verhalten von Menschen mit schizoider Persönlichkeitsstörung vermitteln. Dabei versuche ich typische Besonderheiten der Störung herauszuarbeiten, die bei Betroffenen auftreten können, ohne dabei stark vereinfachende ´´Stereotypen´´ zu entwickeln. Wichtig ist mir, dass bei allen denkbaren Gemeinsamkeiten deutlich wird, dass die individuelle Ausprägung sehr unterschiedlich sein kann, der Betroffene nicht annähernd vollständig über die Diagnose verstanden werden kann. Im Idealfall haben Menschen mit schizoider Persönlichkeitsstörung bei der Lektüre häufige ?Genau wie bei mir!?-Momente, stellen aber immer wieder auch ?Das ist bei mir anders!? fest. Diese Einblicke sollen ein Verständnis der schizoiden Persönlichkeitsstörung vermitteln, somit Betroffenen und Angehörigen ein besseres (Selbst-)Verständnis ermöglichen.Bitte beachten Sie vor dem Kauf folgende Hinweise:Die Inhalte in diesem Buch habe ich vor der Veröffentlichung überarbeitet, sie finden diese aber in ähnlicher Form auch auf meiner Website zum gleichen Thema. Aus folgenden Gründen habe ich mich für eine Veröffentlichung als E-Book entschieden:Die Texte haben eine Länge erreicht, die im Webbrowser nicht mehr bequem zu lesen ist. Die Aufbereitung als E-Book bietet erheblich mehr Lesekomfort.Durch die Veröffentlichung als E-Book erhoffe ich, künftig mehr Menschen über die schizoide Persönlichkeitsstörung informieren zu können.Last, but not least: Ich betreibe die Website nebenberuflich, die Werbung auf meiner Website und meine Beratungsarbeit sind nicht kostendeckend. Mit dem Kauf meines E-Books leisten Sie einen Beitrag zur Weiterentwicklung der Website und meines Beratungsangebotes.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
Borderline-Störung
€ 19.95 *
ggf. zzgl. Versand

Derzeit ist die dialektisch-behaviorale Therapie (DBT) der Borderline-Persönlichkeitsstörung die einzige Therapieform, deren Wirksamkeit aus wissenschaftlicher Sicht ausreichend abgesichert ist. Betroffene beschreiben in diesem Band erstmals in Form von Gedichten und Berichten ihre Erfahrungen mit der Diagnose ´´Borderline-Störung´´ und mit dieser neuartigen Behandlungsform. Sie ermöglichen einen tiefen Einblick in den Alltag und seine Abgründe. Die Erfolge, aber auch die Grenzen der Behandlung werden deutlich. Ihre Erfahrungen mit Selbsthilfekonzepten stellen zwei Mitbegründerinnen der Bewegung ´´Borderline-Trialog´´ vor. Sie ermutigen Patienten, Angehörige und Therapeuten, den oft durch die Störung erschwerten Dialog zu suchen und enger zusammenzuarbeiten. Aktuelle Informationen zum Störungsbild und der Therapieform werden von zwei erfahrenen DBT-Therapeuten verständlich vermittelt. Sie beschreiben außerdem eindrücklich die Belastungen, denen die Therapeuten ausgesetzt sind, aber auch die persönlich erfüllenden Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit diesen Patienten.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
Borderline-Störungen im Jugendalter
€ 36.00 *
ggf. zzgl. Versand

Die Borderline-Persönlichkeitsstörung ist eine schwere psychische Erkrankung mit weitreichenden Folgen. Lange Zeit war die Diagnose dieser Erkrankung im Jugendalter obsolet, aktuelle Evidenz zur Borderline-Persönlichkeitsstörung zeigt jedoch, dass eine Früherkennung möglich und eine Frühbehandlung effektiv ist. Dieses Buch gibt einen Überblick über aktuelle Forschungsergebnisse, zusätzlich werden verschiedene Diagnostik- und Behandlungsansätze klinisch und wissenschaftlich beleuchtet, um ein Bewusstsein für den Stellwert dieser Erkrankung zu schaffen, sowie auch optimistisch ihre Behandelbarkeit, vor allem bei früher Intervention, aufzuzeigen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
Doppeldiagnosen
€ 44.95 *
ggf. zzgl. Versand

Patienten mit Doppeldiagnosen, d.h. die Komorbidität von psychischen Störungen (z.B. Depression, Angststörungen, Schizophrenie, Persönlichkeitsstörung) und substanzgebundenem Suchtverhalten (z.B. Alkoholabhängigkeit, Drogenabhängigkeit), sind für Sozial- und medizinische Wissenschaften sowie im klinischen Alltag nach wie vor eine Herausforderung. Ihr Vorkommen ist hoch, die Unsicherheit in Diagnostik und Indikation groß und die Behandlung oft schwierig oder gar erfolglos. In der zweiten, vollständig überarbeiteten und erweiterten Auflage wird der aktuelle, empirisch fundierte Wissensstand zu Epidemiologie, Ätiologie, Diagnostik und Indikation sowie zu psychosozialen und pharmakologischen Behandlungen in übersichtlicher Form systematisch zusammengefasst. Es wird dabei durchgängig zwischen schweren psychischen Störungen (z.B. Schizophrenie, bipolare Störungen), leichteren psychischen Störungen (z.B. Angststörungen, Depression) und Persönlichkeitsstörungen (z.B. Borderline- und Antisoziale Persönlichkeitsstörungen) einerseits und zwischen legalen (z.B. Alkohol, Tabak) und illegalen (z.B. Heroin, Kokain, Cannabis) Suchtmitteln unterschieden. Neu ist ein Kapitel zu Aufmerksamkeits-/Hyperaktivitätsstörungen im Erwachsenenalter und Sucht. Der Band ist für alle eine hilfreiche Quelle, die sich zum Thema Doppeldiagnosen einen Überblick verschaffen wollen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot