Ihr Persoenlichkeits Stoerungen Shop

Persönlichkeitsstörungen
34,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch ist ein praxisorientierter Leitfaden für die Behandlung von Persönlichkeitsstörungen. Es wird ein psychologisches Modell von Persönlichkeitsstörungen vorgestellt, das ´´Modell der Doppelten Handlungsregulation´´, das die charakteristischen interaktionellen Schwierigkeiten und therapeutischen Probleme von Klienten mit diesen Störungen erklärt. Aus diesem Modell werden psychologische Handlungsprinzipien und therapeutische Strategien abgeleitet, mit deren Hilfe Therapeuten die Interaktionsprobleme gut bewältigen und Klienten zu einer effektiven Veränderung führen können. Es werden alle acht ´´reinen´´ Persönlichkeitsstörungen ausführlich behandelt: ihre spezifischen Charakteristika, ihre besonderen interaktionellen Eigenheiten und spezifische therapeutische Vorgehensweisen, mit deren Hilfe Therapeuten die Klienten zu einer Veränderung motivieren können und Klienten zu einer Änderung dysfunktionaler Schemata und Verhaltensweisen anleiten können. Besonderer Wert wird auf die Bearbeitung spezifischer Interaktionsprobleme wie Tests, Vermeidungsverhalten und interaktionelle Spiele gelegt, sodass Therapeuten sich gut auf die Klienten einstellen und die spezifischen Schwierigkeiten gut meistern können.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Trauma und Persönlichkeitsstörungen
69,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie führen traumatische Ereignisse zu Persönlichkeitsstörungen? Wolfgang Wöller erläutert die Zusammenhänge zwischen der Persönlichkeitsstörung eines Menschen und seinen traumatischen Erlebnissen in Kindheit und Jugend. Der Fokus liegt dabei auf chronischen Bindungs- und Beziehungstraumatisierungen. Diese traumabedingte Schädigung anzuerkennen und daraus entsprechende Konsequenzen für die Behandlung zu ziehen, ist die GrundvorausSetzung für eine gelingende Intervention bei schweren Verhaltensauffälligkeiten. Die Ressourcenbasierte Psychodynamische Therapie (RPT) traumabedingter Persönlichkeitsstörungen, die verschiedene therapeutische Ansätze mit einbezieht, Setzt genau dort an: Sie leuchtet die Folgen von Beziehung und pathologischer Bindung detailliert aus und versucht, sie durch neue Erfahrungen in der therapeutischen Beziehung auszubalancieren. Zahlreiche Interventionsbeispiele helfen, die RPT in den therapeutischen Alltag zu integrieren. Wissenschaftlich fundiert und gut lesbar: Für alle, die sich mit frühen Traumatisierungen auseinanderSetzen. Die wichtigsten Neuerungen in der 2., vollständig überarbeiteten und erweiterten Auflage: - Aktuelle Forschungsergebnisse aus Neurobiologie und Psychotraumatologie - Neueste Resultate der Psychotherapieforschung zu traumabedingten Persönlichkeitsstörungen - Weiterentwicklung therapeutischer Techniken der Ressourcenaktivierung und der schonenden Traumabearbeitung

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Behandlung von Persönlichkeitsstörungen
44,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Konstrukt der Persönlichkeitsstörungen ist in Therapeutenkreisen teilweise immer noch stark umstritten, auch wenn die Diskussion sich mittlerweile versachlicht hat. Unzweifelhaft ist jedoch, dass es Menschen gibt, die in ihren Denk-, Verhaltens- und Erlebnisweisen unflexibel sind und darunter leiden. In diesem Buch werden unterschiedlichste Sicht- und Zugangsweisen zu dem immer mehr im Mittelpunkt stehenden Störungsbild zusammengetragen, um mit der Darstellung des aktuellen Wissensbestandes eine breite Diskussionsgrundlage für eine intensive Beschäftigung und einen kritischen Dialog zu ermöglichen. ´´Das Buch rechtfertigt sowohl vom Umfang als auch vom Inhalt die Charakterisierung als ´Handbuch´. Es wird ein breiter Bogen gespannt von neurobiologischen Grundlagen über allgemeine Theorien zur Behandlung von Persönlichkeitsstörungen bis hin zu spezifischen Therapieansätzen. Wie bei einem Herausgeberbuch nicht anders zu erwarten, variieren die einzelnen Kapitel in ihrer Qualität, wobei die meisten hervorragend gelungen sind.´´ R. D. Trautmann, in: Nervenheilkunde 9/2005

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Schwere Persönlichkeitsstörungen
55,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Breiten Raum nimmt die Diskussion der Behandlungsstrategien ein. Hierbei steht die von Kernberg so benannte ´´expressive Psychotherapie´´ im Mittelpunkt, die er unter Einbeziehung von Behandlungsfällen darstellt und gleichzeitig gegen die psychoanalytische Standardmethode und die stützende Psychotherapie abgrenzt. Bei bestimmten Patientengruppen, wie etwa Suizidgefährdeten oder Antisozialen, sind besondere Behandlungsstrategien notwendig, die ein geändertes therapeutisches Setting erfordern. Die Behandlung von schweren Persönlichkeitsstörungen macht in vielen Fällen einen stationären Aufenthalt notwendig. Der letzte Buchabschnitt ist daher der klinischen Behandlung gewidmet. Kernberg entwirft das Modell einer therapeutischen Gemeinschaft, in das alle für den Behandlungsprozeß wichtigen Elemente integriert sind. Die psychotherapeutische Behandlung schwerer Persönlichkeitsstörungen birgt Risiken und Gefahren, die sich aus dem geänderten Umgang mit der Übertragung, der Interpretation und der technischen Neutralität ergeben. Mit der ihm eigenen Systematik und Genauigkeit werden auch diese Schwierigkeiten im Umgang mit den Patienten berücksichtigt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Schizophrenie und Persönlichkeitsstörung
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Schizophrenie ist eine der schwerwiegendsten psychischen Krankheiten unserer Zeit. Vor allem im Hinblick auf das durch die Krankheit verursachte Leid und die für die Gesellschaft entstehenden Kosten ist es wichtig, die Möglichkeit zur Früherkennung schizophrener Psychosen zu verbessern. Die Komplexität des Krankheitsbildes erschwert eine Suche nach potentiell krankheitsverursachenden Genen. Deswegen ist es sinnvoll, sich auf die Suche nach Krankheitskorrelaten zu begeben, die genetisch direkter beeinflusst sind. Die Autorin Lisa Sollmann geht der Frage nach, ob Persönlichkeitsstörungsmerkmale als Ausdruck einer genetischen Belastung bei Verwandten von Schizophrenen in Frage kommen. Zeigen Verwandte von Schizophrenen mehr schizotype Merkmale als Kontrollprobanden? Erreichen Verwandte darüber hinaus auch höhere Werte auf anderen Persönlichkeitsstörungsdimensionen? Gelänge es, dies herauszufinden, könnte das wichtige Implikationen für die Früherkennung schizophrener Psychosen haben. Die Einschätzung des Psychoserisikos könnte verfeinert und das Risiko von nicht bzw. falsch diagnostizierten Risikopersonen reduziert werden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Komorbiditäten bei Persönlichkeitsstörungen
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Diagnostik und Therapie von Persönlichkeitsstörungen stellen Therapeuten stets vor besondere Herausforderungen. Liegt darüber hinaus eine Komorbidität mit einer anderen Persönlichkeitsstörung oder einer weiteren psychischen Störung vor, gilt dies umso mehr. Daher werden zu Beginn des Buches die besonderen Probleme bei der Diagnostik von Persönlichkeitsstörungen dargestellt und Lösungen erörtert. Anschließend wird ausführlich auf das Problem der Komorbiditäten eingegangen: Was Komorbiditäten psychologisch, diagnostisch und therapeutisch bedeuten und wie Therapeuten konstruktiv damit umgehen können. Es werden die speziellen Probleme bei besonders häufig auftretenden Komorbiditäten ausführlich behandelt: Wie Therapeuten schwierige Interaktionen bewältigen können und was sie therapeutisch besonders beachten sollten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Schizotypische Persönlichkeitsstörung
28,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Buch über schwerste Kontaktstörungen, die weit über das hinausgehen was als Schüchternheit/Gehemmtheit, als Soziale Phobie bekannt ist: Die Schizotypische Persönlichkeitsstörung (Schizophrenie ist NICHT gemeint!), eine Nonverbalstörung, eine Unfähigkeit zum Erkennen von sprachlichen und gestischen Symbolen, worauf die Umgebung ungehalten reagiert. Das Buch ist zeitlos, es beschreibt die Dinge prinzipiell. Schizotypische werden überall abgelehnt, mißverstanden, gehänselt. Es wird auch ausführlich die Borderline Persönlichkeitsstörung behandelt. Schizotypische PS und Borderline PS zeigen in bestimmten Punkten Ähnlichkeit, was zu Verwechslungen führt. Und einige Schizotypische haben in abgeschwächter Form zusätzlich Borderline PS. Das Buch soll für Diagnostiker und Betroffene für Übersichtlichkeit sorgen. Außerdem ist der Leidensweg der schizotypischen Menschen beschrieben, aus existenzphänomenologischer und aus philosophischer Sicht. Bei keiner anderen psychischen Krankheit ist die Wechselwirkung mit den Verhältnissen in der Gesellschaft so das Krankheitsgeschehen mitbestimmend wie bei der Schizotypischen PS. - Die anderen Persönlichkeitsstörungen (Narzisstische, Histrionische, usw.) sowie die verschiedenen Arten von Depressionen werden ebenfalls beschrieben. Auch wird die Hypnose erläutert.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Krisenintervention bei Persönlichkeitsstörung
30,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Suizidalität, selbst- und fremdschädigendes Verhalten sowie Panikattacken und dissoziative Störungen können die Folge sein, wenn Menschen mit Persönlichkeitsstörungen in akute Lebenskrisen geraten. Die Autoren vermitteln Techniken einer kompetenten Krisenintervention, spezifisch abgestimmt auf die verschiedenen Äußerungsformen. Menschen, die unter Persönlichkeitsstörungen leiden, sind in besonderem Maße der Gefahr ausgesetzt, durch akute Lebenskrisen oder Traumata aus dem mühsam aufrechterhaltenen Gleichgewicht zu fallen. Suizidalität, fremd- und selbstschädigendes Verhalten, schwere Angststörungen und Dissoziationen sind die dann häufig auftretenden Reaktionsweisen. Sowohl im ambulanten als auch im stationären Bereich ist in solchen Fällen daher eine kompetente Krisenintervention - mittels psychotherapeutischer Techniken oder zusätzlicher pharmakologischer Behandlung - von größter Bedeutung.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Integrative Psychotherapie bei Persönlichkeitss...
39,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch bietet einen ausführlichen Überblick über die Psychotherapie der Persönlichkeitsstörungen. Erstmals wird dazu das Rahmenkonzept für eine Integrative Psychotherapie vorgestellt, welches auch Modellcharakter für die schulenübergreifende Behandlung anderer psychischer Störungen besitzt. Das Buch bietet Psychotherapeuten konkrete Hilfen für die Entscheidung, bei welchen Patienten mit welchen Persönlichkeitsstörungen, welche herkömmlichen Behandlungskonzepte indiziert sind. Weiterhin werden moderne Ansätze für selektive, differenzielle und adaptive Indikationsstellungen in der Psychotherapie vorgestellt, die eine konkrete Planung, Analyse und Bewertung von Behandlungsmaßnahmen in Forschung und Praxis ermöglichen. Das Buch vermittelt ein klares und nachvollziehbares Konzept für eine diagnostische Einordnung der Persönlichkeitsstörungen und für die ätiologische Ableitung und Begründung schulenübergreifend bedeutsamer Behandlungsansätze. Schließlich werden aktuelle Behandlungskonzepte für verschiedene Persönlichkeitsstörungen dargestellt und konkrete Anregungen für den Umgang mit schweren Krisen und Problemen, z.B. Gewaltprävention und Suizidprophylaxe, die bei allen Persönlichkeitsstörungen vorkommen können, gegeben.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Borderline-Persönlichkeitsstörung
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Zahl, der Menschen, die an Borderline-Persönlichkeitsstörung leiden, steigt weiter an. Nicht nur für die Betroffenen selbst, sondern auch für Angehörige und Freunde ist der Umgang mit dieser psychischen Krankheit nicht einfach. Dieser Ratgeber soll helfen, die Borderline-Persönlichkeitsstörung besser zu verstehen und einen ´´Einblick´´ in die Gefühlswelt der Betroffenen zu geben. Wertvolle Tipps und Verhaltensweisen im Umgang mit Borderlinern runden den Inhalt dieses Ratgebers ab.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Histrionische und Narzisstische Persönlichkeits...
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Arbeit mit Klientinnen und Klienten mit Histrionischer oder Narzisstischer Persönlichkeitsstörung stellt für viele Therapeuten eine besondere Herausforderung dar. Die Erwartungen der Klienten an die Therapeuten sind hoch, und dennoch werden therapeutische Angebote oft nicht angenommen. Zudem lassen sich häufig intransparente Interaktionsformen feststellen. Im vorliegenden Buch werden Histrionische und Narzisstische Persönlichkeitsstörungen als Beziehungs- oder Interaktionsstörungen aufgefasst. Theoretisch fundiert werden die besonderen Interaktionseigenheiten, Erlebens- und Verarbeitungsweisen dieser Klientinnen und Klienten dargestellt. Aus den spezifischen Modellen für die Störungen werden unter anderem therapeutische Strategien für die differentielle Beziehungsgestaltung und die Bearbeitung intransparenter Interaktionsformen abgeleitet. Darüber hinaus werden für eine Vielzahl schwieriger therapeutischer Situationen praxisorientierte Vorgehensweisen beschrieben.

Anbieter: buecher.de
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
Psychologische Psychotherapie der Persönlichkei...
32,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das in diesem Buch vorgestellte psychologische Erklärungsmodell soll dazu dienen, das zum Teil schwer verständliche, intransparente, paradoxe Handeln von Personen mit ´´Persönlichkeitsstörungen´´ verständlich zu machen. Aus dem Modell können Prinzipien für eine differentielle Beziehungsgestaltung sowie konkrete therapeutische Handlungsmöglichkeiten abgeleitet werden, die eine Bearbeitung der Interaktionsschwierigkeiten innerhalb der Therapie ermöglichen. In diesem Buch werden für zahlreiche schwierige therapeutische Situationen konkrete Vorgehensweisen praxisnah beschrieben.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht